Trompeten aus Nachlass

Welches sind die besten ?

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
Ute Dobslaw
Gerade Registriert
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 1. März 2020, 00:04
Meine Instrumente ..: Romeo

Trompeten aus Nachlass

Beitrag von Ute Dobslaw »

Wer kann helfen ?
Habe zwei Trompeten aus dem Nachlass meines Mannes.
Beide Romeo Adaci
Bb-Trompete Modell Referenz, Bohrung 11,76 mm, glasperlengestrahlt, poliert / Paladium, Gold
Klarlackierung
und
Romeo Adaci C-Trompete, Modell Referenz, Bohrung 11,76 mm, glasperlengestrahlt, poliert/vergoldet und zusätzlich farblos lackiert.
Beide in sehr gutem Zustand.
Neupreis bei beiden ca. 3000 €
Was sind die noch wert? Alter ca. 7 Jahre, die letzten 5 Jahre aber nicht mehr gespielt ?
Ute
Benutzeravatar
orlando_furioso
Unverzichtbar
Beiträge: 1076
Registriert: Montag 10. Oktober 2005, 23:42
Meine Instrumente ..: J*B*S - tp B
J*B*S - flh B
YTR 946 Vorserie
YTR 6810
etc.

Re: Trompeten aus Nachlass

Beitrag von orlando_furioso »

Muss ich mir jetzt Sorgen um Kai machen oder hab ich was verpasst oder ...
J*B*S - Trumpet - Flugelhorn - Cornet - Mouthpiece
Engel
PowerPoster
Beiträge: 52
Registriert: Sonntag 13. November 2011, 11:00
Meine Instrumente ..: Einige
Wohnort: Südtirol

Re: Trompeten aus Nachlass

Beitrag von Engel »

Hallo Ute vielleicht kann ich dir weiterhelfen, da ich selbst eine Adaci Referenz in B habe und gerne spiele. Diese werden leider unter Wert gehandelt daher würde ich sagen du bekommst noch zwischen 1250 bis 1600 € dafür. Für mich ist diese Trompete noch immer die beste Allround Trompete die je gebaut wurde (klanglich einfach ein Traum), ist allerdings nicht für jeden Spieler geeignet. Sollte nur von ambitionierten Spielern oder Profis genutzt werden und dementsprechend beim Verkauf auch darauf hinweisen. Für Gelegenheitsspieler ist Sie einfach zu schade und diese werden Sie auch nicht richtig nutzen können oder erst gar nicht damit zurechtkommen.
MfG Engel
Benutzeravatar
Dobs
Moderator
Beiträge: 4616
Registriert: Dienstag 13. Januar 2004, 16:12
Meine Instrumente ..: Bach, Carol Brass
Wohnort: Hannover

Re: Trompeten aus Nachlass

Beitrag von Dobs »

An alle, die sich Sorgen gemacht haben: Danke für die Anteilnahme, ich bin wohlauf und pumperlgsund!
An diejenigen, die sich gefreut haben: Tut mir leid. Ein paar Jahre habe ich noch.
Mein Nachname ist zwar nicht sehr häufig, dennoch bin ich nicht der trompetengespielthabende verstorbene Ehemann von Ute und kenne sie auch sonst nicht. Mein Beileid an Ute und viel Erfolg beim Verkauf!
Allseits einen schönen Tag und lasst Euch nicht anhusten.
"Musik und Bier sind Themen, die traditionell sehr eng miteinander verbunden sind." - Sch.-Hausbrandt (Herri Bier)
dizzyoliver
Unverzichtbar
Beiträge: 1132
Registriert: Freitag 27. Februar 2009, 13:10
Meine Instrumente ..: Selmer London Invicta Silber
Yamaha Costum Modell "Bobby Shew"
Marcinkiewicz silber Perinet 2x
Olds Ambassador 1974/1975
Roland Meinl Super Deluxe "The Nen Constellation"
Kühnl&Hoyer Present Perinet Trompete
Jupiter Tribune 1607
Jupiter 1100 mit GM-Mundrohr
Amrhein USA
Getzen 300 mit 25 Grad-Nach-Oben-Trichter (Umbau)
Getzen 400
Olds Ambassador Kornett Bj.1967
B&S Challenger Elaboration 3148/2 Perinet-Flügelhorn
Jupiter Taschentrompete

Re: Trompeten aus Nachlass

Beitrag von dizzyoliver »

Hallo, Dobs !!

Danke für die Aufklärung. Doch der eben nicht gerade häufige Nachname und dann noch aus "Nachlass" hat halt die Leute besorgt, die auch Deinen ganzen Namen kennen. Es ist schön, dass Du gesund und munter bist.

Mein Beileid an Frau Dobslaw. Viel Erfolg beim Verkaufen !! Es sind ja sehr gute Instrumente.
Was ein richtiger Musiker sein will,der muss auch eine Speisekarte komponieren können (Richard Strauss)
Benutzeravatar
orlando_furioso
Unverzichtbar
Beiträge: 1076
Registriert: Montag 10. Oktober 2005, 23:42
Meine Instrumente ..: J*B*S - tp B
J*B*S - flh B
YTR 946 Vorserie
YTR 6810
etc.

Re: Trompeten aus Nachlass

Beitrag von orlando_furioso »

@DOBS: Mist - ich hatte schon gehofft ich könnte dich in deinen diversen Bands beerben ... :narr:

Mein Beileid an die Namensvetterin!

P.S.: ich sehe den Preis deutlich höher! Das waren damals - und sind es noch heute - die ultimativen Tonspritzen. Durch das plötzliche Ableben ihres Erzeugers haben sie Kultstatus.
Aber der Wert ist eben das was jemand bereit ist zu bezahlen ...
J*B*S - Trumpet - Flugelhorn - Cornet - Mouthpiece
Engel
PowerPoster
Beiträge: 52
Registriert: Sonntag 13. November 2011, 11:00
Meine Instrumente ..: Einige
Wohnort: Südtirol

Re: Trompeten aus Nachlass

Beitrag von Engel »

Möchte nur hinweisen dass diese Referenz schon seit 2 Jahren zum Verkauf bei verschiedenen Anzeigen angeboten wird und anscheinend will Sie niemand. Hätte ich nicht schon eine hätte ich schon längst zugegriffen.

https://www.quoka.de/musik-equipment/bl ... erenz.html
Benutzeravatar
orlando_furioso
Unverzichtbar
Beiträge: 1076
Registriert: Montag 10. Oktober 2005, 23:42
Meine Instrumente ..: J*B*S - tp B
J*B*S - flh B
YTR 946 Vorserie
YTR 6810
etc.

Re: Trompeten aus Nachlass

Beitrag von orlando_furioso »

Wo könnte man sie anspielen?
J*B*S - Trumpet - Flugelhorn - Cornet - Mouthpiece
Ute Dobslaw
Gerade Registriert
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 1. März 2020, 00:04
Meine Instrumente ..: Romeo

Re: Trompeten aus Nachlass

Beitrag von Ute Dobslaw »

Trompeten können angespielt werden in Aschaffenburg.
Gebe gerne Telefonnummer heraus, zwecks Termin.
Grüße
Ute
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast