Welche Stimmung hat die Trompete?

Welches sind die besten ?

Moderator: Die Moderatoren

Anna.Lena
Gerade Registriert
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 20. Januar 2018, 18:30
Meine Instrumente ..: Bb-Trompete

Welche Stimmung hat die Trompete?

Beitrag von Anna.Lena »

Hallo an alle :)

Ich habe früher mal leidenschaftlich Trompete gespielt, musste dies aber leider aufgrund zu wenig Zeit aufgeben. Nun wollte ich wieder anfangen, und mir wurde eine Trompete von der Firma,, Julius Keilwerth", Modell ,,Toneking Deluxe"angeboten.

Nun weiß ich aber nicht, welche Stimmung diese Trompete hat. Wenn ich ein a' greife, ist der Ton aber ein h'....

Kann mir jemand von euch da weiterhelfen? :)
Weil eine B-Trompete, wie ich sie brauche, ist es glaube ich nicht.
blechfan
Unverzichtbar
Beiträge: 806
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 22:49
Meine Instrumente ..: Weimann Vivat B-Trp und was man sonst noch so braucht von Flügelhorn bis Piccolo
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Welche Stimmung hat die Trompete?

Beitrag von blechfan »

Hallo Anna.Lena. Hast ne Nachricht in Deinem Postfach.
trp
Unverzichtbar
Beiträge: 635
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 09:25

Re: Welche Stimmung hat die Trompete?

Beitrag von trp »

Wenn Du ein a (12) greifst und es ertönt ein klingendens h (Klavier) ist es eine D-Trompete.

(Eher unwahrscheinlich!!!)

lg trp
blechfan
Unverzichtbar
Beiträge: 806
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 22:49
Meine Instrumente ..: Weimann Vivat B-Trp und was man sonst noch so braucht von Flügelhorn bis Piccolo
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Welche Stimmung hat die Trompete?

Beitrag von blechfan »

trp hat geschrieben:Wenn Du ein a (12) greifst und es ertönt ein klingendens h (Klavier) ist es eine D-Trompete.
Nicht zwangsweise. Es könnte ja auch sein, dass sie mit Griff 12 eine Lage höher gerutscht ist, also ein notiertes cis'' erwischt hat und dieses als h' klingt, weil sie auf einer B-Trompete spielt...
Außerdem wissen wir noch nicht, ob sie das a' überhaupt mit 12 greift, könnte ja auch sein, dass sie klingend greift (Posaunenchor).
Dann würde sie das a' mit Griff 2 nehmen. Und wenn dann ein h' erklänge, hätte sie eine C-Trompete in der Hand. :licht:
Also noch ein paar Unbekannte in der Gleichung. Mal sehen, wie sich die Sache auflöst.
Gruß blechfan
trp
Unverzichtbar
Beiträge: 635
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 09:25

Re: Welche Stimmung hat die Trompete?

Beitrag von trp »

blechfan hat geschrieben:
trp hat geschrieben:
Also noch ein paar Unbekannte in der Gleichung. Mal sehen, wie sich die Sache auflöst.
Gruß blechfan
Von diesen Seiten hatte ich es noch gar nicht betrachtet. :Hä:
Kluger Einwand. :gut: :gut: :gut:
Benutzeravatar
Dobs
Moderator
Beiträge: 4615
Registriert: Dienstag 13. Januar 2004, 16:12
Meine Instrumente ..: Bach, Carol Brass
Wohnort: Hannover

Re: Welche Stimmung hat die Trompete?

Beitrag von Dobs »

Zumindest manche Keilwerth Trompeten konnte man sowohl als Bb- als auch als A-Trompete betreiben, durch entfernen eines Zwischenstücks beim Stimmzug.
Hier kann man ganz gut sehen, was ich meine:

https://www.quoka.de/musik-equipment/bl ... werth.html

Vielleicht liegt darin des Rätsels Lösung.
"Musik und Bier sind Themen, die traditionell sehr eng miteinander verbunden sind." - Sch.-Hausbrandt (Herri Bier)
Anna.Lena
Gerade Registriert
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 20. Januar 2018, 18:30
Meine Instrumente ..: Bb-Trompete

Re: Welche Stimmung hat die Trompete?

Beitrag von Anna.Lena »

blechfan hat geschrieben:
trp hat geschrieben:Wenn Du ein a (12) greifst und es ertönt ein klingendens h (Klavier) ist es eine D-Trompete.
Nicht zwangsweise. Es könnte ja auch sein, dass sie mit Griff 12 eine Lage höher gerutscht ist, also ein notiertes cis'' erwischt hat und dieses als h' klingt, weil sie auf einer B-Trompete spielt...
Außerdem wissen wir noch nicht, ob sie das a' überhaupt mit 12 greift, könnte ja auch sein, dass sie klingend greift (Posaunenchor).
Dann würde sie das a' mit Griff 2 nehmen. Und wenn dann ein h' erklänge, hätte sie eine C-Trompete in der Hand. :licht:
Also noch ein paar Unbekannte in der Gleichung. Mal sehen, wie sich die Sache auflöst.
Gruß blechfan
Ich greife das a' mit 12
blechfan
Unverzichtbar
Beiträge: 806
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 22:49
Meine Instrumente ..: Weimann Vivat B-Trp und was man sonst noch so braucht von Flügelhorn bis Piccolo
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Welche Stimmung hat die Trompete?

Beitrag von blechfan »

Dobs hat geschrieben:manche Keilwerth Trompeten konnte man sowohl als Bb- als auch als A-Trompete betreiben
Dobs hat geschrieben:Vielleicht liegt darin des Rätsels Lösung.
Das halte ich für sehr unwahrscheinlich. Wir suchen ja die Erklärung für einen Ganzton Differenz, von B nach A ist es aber nur ein Halbton.
Um auf einer A-Trompete ein h' zu produzieren, müsste man Ventil 1 (oder hilfsweise auch 13) bedienen, wer macht das schon, wenn er/sie ein a' haben will.
Aber mit As-Trompete und Griff 2 könnte man ein h' produzieren :Hä: Jetzt wirds aber völlig abwegig. :wink:
Warten wir's geduldig ab.
GT-Karl
SuperPoster
Beiträge: 227
Registriert: Montag 19. Januar 2015, 21:05
Meine Instrumente ..: Olds
Wohnort: Aachen

Re: Welche Stimmung hat die Trompete?

Beitrag von GT-Karl »

Meine Keilwerth kann man in C und B und auch A Stimmung spielen! Am besten, ich denke die Grundkonstruktion ist auch für diese Stimmung ausgelegt, klingt und stimmt sie in C!

Gruß

Karl
Benutzeravatar
Wolfram
Instrumentenbauer
Beiträge: 2653
Registriert: Donnerstag 12. April 2007, 18:08
Meine Instrumente ..: B-Konzerttrompete (Eigenbau)
B-Trompete LEVANTE LV-TR5205
Wohnort: fast i.Zentr. d.Deutschen Musikinstr.-baus

Re: Welche Stimmung hat die Trompete?

Beitrag von Wolfram »

Anna.Lena hat geschrieben:... Ich greife das a' mit 12
Hallo Anna Lena,
Wenn du das A mit 1-2 greifst, der Ton aber einen Ton höher klingt, dann hat deine Trompete eine C-Stimmung.
Dieses Instrument wäre ideal, wenn du im Posaunenchor mitspielen möchtest. Dann bräuchtest du nicht zu transponieren, sondern würdest alles automatisch einen Ton höher spielen als du es liest.
LG, Wolfram
B-Konzerttrompete "Marke: Eigenbau"
B-Trompete LEVANTE LV-TR5205
Mundstück "Stomvi 3"
Singvögelchen
Unverzichtbar
Beiträge: 1213
Registriert: Dienstag 18. Januar 2011, 22:53
Meine Instrumente ..: meistens C

Re: Welche Stimmung hat die Trompete?

Beitrag von Singvögelchen »

Hi Wolfram, ich glaube, du hast dich geirrt (ist mir leider neulich auch passiert hier im TF :P )
Wenn du a mit 12 greifst (das ist die B-Greifweise!!) und es klingt a (wie am Klavier) dann ist es eine C-Trompete. Klingt g, dann ist es eine B-Trompete. Klingt es einen Ton höher (h) dann ist es entweder eine D-Trompete, oder (ich habe das Anna-Lena in einer PN geschrieben, als man noch nicht auf ihren Beitrag antworten konnte) sie hat auf einer B-Trompete mit zuviel Druck den 5. Naturton (cis, klingend h) erwischt.
Liebe Grüße vom Singvögelchen!


"Blas schön rein, dann kommts schön raus!"
Benutzeravatar
Wolfram
Instrumentenbauer
Beiträge: 2653
Registriert: Donnerstag 12. April 2007, 18:08
Meine Instrumente ..: B-Konzerttrompete (Eigenbau)
B-Trompete LEVANTE LV-TR5205
Wohnort: fast i.Zentr. d.Deutschen Musikinstr.-baus

Re: Welche Stimmung hat die Trompete?

Beitrag von Wolfram »

Singvögelchen hat geschrieben:Hi Wolfram, ich glaube, du hast dich geirrt ...
Hallo Singvögelchen!
Natürlich kann ich mich irren, aber:
Wenn ich gewohnt bin einen Ton zu spielen, dieser aber einen Ton höher klingt, dann denke ich zuerst daran, dass die Trompete einen Ton höher gestimmt ist.
Ist Anna Lena gewohnt auf einer B-Trompete mit dem Griff 1+2 ein A zu hören, dieser Ton aber als H erklingt (in B-Notation), dann hat sie nach meinen Wissensstand eine C-Trompete in den Händen. Eine D-Trompete (2 Töne höher) würde den Ton 1+2 als Cis erklingen lassen.
... aber ich lasse mich gerne korrigieren.
LG, Wolfram
B-Konzerttrompete "Marke: Eigenbau"
B-Trompete LEVANTE LV-TR5205
Mundstück "Stomvi 3"
blechfan
Unverzichtbar
Beiträge: 806
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 22:49
Meine Instrumente ..: Weimann Vivat B-Trp und was man sonst noch so braucht von Flügelhorn bis Piccolo
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Welche Stimmung hat die Trompete?

Beitrag von blechfan »

Anna Lena hat nur geschrieben, dass beim Greifen von a' der Ton ein h' ist.
Die Möglichkeit der Fehlinterpretation besteht nun darin, dass der eine denkt, damit ist ein klingendes h' gemeint, der andere, es ist ein (in B-Notation) notiertes h' gemeint. Und da sollte Anna Lena vielleicht mal sagen, wie sie es gemeint hat.
Alles andere zu B-, C- und D-Trompete ist bereits (mehrfach) gesagt, siehe oben.
Was noch nicht gesagt wurde: Ein klingendes h' erhält man mit Griff 12 auch auf der Hoch-G-Trompete ... :cracy:
Benutzeravatar
Maxbert
Moderator
Beiträge: 424
Registriert: Sonntag 16. Januar 2005, 11:28
Meine Instrumente ..: Einige
Kontaktdaten:

Re: Welche Stimmung hat die Trompete?

Beitrag von Maxbert »

Mit einem Foto des Instruments wäre die Sache wohl schnell geklärt.
Singvögelchen
Unverzichtbar
Beiträge: 1213
Registriert: Dienstag 18. Januar 2011, 22:53
Meine Instrumente ..: meistens C

Re: Welche Stimmung hat die Trompete?

Beitrag von Singvögelchen »

Wolfram hat geschrieben:
Singvögelchen hat geschrieben:Hi Wolfram, ich glaube, du hast dich geirrt ...
Hallo Singvögelchen!
Natürlich kann ich mich irren, aber:
Wenn ich gewohnt bin einen Ton zu spielen, dieser aber einen Ton höher klingt, dann denke ich zuerst daran, dass die Trompete einen Ton höher gestimmt ist.
Ist Anna Lena gewohnt auf einer B-Trompete mit dem Griff 1+2 ein A zu hören, dieser Ton aber als H erklingt (in B-Notation), dann hat sie nach meinen Wissensstand eine C-Trompete in den Händen. Eine D-Trompete (2 Töne höher) würde den Ton 1+2 als Cis erklingen lassen.
... aber ich lasse mich gerne korrigieren.
LG, Wolfram
Na, normalerweise, wenn ich wie Anna-Lena ein a mit 12 greife, dann klingt auf der B ein Ton tiefer (g) und auf der C genau der gewünschte. Aber kein höherer. Ich tippe ja drauf, dass sie sich in der "Etage" geirrt hat und es sich immer noch um eine B-Trompete handelt. Hoffentlich löst sie das Rätsel noch auf, aber so ne richtig begeisterte TF-Nutzerin scheint sie ja nicht zu sein :D
Liebe Grüße vom Singvögelchen!


"Blas schön rein, dann kommts schön raus!"
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste