Ytr 6335 Unterschiede zu Ytr 6310(z)?

Welches sind die besten ?

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
dunbia
Moderator
Beiträge: 493
Registriert: Donnerstag 2. Juli 2009, 20:26
Meine Instrumente: .

Ytr 6335 Unterschiede zu Ytr 6310(z)?

Beitrag von dunbia » Sonntag 11. August 2019, 20:03

Liebe Leutz

habe nix gefunden, hier, explizit zu "Unterschiede" der erwähnten Trompeten

spiele und fühle mich sehr wohl auf meiner -alten, noch vierstellige Seriennummer- 6335
meine Neugierde brachte mich auf eine günstig zu erwerbende 6310, TOP in Schuss etc.
sie ist zwar weg mittlerweile, aber....
Kann mir jemand der/die Beide Hörner gespielt hat, evtl. die Unterschiede im Spielgefühl etc. pipapo, bitte etwas näher bringen?!

habe vor langer Zeit und länger eine original Kanstul French Besson Meha gespielt; heute komme ich mit dem von mir gefühlten grossen Widerstand überhaupt nicht mehr klar, die Yamaha war lange nur mein "Urlaubshorn", weil nicht klarkomm, ebenfalls wegen dem engen Spielgefühl
Nun ist es seit geraumer Zeit umgekehrt, die Yamaha fühlt sich total frei an, für mich, Bambusflötenähnlich:-)
Mundstück ist in etwa dasselbe

Die 6310 ist eine Lightweight!?wie die Kanstul!?
aber auch mit der selben Bohrung erhältlich wie die 6335?
bin technisch etwas unbedarft, aber das Gefühl lässt mich wiedermal weiter"forschen"
Probiere auch gerne eine aus, falls irgendwo eine unbeachtet "rumliegt"
Danke sehr für Antworten
grüsse
dunbia

ttrumpett
SuperPoster
Beiträge: 136
Registriert: Dienstag 2. Dezember 2008, 17:51
Meine Instrumente: Trompeten:
Getzen Eterna Doc Severinsen
Yamaha YTR 6330B
Yamaha YTR 3335
Yamaha YTR 6345
Flügelhorn:
Yamaha YFH 631 G
Wohnort: 75334 Straubenhardt
Kontaktdaten:

Re: Ytr 6335 Unterschiede zu Ytr 6310(z)?

Beitrag von ttrumpett » Dienstag 20. August 2019, 12:01

Hallo Dunbia
die 6335 und die verschiedenen Ausführungen der "Z" wurden doch ausführlich zigmal hier im Forum beschrieben...
Du als Moderator müsstest das doch auch gelesen haben?

Benutzeravatar
dunbia
Moderator
Beiträge: 493
Registriert: Donnerstag 2. Juli 2009, 20:26
Meine Instrumente: .

Re: Ytr 6335 Unterschiede zu Ytr 6310(z)?

Beitrag von dunbia » Samstag 24. August 2019, 23:36

Hi ttrumpett

wo Du Recht hast!
Danke.
hat -zusätzlich zu Deinem Hinweis- lediglich eines leicht lichteren Momentes meinerseits bedarft
:narr:

ttrumpett
SuperPoster
Beiträge: 136
Registriert: Dienstag 2. Dezember 2008, 17:51
Meine Instrumente: Trompeten:
Getzen Eterna Doc Severinsen
Yamaha YTR 6330B
Yamaha YTR 3335
Yamaha YTR 6345
Flügelhorn:
Yamaha YFH 631 G
Wohnort: 75334 Straubenhardt
Kontaktdaten:

Re: Ytr 6335 Unterschiede zu Ytr 6310(z)?

Beitrag von ttrumpett » Freitag 6. September 2019, 15:41

😀😀😀
War auch nich bös gemeint..

paco de colonia
PowerPoster
Beiträge: 64
Registriert: Dienstag 8. März 2016, 08:37
Meine Instrumente: Bach Stradivarius ML 180 (Ende 70er Jahre)
Wohnort: Köln

Re: Ytr 6335 Unterschiede zu Ytr 6310(z)?

Beitrag von paco de colonia » Freitag 6. September 2019, 21:54

Falls Du mal eine Meinung zwischen der 6335 RC im vergleich zur 8310 Z hören möchtest, guck mal hier:
http://trumpetscout.de/rc-vs-z-yamahas- ... obby-shew/

Grüße aus Kölle
Paco

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: SemrushBot [Bot] und 2 Gäste