Eine Solo-Trompete...

Hier geht`s um die klassischen Stücke,Märsche,Techniken etc.

Moderator: Die Moderatoren

vand
NormalPoster
Beiträge: 30
Registriert: Dienstag 27. September 2011, 16:18
Meine Instrumente: Trompete

Re: Eine Solo-Trompete...

Beitrag von vand » Sonntag 15. April 2018, 21:11

Guillaume Jehl wird vom Tutti an die Solo-Stelle wechseln.

Blas!
Unverzichtbar
Beiträge: 1208
Registriert: Samstag 22. September 2012, 18:30
Meine Instrumente: Trompete, Piccolotrompete, Flügelhorn, Kornett, Eigenbau-Didgeridoo

Re: Eine Solo-Trompete...

Beitrag von Blas! » Dienstag 17. April 2018, 07:45

vand hat geschrieben:Guillaume Jehl wird vom Tutti an die Solo-Stelle wechseln.
Wunderbar, warum nicht gleich so? In diesem Thread war diese Möglichkeit schon vor zwei Jahren erwogen worden. :wink:
MonkeRules in diesem Thread vor mehr als zwei Jahren hat geschrieben: (...) Jehl als Universalwaffe (er war ja auch unter den letzten dreien als es um die Stelle von Tarkövi ging, vielleicht arbeitet er sich auf die Stelle der 1. Solo hoch? Es gibt aber nichts undankbareres als ein Probespiel im eigenen Orchester...). (...)
Grüße
Blas!

MonkeRules
SuperPoster
Beiträge: 127
Registriert: Sonntag 25. September 2005, 21:05
Wohnort: Würzburg

Re: Eine Solo-Trompete...

Beitrag von MonkeRules » Dienstag 29. Mai 2018, 11:34

Da hätte ich wohl besser eine Wette abgeschlossen...
Interessant übrigens, dass Jehl hier wirklich neue Wege geht: die "Bilder einer Ausstellung" an der Ersten Trompete auf B, während die anderen auf C unterwegs waren.

Blas!
Unverzichtbar
Beiträge: 1208
Registriert: Samstag 22. September 2012, 18:30
Meine Instrumente: Trompete, Piccolotrompete, Flügelhorn, Kornett, Eigenbau-Didgeridoo

Re: Eine Solo-Trompete...

Beitrag von Blas! » Mittwoch 30. Mai 2018, 20:50

MonkeRules hat geschrieben:Da hätte ich wohl besser eine Wette abgeschlossen. (...)
Nun könnte man eine Wette darauf abschließen, dass André Schoch später einmal für Gabor Tarkövi nachrücken wird...

:wink:

P.S.: In der Digital Concert Hall gibt es seit kurzem ein nettes Tarkövi-Porträt, das gratis angesehen werden kann.

Grüße
Blas!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste