Dämpfer-box selbstgemacht

z.B. Dämpfer, Übungsgeräte...

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
akkordschrammler
NormalPoster
Beiträge: 12
Registriert: Montag 22. August 2016, 18:25
Meine Instrumente: Perinet-Trompete

Dämpfer-box selbstgemacht

Beitrag von akkordschrammler » Dienstag 29. Mai 2018, 20:28

Hallo Leute,

bin durch Zufall auf dieses Produkt gestoßen: https://www.phoncoat.com/shop/
Es gibt hier im Forum zwei Beträge, in denen dies auch verlinkt ist. Inzwischen kann man eine ganze Produktreihe kaufen, ist allerdings etwas teuer. So ca. 300,- Euro.
Ansonsten großes Lob an den Entwickler und Händler. Ist eine wirklich gute Idee.

Hat jemand schon einmal versucht, so etwas selber zu basteln? Ist ja nur eine Holz-Box mit Dämmmittel drin.

Würde mich mal reizen, aber ich habe keine Ahnung, welche Dämmelemente ich da so verbauen kann und wo ich die genau beziehen kann.

Könnt ihr mir da helfen?

Grüße
Akkordschrammler

inspired
Unverzichtbar
Beiträge: 667
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2007, 18:32

Re: Dämpfer-box selbstgemacht

Beitrag von inspired » Dienstag 29. Mai 2018, 20:59

akkordschrammler hat geschrieben:.... Ist ja nur eine Holz-Box mit Dämmmittel drin....
and dem "nur" hakts dann erst einmal. Die Box ist mehrschichtig im Wandaufbau und es sind verschiedene Dämmaterialien verbaut (und vorher noch mehr getestet worden).
Ich glaub im Youtube gabs da n ganz nettes Video zur Entwicklung.
Aber mit ein wenig Motivation wird man das sicher selber auch gebacken bekommen. Braucht halt evtl. mehr als nur 1 Versuch.
Trp.: B&S Challenger II (3143/2)
Flgl.: Miraphone Premium
Flgl.: Beck Melisma

Bild :-P

Benutzeravatar
Trumpetier001
SuperPoster
Beiträge: 166
Registriert: Mittwoch 25. September 2013, 10:27
Meine Instrumente: Schmidt, Yamaha, Olds, York, B&S, Stomvi, Selmer
Wohnort: bei Neustadt/Weinstraße

Re: Dämpfer-box selbstgemacht

Beitrag von Trumpetier001 » Mittwoch 30. Mai 2018, 09:02

Konnte das Teil in der kleinen und großen Version auf der Musikmesse testen, soweit man das da testen kann :) . Ist schon beeindruckend wie leise man im Raum ist aber trotzdem frei spielen kann.

Hab mich mal zuhause dann an was kostengünstigerem versucht und einen größeren Karton mit Akustik-Schaumstoff https://www.akustik-pyramiden-schaumstoff.de/ großzügig ausgekleidet. Dann auf den Schreibtisch gestellt und dort reingeblasen. Funktioniert erstaunlich gut und hat fast den gleichen Effekt wie die Boxen, vielleicht etwas lauter lt. den Zuhörer, aber immer noch in Zimmerlautstärke. D.h. Nachbarn werden nicht gestört.

Einen ähnlichen Effekt hat man aber auch wenn man in einen vollen Kleiderschrank reinbläst.
Martin Schmidt eXperience
Olds Ambassador Trp
Yamaha 850G
CB 4000H C
Selmer 365
Stomvi Master Cornet
B&S Chall.I Flgh.

Benutzeravatar
Trumpetier001
SuperPoster
Beiträge: 166
Registriert: Mittwoch 25. September 2013, 10:27
Meine Instrumente: Schmidt, Yamaha, Olds, York, B&S, Stomvi, Selmer
Wohnort: bei Neustadt/Weinstraße

Re: Dämpfer-box selbstgemacht

Beitrag von Trumpetier001 » Mittwoch 30. Mai 2018, 09:03

ach ja, den Schaumstoff hab ich an der Rückwand auch 2 schichtig eingelegt.
Martin Schmidt eXperience
Olds Ambassador Trp
Yamaha 850G
CB 4000H C
Selmer 365
Stomvi Master Cornet
B&S Chall.I Flgh.

akkordschrammler
NormalPoster
Beiträge: 12
Registriert: Montag 22. August 2016, 18:25
Meine Instrumente: Perinet-Trompete

Re: Dämpfer-box selbstgemacht

Beitrag von akkordschrammler » Donnerstag 31. Mai 2018, 12:33

Trumpetier001 hat geschrieben: Hab mich mal zuhause dann an was kostengünstigerem versucht und einen größeren Karton mit Akustik-Schaumstoff https://www.akustik-pyramiden-schaumstoff.de/ großzügig ausgekleidet. Dann auf den Schreibtisch gestellt und dort reingeblasen. Funktioniert erstaunlich gut und hat fast den gleichen Effekt wie die Boxen, vielleicht etwas lauter lt. den Zuhörer, aber immer noch in Zimmerlautstärke. D.h. Nachbarn werden nicht gestört. Einen ähnlichen Effekt hat man aber auch wenn man in einen vollen Kleiderschrank reinbläst.
Das hört sich ja schon einmal gut an. Ich befürchte, dass ich im Zweifelsfall dann doch lieber die Nachbarn quäle als in eine Box hineinzuspielen, daher finde ich es besser, erst einmal auszuprobieren, ob die Box sich sinnvoll in den Alltag integrieren lässt. Sonst wäre das Geld schlecht angelegt, wenn die hochpreisige Kauf-Box nur rumsteht. Daher werde ich bei entsprechender Freizeit, mal den Karton mit Pyramidenschaumstoff basteln. :mrgreen:

mueller87
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Freitag 29. Juni 2018, 10:40
Meine Instrumente: Trompete, Flügelhorn

Re: Dämpfer-box selbstgemacht

Beitrag von mueller87 » Freitag 29. Juni 2018, 11:01

Hallo Leute, ein ähnliches Konzept wird beim MUTE TUBE verfolgt. Überzeugt euch selbst:

https://www.youtube.com/watch?v=qxelBFIKw1A

Website: https://www.mute-tube.com/de/

Oli98
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag 11. Juli 2019, 18:54
Meine Instrumente: Martin Peter Drehventil
JK 4C

Re: Dämpfer-box selbstgemacht

Beitrag von Oli98 » Donnerstag 11. Juli 2019, 21:24

Hallo zusammen, ich habe soeben einen Thread zu meinem Selbstbau eröffnet. Der wird noch freigegeben, aber ich verlinke ihn euch sobald er da ist :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste