Scherzer supergünstig

Hier kann über (fast...) alles Diskutiert werden :o)
Alte Themen werden nach 800 Tagen ohne Antwort gelöscht

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
Oberscheyrer
PowerPoster
Beiträge: 50
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2011, 18:26
Meine Instrumente: Flügelhorn Yamaha 631
Trompete Yamaha 6335

Scherzer supergünstig

Beitrag von Oberscheyrer » Sonntag 17. Mai 2015, 14:04

Hallo
bei Quoka wird eine neuwertige Scherzer für 420 € angeboten.
Standort sollte eigentlich Ulm sein. Auf Nachfrage wurde mir mitgeteilt, daß die Trompete aus Warschau kommt.
Was haltet ihr von solchen Angeboten? Superschnäppchen oder ist da was faul?

Schöne Grüsse

Benutzeravatar
Bixel
Unverzichtbar
Beiträge: 8290
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 09:30

Re: Scherzer supergünstig

Beitrag von Bixel » Sonntag 17. Mai 2015, 17:34

:down:
Zurück zum Thema...

Benutzeravatar
buccinator
Unverzichtbar
Beiträge: 878
Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 20:20
Meine Instrumente: Piccolotrompete, Trompete, Flügelhorn
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Scherzer supergünstig

Beitrag von buccinator » Montag 18. Mai 2015, 10:49

:down:

tromsax
SuperPoster
Beiträge: 143
Registriert: Mittwoch 14. September 2005, 16:47
Meine Instrumente: Challenger DBX
Martens Flügelhorn 152H
MartinPeter Piccolo A/B
Wohnort: Unterfranken

Re: Scherzer supergünstig

Beitrag von tromsax » Sonntag 13. September 2015, 17:22

Hallo,
ich habe mich dort vor ein paar Tagen für eine Selmer Piccolo für 580,-€ im Nachbarort (nach der PLZ im Umkreis von 6 km) interessiert. Wollte wissen, wann ich sie anblasen kann.
Antwort kam im besten Deutsch, dass der Inhaber jetzt in England wohnt, und er mir die Versandkosten mitteilen kann. Und ich sollte bitte in Englisch antworten.

Ich habe nicht mehr geantwortet .........

VG
Helmut
B&S Trompete Challenger DBX
Martens Flügelhorn 152H
Martin Peter Piccolo A/B

knatterbock
SuperPoster
Beiträge: 170
Registriert: Montag 4. Juli 2005, 15:25

Re: Scherzer supergünstig

Beitrag von knatterbock » Mittwoch 16. September 2015, 10:28

:rot:

Bassend
NormalPoster
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 25. Oktober 2013, 22:58
Meine Instrumente: Tiefblech

Re: Scherzer supergünstig

Beitrag von Bassend » Samstag 12. August 2017, 14:17


indu
NormalPoster
Beiträge: 33
Registriert: Sonntag 28. Dezember 2008, 00:23

Re: Scherzer supergünstig

Beitrag von indu » Sonntag 20. August 2017, 11:51

ich bin zum Schein mal auf das Angebot der Scherzer eingegangen und erhielt diese Antwort
Hallo,
die Trompete kann versendet werden oder aber auch abgeholt.
Diese Entscheidung liegt in deiner Hand.
Die Bezahlung erfolgt via Skrill an folgende Email Adresse: gipsylie@web.de
Die Adresse kannst du mir entweder über das Nachrichtensystem senden oder als Verwendungzweck bei deiner Skrill Zahlung.
LG
Der Anbieter windert sich drumrum genaue Adresse oder Telefonnummer anzugeben.
Seit ich dann auf die Abholung eingeschwenkt bin meldet er sich nicht mehr

Benutzeravatar
Flügelhorny
Unverzichtbar
Beiträge: 859
Registriert: Sonntag 20. März 2005, 20:59
Meine Instrumente: Monke b-Drehventil,Berliner Modell
Barth Drehventilfluegelhorn,
"Kanstul-Besson" Piccolo-Trompete,
Bach Stradivarius 180-72G
Lechner-C Drehventil
C-Yamaha 9445 CHS Chicago-Model
Wohnort: Dohren/Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Scherzer supergünstig

Beitrag von Flügelhorny » Montag 21. August 2017, 02:00

Die email-adresse, gipsylie,ist schon merkwürdig. Zigeuner Lüge....?
Monke b-Drehventil
Barth Drehventilfluegelhorn
Kanstul-Besson Piccolo
Bach Stradivarius 180-72G
Lechner-C Drehventil

indu
NormalPoster
Beiträge: 33
Registriert: Sonntag 28. Dezember 2008, 00:23

Re: Scherzer supergünstig

Beitrag von indu » Montag 21. August 2017, 21:41

da ist noch mehr merkwürdig..
vermeidet es einen Namen zu nenen, ominöser Bezahldienst, bietet Abholung an aber wenn man auf die Abholung eingehen will erfährt man keine genaue Adresse

neulich war auch eine Schilke Piccolo in ebay-Kleinanzeigen die ich tatsächlich kaufen wollte. Aber auch hier witterte ich Betrug
Da es auch Identitätsklau gibt ist selbst ein Bild von einem Ausweis eigentlich kein 100%iger Schutz. Adresse war nicht im telefonbuch und auch sonst war die Ausweisinhaberin im netz scheinbar unsichtbar (obwohl angeblich ausgebildete Musikerin) . Angegebene Bank und Wohnort in unterschiedlichen bundesländer...alles kein Beweis aber wenn sich ein Indiz an den anderen reiht riecht es irgendwann trotzdem faul. In jeder Mail wurde betont die Trompete könne sofort nach Zahlungseingang versendet werden..wie gesagt, klang in Summe spanisch.

Der Fall war dann so...habe ein Bild vom Ausweis gewollt und das dann sogar anstandslos gemailt bekommen (Unterschrift auf dem Ausweis in Druckbuchstaben und nur der Nachname..auch wieder seltsam). Als ich dann noch ein Bild vom Ausweis neben der Piccolo haben wollte war das plötzlich ein Riesenproblem.Das ganze wurde irgendwie seltsam begründet...man habe doch jetzt schon genug sensible Daten bzgl Ausweis rausgegeben und das sollte doch genügen.
Aber wenn jemand schon den Ausweis gemailt hat wieso ist es dann ein problem den nochmal neben der Trompete abzubilden??
habe dann plötzlich keine Antwort mehr bekommen obwohl nur das Bild Ausweis neben Trompete zum Abschluß noch gefehlt hat.
Für mich dann doch der Beweis dass diejenige auf dem Ausweis nichts mit der angebotenen Trompete zu tun hat

Ich hoffe es ist niemand anderes reingefallen


Anderer Fall noch aus der Vergangenheit:
Hatte einen Artikel in ebay ersteigert und nie bekommen. Die Polizei konnte den Betrüger nicht ausfindig machen da das Bankkonto auf das ich überwiesen hatte mit einem geklautem Ausweis eröffnet wurde

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste