Das Tromba Öl stinkt erbärmlich.

z.B. Dämpfer, Übungsgeräte...

Moderator:Die Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
wernertrp
Unverzichtbar
Beiträge:1099
Registriert:Sonntag 11. März 2007, 19:31
Meine Instrumente ..:Yamaha YTR 6345G
Schilke B5
Bach Strad. ML37
Flgh Getzen Eterna
Piccolo Getzen Eterna
Drehventil FLGH Weltklang
Wohnort:Villingen-Schwenningen
Das Tromba Öl stinkt erbärmlich.

Beitrag von wernertrp » Samstag 28. Dezember 2019, 16:35

Wenn auch nur ein Tropfen auf die Hand oder die Kleidung kommt.

Bis jetzt habe ich immer Al Cass Fast USA gehabt aber das gibt es
nicht mehr weil die EU-Spinner den nicht kindersicheren
Schraubverschluß verbieten.

Es sollte nicht mehr als 6.- Euro kosten (2 Unzen) und nicht stinken.
Wie weit ist es bis zum Trogoautoegokraten
Moderatorenschinder
antiker Gedankenklops
Gurdjieff lebt

Benutzeravatar
Trumpetjörgi
Unverzichtbar
Beiträge:637
Registriert:Dienstag 14. August 2012, 16:21
Meine Instrumente ..:Baumann
Wohnort:Berg

Re: Das Tromba Öl stinkt erbärmlich.

Beitrag von Trumpetjörgi » Samstag 28. Dezember 2019, 18:06

Was bedeutet für Dich „stinken“?
Produkte auf Mineralölbasis riechen halt nach MIneralöl!
Die Hetmann Produkte haben nicht gerochen aber für die Perinet -Trompete auch nie gute Ergebnisse geliefert. (Drehventil ist da was anderes)
Ich verwende jetzt wieder, auch nach Empfehlung des Trompetenbauers meines Vertrauens, die Öle von [/url] http://www.la-tromba.ch/[/url]
Das T1 riecht irgendwie nach synthetischen Orangen??!!
Das Fast Öl verwende ich für die Drehventil, es dürfte dem AlCass am ehesten entsprechen, riecht aber nach Mineralöl!

Singvögelchen
Unverzichtbar
Beiträge:1175
Registriert:Dienstag 18. Januar 2011, 22:53
Meine Instrumente ..:meistens C

Re: Das Tromba Öl stinkt erbärmlich.

Beitrag von Singvögelchen » Samstag 28. Dezember 2019, 22:15

Der Duft von Petroleum stört mich überhaupt nicht, ganz im Gegensatz zu Zigarettenqualm oder kaltem Achselschweiß.
Aber Geschmäcker sind halt verschieden...
Liebe Grüße vom Singvögelchen!


"Blas schön rein, dann kommts schön raus!"

Benutzeravatar
wernertrp
Unverzichtbar
Beiträge:1099
Registriert:Sonntag 11. März 2007, 19:31
Meine Instrumente ..:Yamaha YTR 6345G
Schilke B5
Bach Strad. ML37
Flgh Getzen Eterna
Piccolo Getzen Eterna
Drehventil FLGH Weltklang
Wohnort:Villingen-Schwenningen

Re: Das Tromba Öl stinkt erbärmlich.

Beitrag von wernertrp » Samstag 28. Dezember 2019, 23:51

Singvögelchen hat geschrieben:
Samstag 28. Dezember 2019, 22:15
Der Duft von Petroleum stört mich überhaupt nicht, ganz im Gegensatz zu Zigarettenqualm oder kaltem Achselschweiß.
Aber Geschmäcker sind halt verschieden...
... wegen mir könnte es ruhig nach Andechs-Stark-Bier riechen mein Oel.
Wie weit ist es bis zum Trogoautoegokraten
Moderatorenschinder
antiker Gedankenklops
Gurdjieff lebt

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste