Wie kommt man günstig an MB Etuis

z.B. Dämpfer, Übungsgeräte...

Moderator: Die Moderatoren

checker
SuperPoster
Beiträge: 163
Registriert: Sonntag 5. Februar 2006, 14:54
Meine Instrumente: Trp.: Kühn T073/B, Trp.: Calicchio 1S2DB, Flgh.: B&S Challenger I
Kontaktdaten:

Wie kommt man günstig an MB Etuis

Beitrag von checker » Freitag 5. September 2008, 22:56

Bin auf der Suche nach einem Gigbag von MB für 4 Trompeten in Lederausführung. Natürlich soll der Preis auch dem Koffer entsprechen. Bei meinen Recherchen habe ich nur Koffer über 400€ gefunden. Hat jemand eine Idee wo man die Dinger günstiger herbekommt?

TrompeteRT
Unverzichtbar
Beiträge: 829
Registriert: Montag 27. August 2007, 20:49
Meine Instrumente: >--III--(

Re: Wie kommt man günstig an MB Etuis

Beitrag von TrompeteRT » Freitag 5. September 2008, 23:04

Hi checker,
hin und wieder werden MB Etuis gebraucht und deutlich unter NP angeboten (z.B. auf vioworld). Falls Du das case neu willst, wirst Du es wohl nicht viel günstiger bekommen; Du kannst allenfalls mal versuchen, den Neupreis herunterzuhandeln - Versuch macht kluch und Frechheit siegt ja manchmal...
LG
balte

P.S.: Wie Du Dich auch entscheidest: Pass in jedem Fall auf, dass Du die richtige Version kaufst. Es gibt das 4-er Case nämlich in zwei Ausführungen (für Perinet- und für Drehzylinderinstrumente).
>--III--()

checker
SuperPoster
Beiträge: 163
Registriert: Sonntag 5. Februar 2006, 14:54
Meine Instrumente: Trp.: Kühn T073/B, Trp.: Calicchio 1S2DB, Flgh.: B&S Challenger I
Kontaktdaten:

Re: Wie kommt man günstig an MB Etuis

Beitrag von checker » Samstag 6. September 2008, 09:48

Bei Vioworld hab ich bis jetzt nur sehr selten MB Etuis gesehen.

Was ist wenn ich beide Arten von Trompeten in den Koffer packen will? Die Etuis haben doch so kleine Polster die man beliebig anordnen kann, oder?
Liegt ein Perinettflügelhorn richtig fest in dem Koffer? Auf den Bildern liegt das Flügelhorn einfach schräg drin, dass man denkt es müsste beim tragen hin und her klappern.

stinf66
SuperPoster
Beiträge: 124
Registriert: Dienstag 6. Mai 2008, 16:51
Meine Instrumente: B Trompete, Flügelhorn

Re: Wie kommt man günstig an MB Etuis

Beitrag von stinf66 » Samstag 6. September 2008, 14:13

versuchs mal bei ebay falls du eines billiger brauchst oder geizhals!

Benutzeravatar
Elvis
Unverzichtbar
Beiträge: 723
Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 08:36
Meine Instrumente: Trompete, Flügelhorn, Kornett, Piccolotrompete
Wohnort: Hannover (Region)

Re: Wie kommt man günstig an MB Etuis

Beitrag von Elvis » Samstag 6. September 2008, 14:57

Hallo checker,

das Perinetflügelhorn liegt schon fest im Koffer. Wie bereits erwähnt sind jede Menge verschieden große Polster dabei, die man mit Klettband in Position bringt. dadurch ist das ganze supervariabel. Aber man bekommt in den 4er-Trompetencase lediglich 2 Trp und 1 Flgh. rein. Platz für eine Pic ist dann nicht mehr. :down:

Du bekommst einen MB-Case natürlich sehr viel preiswerter, wenn Du bei den Instrumentenbauern, die sie vertreiben ein Instrument kaufst. MIr fallen da ein: Thein, Schagerl, Blechin (Endres), usw. :mrgreen:
Quidquid agis prudenter agas et respice finem

checker
SuperPoster
Beiträge: 163
Registriert: Sonntag 5. Februar 2006, 14:54
Meine Instrumente: Trp.: Kühn T073/B, Trp.: Calicchio 1S2DB, Flgh.: B&S Challenger I
Kontaktdaten:

Re: Wie kommt man günstig an MB Etuis

Beitrag von checker » Dienstag 9. September 2008, 21:57

Ach das ist eine Ausbeuterei. Bei Endres kostet der Koffer 380€ in Leder 490€. Das ist doch Wahnsinn. Da bekommt man ja schon einen 2er Golf dafür.

Benutzeravatar
Dobs
Moderator
Beiträge: 5196
Registriert: Dienstag 13. Januar 2004, 16:12
Meine Instrumente: Bach, Carol Brass
Wohnort: Hannover

Re: Wie kommt man günstig an MB Etuis

Beitrag von Dobs » Dienstag 9. September 2008, 23:20

Bei Marcus Bonna zahlt man sicher auch für den Namen. Aber wenn Dir die Preispolitik von MB nicht gefällt, kauf Dir doch einfach einen anderen Koffer, der ebenso gut schützt.
"Musik und Bier sind Themen, die traditionell sehr eng miteinander verbunden sind." - Sch.-Hausbrandt (Herri Bier)

buddy
Unverzichtbar
Beiträge: 7130
Registriert: Samstag 7. April 2007, 16:50
Meine Instrumente: Yamaha, Kanstul, Bach

Re: Wie kommt man günstig an MB Etuis

Beitrag von buddy » Mittwoch 10. September 2008, 10:25

Richtig rührend, wenn sich Trompeter aus unseren Gefilden beklagen, dass ein brasilianischer Hersteller durch üppige Preisgestaltung ausbeutet. :mrgreen:

checker
SuperPoster
Beiträge: 163
Registriert: Sonntag 5. Februar 2006, 14:54
Meine Instrumente: Trp.: Kühn T073/B, Trp.: Calicchio 1S2DB, Flgh.: B&S Challenger I
Kontaktdaten:

Re: Wie kommt man günstig an MB Etuis

Beitrag von checker » Mittwoch 10. September 2008, 17:23

Tja Buddy es ist ja nicht MB der solche Preise macht. Wenn du direkt im Werk einen Koffer kaufst ist er wesentlich billiger. Ist wie mit dem Sprit. Die Scheichs verscheuern das Zeug für 12 Cent den Liter und den Rest schlägt Vater Staat und die Mineralölkonzerne drauf.

Benutzeravatar
Dobs
Moderator
Beiträge: 5196
Registriert: Dienstag 13. Januar 2004, 16:12
Meine Instrumente: Bach, Carol Brass
Wohnort: Hannover

Re: Wie kommt man günstig an MB Etuis

Beitrag von Dobs » Mittwoch 10. September 2008, 17:55

checker hat geschrieben:Wenn du direkt im Werk einen Koffer kaufst ist er wesentlich billiger.
Was kostet denn ein MB Koffer direkt ab Werk?
"Musik und Bier sind Themen, die traditionell sehr eng miteinander verbunden sind." - Sch.-Hausbrandt (Herri Bier)

Benutzeravatar
Zap
ExtremPoster
Beiträge: 423
Registriert: Dienstag 29. November 2005, 01:37
Wohnort: Aachen

Re: Wie kommt man günstig an MB Etuis

Beitrag von Zap » Mittwoch 10. September 2008, 22:58

Versuch es mal im Dollarraum - ich habe meins damals sehr günstig bei (glaube ich) slidebone.com gekauft...
Gärtner&Thul Bb: Curry 1BC, Marcinkiewicz E9.1
ZKF 1525: GR 67FL
YCR 4330GS: RW3
YCR 8620S, F. Besson Bb/A: Tilz Custom

Benutzeravatar
haynrych
Unverzichtbar
Beiträge: 3981
Registriert: Sonntag 5. November 2006, 06:14
Meine Instrumente: taylor chicago II
Wohnort: HORNSTEIN, NORDBURGENLAND, AUT
Kontaktdaten:

Re: Wie kommt man günstig an MB Etuis

Beitrag von haynrych » Donnerstag 11. September 2008, 03:03

checker hat geschrieben:Ist wie mit dem Sprit. Die Scheichs verscheuern das Zeug für 12 Cent den Liter und den Rest schlägt Vater Staat und die Mineralölkonzerne drauf.
kleiner fehler: der überwiegende teil der in deutschland verbrauchten fossilen brennstoffe (erdöl und -gas) kommt aus russland (33%), gefolgt von norwegen (24%) und UK (11%). als hauptgründe gelten der billigere transport über pipelines und der wunsch nach mehr unabhängigkeit von den OPEC-staaten nach der ölkrise in den 70-ern (die künstliche verknappung des rohstoffs machte damals offshore-förderung in der nordsee wieder rentabel).

deine anspielung auf die scheichs dürfte eher für die zukunft interessant werden, aufgrund der gewaltigen vorkommen werden sie vermutlich die letzten sein, denen der kostbare saft ausgehen wird: ölreserven

___

Dobs hat geschrieben:
checker hat geschrieben:Wenn du direkt im Werk einen Koffer kaufst ist er wesentlich billiger.
Was kostet denn ein MB Koffer direkt ab Werk?
preisliste habe ich keine gefunden, müsste man aber hier > kontakt < anfordern können. zum kaufpreis kommen dann sicher noch versandkosten und gute 20% für zoll und MWSt., aber in der regel rentiert es sich sehr oft direkt beim hersteller zu bestellen, sofern es möglich ist (generalimporteur), kann aber auch zu einem erhöhten zeitaufwand führen.

gut gefallen mir auch die photos der mitarbeiter, die wirken auf mich sehr zufrieden: about us
KEEP CALM AND DON'T FEED THE TROLL
[diogenes]

Benutzeravatar
allrounder
SuperPoster
Beiträge: 134
Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2007, 19:18
Meine Instrumente: Votruba
YTR 6335
Bach Aristocrat FH600

Kawai K3-AE80
Kontaktdaten:

Re: Wie kommt man günstig an MB Etuis

Beitrag von allrounder » Dienstag 11. November 2008, 18:36

hallo

bin auch auf der suche nach einem MB Case( für 3 trompeten, bzw 1 trp, 1 fh)

habe mal die preisliste angefordert...

blöde frage: kann man die bei musikgeschäften bestellen lassen, bzw gibt es im raum OÖ(noch besser wäre Votruba in Wien) ein musikgeschäft, die MB vertreibt?

wie kommt man sonst an ein (neues) case von denen?
MB cases mit dem logo vo Schagerl oder Schilke sind ja sicher teurer als mit dem MB logo oder?- beim schagerl kostet ein lederner koffer für 4 tromepeten über 500 euro :!: :!: :!: :argh:

lg markus

ps: falls in nächster zeit doch jemand MB beim schagerl kaufen will, neue koffer bekommt er im dezember, derzeit hat er nurnoch den besagten ledernen

annapurna
ExtremPoster
Beiträge: 358
Registriert: Freitag 20. Mai 2005, 11:49
Meine Instrumente: Baumann, Bach
Wohnort: Pfalz

Re: Wie kommt man günstig an MB Etuis

Beitrag von annapurna » Dienstag 11. November 2008, 18:43

Ich kann dir wie "zap" weiter oben auch slidebone.com empfehlen. War ein sehr netter Kontakt und vollkommen unkompliziert. :gut:

Benutzeravatar
allrounder
SuperPoster
Beiträge: 134
Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2007, 19:18
Meine Instrumente: Votruba
YTR 6335
Bach Aristocrat FH600

Kawai K3-AE80
Kontaktdaten:

Re: Wie kommt man günstig an MB Etuis

Beitrag von allrounder » Dienstag 11. November 2008, 18:59

danke...sry, hab nur shcnell drübergelesn........... :oops:

edit: was is, wenn dort biem preis 0.00 ( http://www.slidebone.com/store/shopping ... hp?sort=3a ) angezeigt wird? heißt das, das der artikel gerade nicht verfügbar ist?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast