Orchester Mainz und Umgebung

Egal ob Lehrer / Band / Equipment....
Ansonsten gilt das selbe wie für "Biete"

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
Trumpetman29
NormalPoster
Beiträge: 17
Registriert: Samstag 24. März 2007, 20:11
Meine Instrumente...: Jupiter 606
37er Bach
zurzeit noch ein zugtrompete
Wohnort: Wissen
Kontaktdaten:

Orchester Mainz und Umgebung

Beitrag von Trumpetman29 » Samstag 15. Februar 2020, 00:54

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Orchester in Mainz un Umgebung (ca. 20 min. Fahrt).
Ich spiele seit ca. 20 Jahren Trompete,habe in den letzten Jahren jedoch wegen Studium und Arbeit sehr wenig gespielt. Davor habe ich in einem ganz guten Laienorchester gespielt, daher suche ich vom Niveau her wieder etwas ähnliches. Also eher fordernd ;)
Freu mich schon auf Vorschläge :)

dizzyoliver
Unverzichtbar
Beiträge: 1191
Registriert: Freitag 27. Februar 2009, 13:10
Meine Instrumente...: Selmer London Invicta Silber
Marcinkiewicz silber Perinet
Olds Ambassador 1974/1975
Roland Meinl Super Deluxe "The Nen Constellation"
AK Wunderlich B-Trompete
Keilwerth de Luxe Trompete
Kühnl&Hoyer Present Perinet Trompete
Jupiter Tribune 1607
Jupiter 1100 mit GM-Mundrohr
King 601
Amrhein USA
Getzen 300 mit 25 Grad-Nach-Oben-Trichter (Umbau)
Getzen 400
Olds Ambassador Kornett Bj.1967
B&S Challenger Elaboration 3148/2 Perinet-Flügelhorn
Jupiter Taschentrompete

Re: Orchester Mainz und Umgebung

Beitrag von dizzyoliver » Mittwoch 19. Februar 2020, 22:20

Das sollte dort machbar sein. Doch vielleicht kannst Du genauer beschreiben, was Dir vorschwebt. "Gutes Laienorchester" ist nicht gerade eine Aussage, mit der ich was anfangen könnte. War das ein Blasorchester? Welche Richtung? War das ein Kammerorchester, oder doch eine Bigband ? "Gut" ist relativ, daher wüsste ich das jetzt nicht so wirklich einzuschätzen, gerade dann, weil Du auch eine Weile quasi aus der Übung warst.

Doch Du kannst Dich an den entsprechenden Verband wenden:

https://www.lmv-rlp.de/

https://www.hessischer-musikverband.de/

Es gäbe auch noch die entsprechenden Landesverbände des Turnerbundes, die auch eine Menge Orchester in ihren Reihen haben.

Ich selbst bin da schon lange weg vom Ganzen, aber das hat mit Dir ja nichts zu tun. Ich habe halt einen anderen musikalischen Weg eingeschlagen.

Viel Erfolg !!
Was ein richtiger Musiker sein will,der muss auch eine Speisekarte komponieren können (Richard Strauss)

blechfan
Unverzichtbar
Beiträge: 773
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 22:49
Meine Instrumente...: Weimann Vivat B-Trp und was man sonst noch so braucht von Flügelhorn bis Piccolo
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Orchester Mainz und Umgebung

Beitrag von blechfan » Freitag 21. Februar 2020, 11:33

Wenn es in Richtung Klassik gehen soll, dann wäre diese Seite eventuell hilfreich bei der Suche:
https://www.bdlo.org/mitgliedschaft/BL/27/?page=1
Gruß blechfan

Trumpetman29
NormalPoster
Beiträge: 17
Registriert: Samstag 24. März 2007, 20:11
Meine Instrumente...: Jupiter 606
37er Bach
zurzeit noch ein zugtrompete
Wohnort: Wissen
Kontaktdaten:

Re: Orchester Mainz und Umgebung

Beitrag von Trumpetman29 » Samstag 22. Februar 2020, 14:28

Vielen Dank im Voraus für die Antworten.
Da habe ich wohl in der Eile einige Angaben vergessen :Tock:
Ich habe in einem reinen Blasorchester gespielt.
Musikrichtung war querbeet, von Obertüren, Märschen bis hin zu modernen Stücken. Das wäre musikalisch auch wieder mein Ziel. Dem klassischen Orchester mit Streichern bin ich auch nicht abgeneigt.
Ich würde mich selber als guten Laien einstufen.
Auch wenn das nicht wirklich aussagekräftig ist, habe ich versucht Musik zu studieren und hatte auch Unterricht bei einem Professor an einer Musikhochschule. Ebenfalls hatte ich eine Einladung für das Landesjugendorchester Nordrhein-Westfalen.
Vielleicht hilft das ein wenig beim einordnen ohne überheblich zu klingen :oops: :)

dizzyoliver
Unverzichtbar
Beiträge: 1191
Registriert: Freitag 27. Februar 2009, 13:10
Meine Instrumente...: Selmer London Invicta Silber
Marcinkiewicz silber Perinet
Olds Ambassador 1974/1975
Roland Meinl Super Deluxe "The Nen Constellation"
AK Wunderlich B-Trompete
Keilwerth de Luxe Trompete
Kühnl&Hoyer Present Perinet Trompete
Jupiter Tribune 1607
Jupiter 1100 mit GM-Mundrohr
King 601
Amrhein USA
Getzen 300 mit 25 Grad-Nach-Oben-Trichter (Umbau)
Getzen 400
Olds Ambassador Kornett Bj.1967
B&S Challenger Elaboration 3148/2 Perinet-Flügelhorn
Jupiter Taschentrompete

Re: Orchester Mainz und Umgebung

Beitrag von dizzyoliver » Sonntag 23. Februar 2020, 07:33

Nein, das hilft weiter. Dann dürften ja die beiden Informationen des Kollegen und mir weitergeholfen haben. Viel Erfolg !!
Was ein richtiger Musiker sein will,der muss auch eine Speisekarte komponieren können (Richard Strauss)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste