Händel - Wassermusik - Ouverture

Hier geht`s um die klassischen Stücke,Märsche,Techniken etc.

Moderator: Die Moderatoren

bindabua
SuperPoster
Beiträge: 148
Registriert: Mittwoch 26. August 2009, 21:45
Meine Instrumente: Eigenbau Bb Trompete mit Breslmair Mundrohr, roh

Eigenbau Piccolo in Hoch A, Roh



Eibl C-Trompete - Konzerttrompete Modell "Walter Singer" - roh/teilweise poliert - 4 Überblasklappen(b, a, c, h) - customized

Lignatone Drehventilflügelhorn

Amati Bb-Perinet Trompete
Wohnort: Moosbrunn, NÖ, Österreich

Händel - Wassermusik - Ouverture

Beitrag von bindabua » Sonntag 20. Februar 2011, 20:58

Hey Leute,

habt ihr vielleicht noten zu diesem stück

http://www.youtube.com/watch?v=DdPrR02Z ... re=related

ist die Ouverture der Wassermusik von Händel (Suite 2) (HWV 349).

hat für das wer die solo stimme oder gleich mit orgel dazu ??

wäre echt super

mfg
max
"Die Trompete galt in der Barockzeit als Symbol Gottes."

Eigenbau Bb-Drehventil
Eibl C
Eigenbau Piccolo in A

annapurna
ExtremPoster
Beiträge: 358
Registriert: Freitag 20. Mai 2005, 11:49
Meine Instrumente: Baumann, Bach
Wohnort: Pfalz

Re: Händel - Wassermusik - Ouverture

Beitrag von annapurna » Sonntag 20. Februar 2011, 21:09

Bin ich eigentlich der einzige der es ziemlich dreist findet, dass ein User in jedem 2. Beitrag fragt, ob ihm irgendjemand Noten auf rechtlich fragwürdigem Weg beschaffen kann? :down:

Benutzeravatar
Bixel
Unverzichtbar
Beiträge: 8327
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 08:30
Meine Instrumente: bezahlt

Re: Händel - Wassermusik - Ouverture

Beitrag von Bixel » Sonntag 20. Februar 2011, 21:11

annapurna hat geschrieben:Bin ich eigentlich der einzige der es ziemlich dreist findet, dass ein User in jedem 2. Beitrag fragt, ob ihm irgendjemand Noten auf rechtlich fragwürdigem Weg beschaffen kann? :down:
Nein.
Zurück zum Thema...

blechfan
Unverzichtbar
Beiträge: 763
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 22:49
Meine Instrumente: Weimann Vivat B-Trp und was man sonst noch so braucht von Flügelhorn bis Piccolo
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Händel - Wassermusik - Ouverture

Beitrag von blechfan » Sonntag 20. Februar 2011, 21:45

Gibt's käuflich zu erwerben für läppische 11 Euronen...

Musica Rara 1225, Ausgabe für Trompete und Klavier, herausgegeben von E.H. Tarr, 1969

http://www.breitkopf.com/catalogs/show

Gruß blechfan

Benutzeravatar
Elvis
Unverzichtbar
Beiträge: 723
Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 08:36
Meine Instrumente: Trompete, Flügelhorn, Kornett, Piccolotrompete
Wohnort: Hannover (Region)

Re: Händel - Wassermusik - Ouverture

Beitrag von Elvis » Sonntag 20. Februar 2011, 21:49

annapurna hat geschrieben:Bin ich eigentlich der einzige der es ziemlich dreist findet, dass ein User in jedem 2. Beitrag fragt, ob ihm irgendjemand Noten auf rechtlich fragwürdigem Weg beschaffen kann? :down:
Nö bist du nicht. Aber der größte Teil ignoriert diese "Anfragen".
Quidquid agis prudenter agas et respice finem

Werner333
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Samstag 16. Oktober 2010, 20:17
Meine Instrumente: Klavier, Akkordeon, Trompete

Re: Händel - Wassermusik - Ouverture

Beitrag von Werner333 » Samstag 26. Februar 2011, 11:11

annapurna hat geschrieben:Bin ich eigentlich der einzige der es ziemlich dreist findet, dass ein User in jedem 2. Beitrag fragt, ob ihm irgendjemand Noten auf rechtlich fragwürdigem Weg beschaffen kann? :down:
Kann nur sagen, dass du es nicht bist... Urheberrecht usw. muss man beachten!

bindabua
SuperPoster
Beiträge: 148
Registriert: Mittwoch 26. August 2009, 21:45
Meine Instrumente: Eigenbau Bb Trompete mit Breslmair Mundrohr, roh

Eigenbau Piccolo in Hoch A, Roh



Eibl C-Trompete - Konzerttrompete Modell "Walter Singer" - roh/teilweise poliert - 4 Überblasklappen(b, a, c, h) - customized

Lignatone Drehventilflügelhorn

Amati Bb-Perinet Trompete
Wohnort: Moosbrunn, NÖ, Österreich

Re: Händel - Wassermusik - Ouverture

Beitrag von bindabua » Samstag 26. Februar 2011, 19:34

danke für die netten antworten, habe die noten aber schon bekommen. es gibt ja auch nette menschen die sowas zum kopieren herborgen ;)
"Die Trompete galt in der Barockzeit als Symbol Gottes."

Eigenbau Bb-Drehventil
Eibl C
Eigenbau Piccolo in A

Benutzeravatar
Bixel
Unverzichtbar
Beiträge: 8327
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 08:30
Meine Instrumente: bezahlt

Re: Händel - Wassermusik - Ouverture

Beitrag von Bixel » Samstag 26. Februar 2011, 19:55

dämlich, vorlaut, unverschämt...... yeah :Banana:
Zurück zum Thema...

annapurna
ExtremPoster
Beiträge: 358
Registriert: Freitag 20. Mai 2005, 11:49
Meine Instrumente: Baumann, Bach
Wohnort: Pfalz

Re: Händel - Wassermusik - Ouverture

Beitrag von annapurna » Samstag 26. Februar 2011, 20:03

bindabua hat geschrieben:danke für die netten antworten, habe die noten aber schon bekommen. es gibt ja auch nette menschen die sowas zum kopieren herborgen ;)
Damit bestätigst du nur den Eindruck, den anscheinend nicht nur ich von dir habe.
dämlich, vorlaut, unverschämt...... yeah
Dem ist nichts hinzuzufügen.

bindabua
SuperPoster
Beiträge: 148
Registriert: Mittwoch 26. August 2009, 21:45
Meine Instrumente: Eigenbau Bb Trompete mit Breslmair Mundrohr, roh

Eigenbau Piccolo in Hoch A, Roh



Eibl C-Trompete - Konzerttrompete Modell "Walter Singer" - roh/teilweise poliert - 4 Überblasklappen(b, a, c, h) - customized

Lignatone Drehventilflügelhorn

Amati Bb-Perinet Trompete
Wohnort: Moosbrunn, NÖ, Österreich

Re: Händel - Wassermusik - Ouverture

Beitrag von bindabua » Samstag 26. Februar 2011, 22:02

auf das komment von bixel kann ich nur sagen, dein Niveau hat im keller auch noch höhenangst

und annapura, bzw den anderen, kann euch ja egal sein ob ich super mach, gegen urheb. verstoß, immer wieder frag, is ja egal oder, ich bin begeisteter trompeter, übe viel und brauche dadurch auch noten, und da ich mir nicht immer die noten bestellen will, eine woche warten kann wenns mir jez gerade gefällt.
und wenn ich sehe einer braucht noten, und ich habs ned halt ich auch gefälligst meine goschn. und wenn ich welche hab werde ich ihm die schicken.

meine meinung dazu.


anscheinend hat mich der 1. eindruck von diesem forum getäuscht. dachte echt das man hier NETTE leute trifft die einem jungen begeisterten musiker auch HELFEN.
"Die Trompete galt in der Barockzeit als Symbol Gottes."

Eigenbau Bb-Drehventil
Eibl C
Eigenbau Piccolo in A

Benutzeravatar
Bixel
Unverzichtbar
Beiträge: 8327
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 08:30
Meine Instrumente: bezahlt

Re: Händel - Wassermusik - Ouverture

Beitrag von Bixel » Samstag 26. Februar 2011, 22:16

bindabua hat geschrieben: anscheinend hat mich der 1. eindruck von diesem forum getäuscht.
Vertraue deinem zweiten Eindruck und mache dich hier dünne!
bindabua hat geschrieben: dachte echt das man hier NETTE leute trifft die einem jungen begeisterten musiker auch HELFEN.
Wenn du jünger als acht Jahre alt wärest, hätte ich noch ein gewisses Verständnis.
Bist du älter als zwölf (wovon ich ausgehe), ist es m.E. höchste Zeit, dass du Benehmen und Respekt - z.B. vor Urheberrechten - lernst.

Betrachte dich mit sofortiger Wirkung als von mir ignoriert!

:Tock:
.
Zurück zum Thema...

bindabua
SuperPoster
Beiträge: 148
Registriert: Mittwoch 26. August 2009, 21:45
Meine Instrumente: Eigenbau Bb Trompete mit Breslmair Mundrohr, roh

Eigenbau Piccolo in Hoch A, Roh



Eibl C-Trompete - Konzerttrompete Modell "Walter Singer" - roh/teilweise poliert - 4 Überblasklappen(b, a, c, h) - customized

Lignatone Drehventilflügelhorn

Amati Bb-Perinet Trompete
Wohnort: Moosbrunn, NÖ, Österreich

Re: Händel - Wassermusik - Ouverture

Beitrag von bindabua » Samstag 26. Februar 2011, 22:36

[qute="Bixel"]
Betrachte dich mit sofortiger Wirkung als von mir ignoriert!

:Tock:
.[/quote]

sehr schön einen Liebling weniger im blickfeld :)
"Die Trompete galt in der Barockzeit als Symbol Gottes."

Eigenbau Bb-Drehventil
Eibl C
Eigenbau Piccolo in A

Benutzeravatar
Elvis
Unverzichtbar
Beiträge: 723
Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 08:36
Meine Instrumente: Trompete, Flügelhorn, Kornett, Piccolotrompete
Wohnort: Hannover (Region)

Re: Händel - Wassermusik - Ouverture

Beitrag von Elvis » Samstag 26. Februar 2011, 22:38

bindabua hat geschrieben:auf das komment von bixel kann ich nur sagen, dein Niveau hat im keller auch noch höhenangst

und annapura, bzw den anderen, kann euch ja egal sein ob ich super mach, gegen urheb. verstoß, immer wieder frag, is ja egal oder, ich bin begeisteter trompeter, übe viel und brauche dadurch auch noten, und da ich mir nicht immer die noten bestellen will, eine woche warten kann wenns mir jez gerade gefällt.
und wenn ich sehe einer braucht noten, und ich habs ned halt ich auch gefälligst meine goschn. und wenn ich welche hab werde ich ihm die schicken.

meine meinung dazu.


anscheinend hat mich der 1. eindruck von diesem forum getäuscht. dachte echt das man hier NETTE leute trifft die einem jungen begeisterten musiker auch HELFEN.
Du hast dich grad selbst disqualifiziert. Lern mal Respekt. Vor anderen und vor allem Urheberrechten.
Quidquid agis prudenter agas et respice finem

bindabua
SuperPoster
Beiträge: 148
Registriert: Mittwoch 26. August 2009, 21:45
Meine Instrumente: Eigenbau Bb Trompete mit Breslmair Mundrohr, roh

Eigenbau Piccolo in Hoch A, Roh



Eibl C-Trompete - Konzerttrompete Modell "Walter Singer" - roh/teilweise poliert - 4 Überblasklappen(b, a, c, h) - customized

Lignatone Drehventilflügelhorn

Amati Bb-Perinet Trompete
Wohnort: Moosbrunn, NÖ, Österreich

Re: Händel - Wassermusik - Ouverture

Beitrag von bindabua » Samstag 26. Februar 2011, 22:41

bravo (Y)
"Die Trompete galt in der Barockzeit als Symbol Gottes."

Eigenbau Bb-Drehventil
Eibl C
Eigenbau Piccolo in A

dizzyoliver
Unverzichtbar
Beiträge: 1183
Registriert: Freitag 27. Februar 2009, 13:10
Meine Instrumente: Selmer London Invicta Silber
Marcinkiewicz silber Perinet
Olds Ambassador 1974/1975
Roland Meinl Super Deluxe "The Nen Constellation"
AK Wunderlich B-Trompete
Keilwerth de Luxe Trompete
Kühnl&Hoyer Present Perinet Trompete
Jupiter Tribune 1607
Jupiter 1100 mit GM-Mundrohr
King 601
Amrhein USA
Getzen 300 mit 25 Grad-Nach-Oben-Trichter (Umbau)
Getzen 400
Olds Ambassador Kornett Bj.1967
B&S Challenger Elaboration 3148/2 Perinet-Flügelhorn
Jupiter Taschentrompete

Re: Händel - Wassermusik - Ouverture

Beitrag von dizzyoliver » Sonntag 27. Februar 2011, 02:59

Der Kollege Bindabua kommt mir eher wie ein Straßenmusikant vor,der für jedes Notenblatt die Hand aufhält.Das hat mit "Musikbegeisterung" alleine nicht mehr viel zu tun,denn außer DIR macht das in dieser Form KEINER hier im TF.

Hier ist JEDER bereit dem Anderen auszuhelfen,dazu zählt auch Bixel (über dessen Art auch ich nicht gerade begeistert bin).Doch DU übertriffst damit echt alle hier um Längen.Sei es,dass Du mal alte Teile von Trompeten "günstig" benötigst,oder eben Dein Haupt-Hobby,das Erschleichen von Noten.Dabei erwäghnst Du sogar noch,dass Du sie kopiert hast.

Bei allem Respekt,aber habe DU mal Respekt gegenüber den Leuten hier und dem bestehenden Gesetz!!Mir ist es jetzt völlig egal,ob Du mich ignorierst oder auch nicht.Auf DICH kann ich gerne verzichten.

Ciao,Oliver
Was ein richtiger Musiker sein will,der muss auch eine Speisekarte komponieren können (Richard Strauss)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste