Trompetekoffer transportieren ohne Rückenschmerzen

z.B. Dämpfer, Übungsgeräte...

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
Peter0112
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 8. Mai 2021, 16:20
Meine Instrumente ..: Trompete

Trompetekoffer transportieren ohne Rückenschmerzen

Beitrag von Peter0112 »

Hallo,
ic frag nach für meine Freundin, die spielt professiionell trompete und hat ein Trompetenkoffer mit 3 zerbrechlichen höchst sensiblen Trompeten gepolstert drinne.Zu starke vibrationen verändern das Instrument. Den Koffer auf einem einfachen Roller transportieren geht nicht. SIe trägt ihn momentan auf dem Rücken was am sichersten für die Trmpete ist, ihr aber dauerhaft den Rücken kaput t macht da sie sehr klein und zierlich ist (150 cm)

Gibt es alternativen für sicheren Transport zu Fuß? Gint es einen Trolley mit großer Federung für den Koffer zb sodass keine vibrationen ankommen?
Danke
MS.98
PowerPoster
Beiträge: 90
Registriert: Montag 27. August 2018, 20:34
Meine Instrumente ..: Perinet: Bach Stradivarius 37
Konzerttrompete: Meister F.G. Löbner
Piccolo: Selmer 365 BLF
Flügelhorn: Miraphone 24R, Thomann FH 600G
Mellophon in F

Re: Trompetekoffer transportieren ohne Rückenschmerzen

Beitrag von MS.98 »

Ich transportiere meine Instrumente in einem Trolley von Protec. Darin haben eine Trompete, ein Flügelhorn und eine Piccolotrompete Platz. Inwiefern die Vibrationen des Koffers die Instrumente verändern sollen, ist mir allerdings nicht klar. Ich fahre damit über Kopfsteinpflaster, ohne dass meine Instrumente gelitten hätten :roll:

Sind die Trompeten deiner Freundin aus Glas?
Peter0112
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 8. Mai 2021, 16:20
Meine Instrumente ..: Trompete

Re: Trompetekoffer transportieren ohne Rückenschmerzen

Beitrag von Peter0112 »

Sowas?
https://www.jtmusic.shop/de/3020837-protec-trolley-t-1

Nein nur ihre kostbaren Trompeten, Picolo sei vor allem sehr anfällig meint sie. Sie ist professionelle Musikerin. Eine Trompete kostet 5 k . Meinen Sie, dass das mit den Vibrationen auf so nem Trolley nicht zu stark ist? Oder gibt es da ne Möglichkeit diese Vibrationen einzudämmen
ttrumpett
Unverzichtbar
Beiträge: 726
Registriert: Dienstag 2. Dezember 2008, 17:51
Meine Instrumente ..: Getzen, Yamaha, Olds
Wohnort: 75334 Straubenhardt
Kontaktdaten:

Re: Trompetekoffer transportieren ohne Rückenschmerzen

Beitrag von ttrumpett »

Ich kann mir nicht vorstellen, dass die piccolo im trolley schaden nimmt. Immerhin gäbe es ja auch die Möglichkeit, diese in einem kleinen leichten gigbag extra einzupacken und auf dem Rücken zu transportieren...
Peter0112
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 8. Mai 2021, 16:20
Meine Instrumente ..: Trompete

Re: Trompetekoffer transportieren ohne Rückenschmerzen

Beitrag von Peter0112 »

Sie hat doch bereits ein super Trompetenkoffer mit Polsterung innen drinne. Diesen Trompetenkoffer trägt sie auf dem Rücken, was für sie sehr schwer ist da sie nicht so kräftig gebaut ist.
Was bringt dann ein Gigbag extra noch auf dem Rücken macht es nicht besser.

Gibt es noch Möglichkeiten diesen Trompetenkoffer möglichst schonend und sicher auf diesem Trolley zu transportieren?
blechfan
Unverzichtbar
Beiträge: 858
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 22:49
Meine Instrumente ..: Weimann Vivat B-Trp und was man sonst noch so braucht von Flügelhorn bis Piccolo
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Trompetekoffer transportieren ohne Rückenschmerzen

Beitrag von blechfan »

Peter0112 hat geschrieben: Samstag 8. Mai 2021, 16:29 hat ein Trompetenkoffer mit 3 zerbrechlichen höchst sensiblen Trompeten gepolstert drinne.
Mir ist in 40 Jahren noch keine meiner metallenen Trompeten zerbrochen ...
Peter0112 hat geschrieben: Samstag 8. Mai 2021, 16:29 Zu starke vibrationen verändern das Instrument.
Da kann allenfalls eine schlecht gemachte Lötstelle aufgehen ...

3 Trompeten haben ein Gewicht von zusammen max. 4 kg, dazu Koffer von ca. 2 kg. Damit macht sich niemand den Rücken kaputt. Auch nicht mit 1,5 m. Wenn doch, wird's Zeit für etwas Fitness-Studio für die Rumpfmuskulatur.
Zuletzt geändert von blechfan am Montag 10. Mai 2021, 14:27, insgesamt 1-mal geändert.
ttrumpett
Unverzichtbar
Beiträge: 726
Registriert: Dienstag 2. Dezember 2008, 17:51
Meine Instrumente ..: Getzen, Yamaha, Olds
Wohnort: 75334 Straubenhardt
Kontaktdaten:

Re: Trompetekoffer transportieren ohne Rückenschmerzen

Beitrag von ttrumpett »

Also nochmal.....
Das kleine piccolo gigbag auf dem Rücken war natürlich nur als Ergänzung für einen neu anzuschaffenden Trolley, in dem dann die 2 anderen (normal empfindlichen!?!) Trompeten wären, gedacht!!
Es gibt Trolleys auf die auch schon vorhandene Trompetenkoffer fixiert werden können!
Schau mal nach bei Fa. Thomann!
Um es mal klar zu sagen was ich mir bisher höflichkeitshalber verkniffen habe
Die Idee, dass die Trompeten im Trolley Schaden nehmen, halte ich für ausgemachten Blödsinn!
Das sind Gelötete Metallinstrumente (Messing), die dann im Koffer auf einem weichen Polster liegen....was soll da kaputt gehen?
Wenn Du unsere Gewichtsliste
"Welches ist die leichteste Trompete"
anschaust, wirst Du sehen, dass eine durchschnittliche Bb Trompete ca. 1100g wiegt, eine piccolo sehr viel weniger!!!
Ein grosses Gigbag vielleicht 2-3kilo,
macht zusammen um die 5-6 kg!!!
Wie blechfan schon geschrieben hat:
Wer so was nicht auf dem Rücken tragen kann, sollte sich mal Gedanken über Fitnesstudio oder AOK Rückenschule machen!
Als Trompeter sollte man körperlich fit sein......
Benutzeravatar
Maxbert
Moderator
Beiträge: 448
Registriert: Sonntag 16. Januar 2005, 11:28
Meine Instrumente ..: Einige
Kontaktdaten:

Re: Trompetekoffer transportieren ohne Rückenschmerzen

Beitrag von Maxbert »

Ganz so empfindlich sind Trompeten ja nicht. Das mit dem Gewicht kann ich aber nachvollziehen, man hat ja manchmal doch viel dabei.
Am besten wäre vielleicht ein Trolley, bei dem man die normalen Rollen durch sehr große, weiche Vollgummiräder ersetzt. Vielleicht sogar luftgefüllte Reifen, die haben dann die beste Dämpfungswirkung. Sprich: selber Hand anlegen oder den Instrumentenbauer beauftragen.
Peter0112
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Samstag 8. Mai 2021, 16:20
Meine Instrumente ..: Trompete

Re: Trompetekoffer transportieren ohne Rückenschmerzen

Beitrag von Peter0112 »

Ihr liefert großartige Antworten, ich danke für eure Ideen

Ja es handelt sich um meine zierliche kleine Freundin, die sehr schwach ist im Rücken aufgrund von Bandscheibenvorfall. das drückt in Nacken
Kojak
ExtremPoster
Beiträge: 335
Registriert: Montag 13. September 2004, 14:47
Meine Instrumente ..: Conn 38b Frankenhorn /Yamaha 6345-631/Courtois 154R /Schediwy Drehventil

Re: Trompetekoffer transportieren ohne Rückenschmerzen

Beitrag von Kojak »

https://www.eckla.de/eckla-campingboy.html

Das hier ist ziemlich gut-mit grossen Reifen-sehr weich...und dann einen Koffer drauf stellen
Den hatte ich nach meinem Bandscheibenvorfall auch eine Zeit in Verwendung (provisorisch)
Habe dann einen Gard Trolley gekauft
https://www.thomann.de/de/gard_14_wbfsk ... rumpet.htm

Den hab ich heute noch-passt alles rein,auch Ständer Klammoten und wasnochalles...solange bis er umkippt... :ironie:
Wobei ich allerdings sagen muss.dass der Gard ziemlich rumpelt auf Kopfsteinpflaster

und dann gibts noch das hier...

https://www.fischerharfen.de/harpo

Wenn Ihr zuviel Kohle übrig habt-besser gehts wohl nicht...mit SCHEIBENBREMSEN :schock:

Grüssle
Dennis
Ich arbeite ja nicht-Ich mache nur Musik ..... James Last
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast