Effektfrage

z.B. Dämpfer, Übungsgeräte...

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Hinundhertrompeter
ExtremPoster
Beiträge: 430
Registriert: Mittwoch 2. März 2011, 17:57
Meine Instrumente ..: Trompete: Carol Brass
Flügelhorn: Jupiter
Wohnort: Niederrhein

Effektfrage

Beitrag von Hinundhertrompeter »

Ich hätte gerne gewusst, ob mir jemand ein Effektgerät empfehlen könnten,
das für das Live-Spiel einer Trompete bewirkt, dass es sich wie
ein Bläsersatz anhört (ist das evtl. eine Art Harmonizer?)
Tut mir Leid, dass ich das nicht besser ausdrücken kann, ich bin nicht gerade ein Experte auf dem Gebiet
der Effekt- und Mikrotechnik :oops:
Für Tipps jeglicher Art wäre ich sehr dankbar.
Benutzeravatar
trumpman
NormalPoster
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 19. Dezember 2010, 09:50
Meine Instrumente ..: Ja
Wohnort: Rhein-Neckar-Delta

Re: Effektfrage

Beitrag von trumpman »

Hallo,
ja danach habe ich auch schon gesucht und mir dann mal ein Boss VE-20 Vocal Performer zugelegt. Wie der Name schon sagt, eigentlich ein Effektgerät für Gesang. Die Features sind sehr vielfältig z.B. Harmonizer, Chorus, Doubler, Flanger, Hall, Delay und ein Looper.
Den von Dir beschriebenen Effekt konnte ich am ehesten mit dem Harmonizer eine Oktave nach unten zusammen mit dem Doubler erzielen. Ein echter Ersatz für einen zweiten Bläser ist das jedoch nicht u.a. weil der Harmonizer immer etwas nachhängt, was bei Funk bzw. Soul träge wirkt.

Ich wäre daher natürlich auch an weiteren Erfahrungsberichten z.B. mit Geräten von TC interessiert.

Viele Grüße
Reiner
Viele Grüße Reiner
Benutzeravatar
Hinundhertrompeter
ExtremPoster
Beiträge: 430
Registriert: Mittwoch 2. März 2011, 17:57
Meine Instrumente ..: Trompete: Carol Brass
Flügelhorn: Jupiter
Wohnort: Niederrhein

Re: Effektfrage

Beitrag von Hinundhertrompeter »

Aha, danke für die Hinweise.
Bei T-Mann habe ich mal nachgefragt, und die meinten,
dieses Gerät von TC wäre u.U. was:
http://www.thomann.de/de/tchelicon_voicelive_play.htm

Ich bin mir da aber nicht wirklich so sicher.
buddy
Unverzichtbar
Beiträge: 6944
Registriert: Samstag 7. April 2007, 16:50
Meine Instrumente ..: Yamaha, Kanstul, Bach

Re: Effektfrage

Beitrag von buddy »

Hinundhertrompeter hat geschrieben:Ich bin mir da aber nicht wirklich so sicher.
Das ist in diesem Fall doch gar kein Problem.
Günstiger wird es wohl kaum und wenn es nicht für dich taugt, kannst Du es beim Big T 30 Tage lang zurücksenden.
Zuletzt geändert von buddy am Samstag 14. September 2013, 11:43, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
trumpman
NormalPoster
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 19. Dezember 2010, 09:50
Meine Instrumente ..: Ja
Wohnort: Rhein-Neckar-Delta

Re: Effektfrage

Beitrag von trumpman »

Ich habe mal die Bewertungen zum TC- und zum Boss-Gerät verglichen. Das Problem mit der Effektverzögerung wird nur beim Boss-Gerät bemängelt.
Viele Grüße Reiner
Benutzeravatar
Hinundhertrompeter
ExtremPoster
Beiträge: 430
Registriert: Mittwoch 2. März 2011, 17:57
Meine Instrumente ..: Trompete: Carol Brass
Flügelhorn: Jupiter
Wohnort: Niederrhein

Re: Effektfrage

Beitrag von Hinundhertrompeter »

Hm, ja, Versuch macht da wohl klug.
Natürlich können diese Effektgeräte wirklich sehr viel.
Einen Bruchteil davon würde ich davon aber nur brauchen, wenn ich
einen "pitcher" (also z.B. eine Oktave unter der Trompetenstimme
hörbar machen) einsetzen würde.

Danke schon mal für die Hinweise.
Benutzeravatar
Hinundhertrompeter
ExtremPoster
Beiträge: 430
Registriert: Mittwoch 2. März 2011, 17:57
Meine Instrumente ..: Trompete: Carol Brass
Flügelhorn: Jupiter
Wohnort: Niederrhein

Re: Effektfrage

Beitrag von Hinundhertrompeter »

Kurzes Update:
Für Liveauftritte hat sich bei mir jetzt bewährt:

- ein BOSS Octave OC-2 (der eine Oktave unter der Trompete macht)

und für die funkigen Sachen

- einen Envelope Filter, eine Art Zufallsgeneratorflanger

Beide Effekte (jeweils Einzelpedale werden aber eher sparsam eingesetzt.
Das reicht mir und hat, da ich sie mir als Dauerleihgabe ausgeborgt habe,
auch auch den Geldbeutel geschont.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast