Mundstücke der WB serie von GR

Welches wofür / für welchen Zweck

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
Gowanni
Gerade Registriert
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 9. April 2019, 20:57
Meine Instrumente: Trompete

Mundstücke der WB serie von GR

Beitrag von Gowanni » Dienstag 9. April 2019, 21:01

Servus zusammen,

wollte mal nachfragen ob ihr Erfahrung damit habt ein Mundstück von der Seite von Wayne Bergeron habt.
Ich wollte mir das gr wb studio holen , es steht aber auf ausverkauft, könnte es aber trotzdem kaufen und acuh per paypal bezahlen. Das wirkt für mich etwas unglaubwürdig, auf meine Mail von vor ein par Tagen habe ich auch noch keine Antwort erhalten.

Hoffe hier kann jemand helfen, danke schonmal im Voraus :)

Joe_Tro
NormalPoster
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 13. November 2012, 09:07
Meine Instrumente: Yamaha YTR8335LA

Re: Mundstücke der WB serie von GR

Beitrag von Joe_Tro » Donnerstag 11. April 2019, 21:27

Hallo Gowanni,

hab schon bei ihm bestellt. Wenn er das Mundstück vorrätig hat, bekommst Du innerhalb weniger Tage eine Rückmeldung, dass es unterwegs ist. Wenn nicht, zahlst Du vorab und musst warten, bis er das Mundstück bekommt. Hatte diesen Fall auch, da hat sich Wayne nach einiger Zeit gemeldet, dass die Mundstücke in Kürze vom Vergolden kommen und er sie dann lossendet. Ich bekam jedes Mal eine Tracking Nummer. Die geht dann bis zum Einfuhrzollamt in D. Du bekommst dann irgendwann Post vom Zollamt in deiner Nähe. Dort musst Du dann mit dem PayPal Ausdruck hin und ca. 20% Zoll und Einfuhrsteuer bezahlen. Bei mir hat es immer problemlos funktioniert. Kann allerdings eine Weile dauern. Er schreibt im Moment von 3 Monaten. Der Transport mit Zoll geht auch noch mal zwischen 2 und 4 Wochen.

Gowanni
Gerade Registriert
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 9. April 2019, 20:57
Meine Instrumente: Trompete

Re: Mundstücke der WB serie von GR

Beitrag von Gowanni » Freitag 12. April 2019, 05:06

Joe_Tro hat geschrieben:
Donnerstag 11. April 2019, 21:27
Hallo Gowanni,

hab schon bei ihm bestellt. Wenn er das Mundstück vorrätig hat, bekommst Du innerhalb weniger Tage eine Rückmeldung, dass es unterwegs ist. Wenn nicht, zahlst Du vorab und musst warten, bis er das Mundstück bekommt. Hatte diesen Fall auch, da hat sich Wayne nach einiger Zeit gemeldet, dass die Mundstücke in Kürze vom Vergolden kommen und er sie dann lossendet. Ich bekam jedes Mal eine Tracking Nummer. Die geht dann bis zum Einfuhrzollamt in D. Du bekommst dann irgendwann Post vom Zollamt in deiner Nähe. Dort musst Du dann mit dem PayPal Ausdruck hin und ca. 20% Zoll und Einfuhrsteuer bezahlen. Bei mir hat es immer problemlos funktioniert. Kann allerdings eine Weile dauern. Er schreibt im Moment von 3 Monaten. Der Transport mit Zoll geht auch noch mal zwischen 2 und 4 Wochen.
Alles klar danke dir :)
Also man ich problemlos schon vorab bestellen und muss halt einfach nur warten?

Joe_Tro
NormalPoster
Beiträge: 22
Registriert: Dienstag 13. November 2012, 09:07
Meine Instrumente: Yamaha YTR8335LA

Re: Mundstücke der WB serie von GR

Beitrag von Joe_Tro » Freitag 12. April 2019, 20:31

Hab eben nochmal geschaut und die Anmerkung ganz gelesen :oops: . Er schreibt ja, dass Du dich per Email auf die Liste setzen lassen kannst. Das würde ich dann tatsächlich auch so machen. 3 Monate sind schon ziemlich lange. Wie gesagt, bei mir lief alles reibungslos und er hat sich auch immer gemeldet, wenn's was neues zur Bestellung gab.

Benutzeravatar
Mr.Mouthpiece
NormalPoster
Beiträge: 29
Registriert: Samstag 17. September 2011, 11:02
Meine Instrumente: Yamaha YTR-6310zs by Rüdiger Baldauf
Bach VBS1 GT mit Tuniing
Yamaha YTR-3335s
Courtois EVOLUTION I


----
GR Mouthpieces „Carl Fischer FischLips“ und „RockStar“
Bach Commercial 7S und 7MV
Monette BL4S6 LT und XLT (PRANA)
Yamaha EM1 (Trp. + Flg.)
BRAND BM RB Ebonit, BRAND lead, jeweils mit Booster
TITANOVATION 66a (Benkenstein)
Wohnort: Bordesholm
Kontaktdaten:

Re: Mundstücke der WB serie von GR

Beitrag von Mr.Mouthpiece » Donnerstag 16. Mai 2019, 15:54

Ich habe hier bei mir noch ein Mundstück der Marke Legends WBS. Das ist im Endeffekt eine Kopie des WB-Mundstücks. Von diesem Mundstück habe ich mir nur das Top bestellt. Die Backbores von Warburton passen. Dadurch kann ich den Blaswiderstand des Mundstücks durch die Backbore selbst bestimmen und optimieren.
Das Mundstücktop kostet nur einen Bruchteil von dem Original und ist extrem schnell geliefert worden.

https://legendsbrass.com/product/631-wb ... outhpiece/

Gowanni
Gerade Registriert
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 9. April 2019, 20:57
Meine Instrumente: Trompete

Re: Mundstücke der WB serie von GR

Beitrag von Gowanni » Donnerstag 16. Mai 2019, 16:05

Danke für die ganzen Antworten :)
Das GR WB Studio ist heute mit der post gekommen :D
Danke trotzdem, ich schaus mir mal mit an :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste