Yamaha15E4 Yamaha16E4 Was ist der Unterschied?

Welches wofür / für welchen Zweck

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
Medici
Gerade Registriert
Beiträge: 3
Registriert: Montag 9. Dezember 2019, 23:22
Meine Instrumente ..: Weimann Aero

Yamaha15E4 Yamaha16E4 Was ist der Unterschied?

Beitrag von Medici »

Hallo Leute,

ich möchte die offensichtlichen Unterschiede zwischen der Yamaha 15E4 und Yamaha16E4 wissen.
Ich habe bei Yamaha Atelier in Hamburg Herr Lubitz gefragt, hat er so gesagt.
"Nur der Randdurchmesser Unterschiedlich, Kessel, Bohrung und Backbore sind die gleichen."
Was denkt ihr?
Gibt es wirklich nur Innendurchmesser von Rand Unterschied?
Rückbohrung(Backbore)ist wirklich keine Unterschied? Sondern beide sind E Backbore, also Weit?


LG

Medici
trompeteinberlin
SuperPoster
Beiträge: 117
Registriert: Freitag 27. April 2012, 10:43
Meine Instrumente ..: div. Yamaha

Re: Yamaha15E4 Yamaha16E4 Was ist der Unterschied?

Beitrag von trompeteinberlin »

Herr Lubitz sollte das wissen, oder? Und in der Beschreibung von Yamaha ist der Randdurchmesser auch nur der einzige Unterschied.
Medici
Gerade Registriert
Beiträge: 3
Registriert: Montag 9. Dezember 2019, 23:22
Meine Instrumente ..: Weimann Aero

Re: Yamaha15E4 Yamaha16E4 Was ist der Unterschied?

Beitrag von Medici »

Ja das weiß ich.
Weil, Wenn ich blase, fühle ich Luft anders, also, Rückbohrung anders.
Z.b 15E4 Spiel Einfach Luft , 16E4 schwer.
Ich hab Beides gleiche Rand von Breslmair probiert.
Das heißt Randdurchmesser ist gleich.
Aber spiele Gefühl anders.
Hat jemand gleich wie ich Erfahrungen?
gozilla
Unverzichtbar
Beiträge: 649
Registriert: Freitag 17. September 2010, 08:42
Meine Instrumente ..: Schilke X3
Yamaha YTR 6335H SingingBell
Bach 37*
Van Laar Oiram II

Re: Yamaha15E4 Yamaha16E4 Was ist der Unterschied?

Beitrag von gozilla »

Meister Lubitz sollte das sehr gut wissen und ich würde das auch so hinnehmen.
Noch eine Ergänzung aus meiner Erfahrung.
Bei Yamaha und Schilke ja quasi verwandt und nicht verschwägert...fühlen sich die ungeraden und die geraden Nummern komplett anders an.
Sprich 13A4A oder 14A4A kannst Du vom Spielgefühl des Rand nicht vergleichen genauso ist es bei 15 und 16 auch.
blechfan
Unverzichtbar
Beiträge: 803
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 22:49
Meine Instrumente ..: Weimann Vivat B-Trp und was man sonst noch so braucht von Flügelhorn bis Piccolo
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Yamaha15E4 Yamaha16E4 Was ist der Unterschied?

Beitrag von blechfan »

Medici hat geschrieben: Montag 24. Februar 2020, 08:04 Ich habe bei Yamaha Atelier in Hamburg Herr Lubitz gefragt, hat er so gesagt.
"Nur der Randdurchmesser Unterschiedlich, Kessel, Bohrung und Backbore sind die gleichen."
Der Kessel wird ja nicht nur durch einen Parameter bestimmt, sondern mindestens mal durch Kesseldurchmesser und Kesselform/tiefe.
Und die Kesseldurchmesser sind bei 15E4 und 16E4 unterschiedlich: 15E4 = 16,92 mm, 16E4 = 17,14 mm.
Das allein kann doch genügen, um ein unterschiedliches Spielgefühl auszulösen.
VladoKumpan1
NormalPoster
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 30. Dezember 2007, 21:08
Meine Instrumente ..: Ricco Kühn T/053-B Professional
Karl Heck B-Trompete Professional
Yamaha YTR-3335
Weimann Flügelhorn Classico
Miraphone Flügelhorn

Re: Yamaha15E4 Yamaha16E4 Was ist der Unterschied?

Beitrag von VladoKumpan1 »

Medici hat geschrieben: Montag 24. Februar 2020, 13:30 Weil, Wenn ich blase, fühle ich Luft anders, also, Rückbohrung anders.
Z.b 15E4 Spiel Einfach Luft , 16E4 schwer.
Kann ich bestätigen. Habe mir das 16E4 bestellt, einige Zeit getestet. Immer mal wieder zum Breslmair (Rand 3C, G2 Kessel und WP2 Stängel) gewechselt. Das 16E4 braucht schon recht viel Luft.

Aus reiner Neugierde das 15E4 bestellt, find ich um einiges besser. Gerade in der Höhe geht es wesentlich leichter ab als das 16E4.
Meinem Gefühl nach bleibt das 15E4 sogar im gesamten Tonumfang dunkler als das 16E4.

Bin mit dem 15E4 in Kombi mit meiner Kühn Professional sehr zufrieden.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste