Jerome Wiss

Welches sind die besten ?

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
ulli926
Unverzichtbar
Beiträge: 773
Registriert: Samstag 16. Februar 2008, 23:24
Meine Instrumente ..: Eclipse-MR
Wohnort: Zypern

Jerome Wiss

Beitrag von ulli926 » Freitag 14. Oktober 2016, 15:45

Neues Ventilsystem mit nur 2 Loechern pro Ventil, statt wie ueblich 3.
Weiss jemand was Genaueres?

http://www.jeromewiss.com/en
Man muß die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher. Einstein

Deakt_20190109
ExtremPoster
Beiträge: 269
Registriert: Dienstag 21. April 2015, 16:28
Meine Instrumente ..:

Re: Jerome Wiss

Beitrag von Deakt_20190109 » Freitag 14. Oktober 2016, 18:26


buddy
Unverzichtbar
Beiträge: 7130
Registriert: Samstag 7. April 2007, 16:50
Meine Instrumente ..: Yamaha, Kanstul, Bach

Re: Jerome Wiss

Beitrag von buddy » Freitag 14. Oktober 2016, 20:42

ulli926 hat geschrieben:Neues Ventilsystem mit nur 2 Loechern pro Ventil, statt wie ueblich 3.
I
Sorry, ich verstehe die Frage nicht...
Bild
Quelle: http://i1.wp.com/jeromewiss.com/wp-cont ... 680%2C1020

ulli926
Unverzichtbar
Beiträge: 773
Registriert: Samstag 16. Februar 2008, 23:24
Meine Instrumente ..: Eclipse-MR
Wohnort: Zypern

Re: Jerome Wiss

Beitrag von ulli926 » Samstag 15. Oktober 2016, 06:23

Sieht man sogar auf dem Bild ganz gut: Eins geht gerade durch, das Zweite im Bogen and der selben Seite rein und raus. Kein Dritter Kanal wie sonst ueblich.
LG
Man muß die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher. Einstein

Benutzeravatar
Haudraufjupp
SuperPoster
Beiträge: 204
Registriert: Dienstag 28. Januar 2014, 12:23
Meine Instrumente ..: Bach Stadivarius 25 L mit MAW Maschine
B&S Challenger II
Courtois Brevete

Re: Jerome Wiss

Beitrag von Haudraufjupp » Donnerstag 20. Oktober 2016, 19:28

Hm, die Maschine sieht so ja vom Design deutlich komplizierter aus als herkoemmliche.
Zielt das vielleicht auf den selben Punkt wie die MAW Maschinen von Meinlschmidt, die sagen, dass die Bauartbedingten verengungen beim herkoemmlichen System dass Spiel erschweren?
Einen anderen nutzen kann ich mir nicht vorstellen...
Schoene Gruesse!

Kojak
ExtremPoster
Beiträge: 348
Registriert: Montag 13. September 2004, 14:47
Meine Instrumente ..: Courtois Evolution IV/ Yamaha 6345+8310 /Courtois 154R

Re: Jerome Wiss

Beitrag von Kojak » Freitag 21. Oktober 2016, 06:42

Coole Sache-der Rohrverlauf ist natürlich konstruktionsbedingt chaotisch,
und Innenreinigung sicher ein Alptraum :shock: .
Aber der Jerome hat sich das schon was einfallen lassen :gut:

Ich frag mich nur ,wie er die 180 Grad Bögen in das Ventil reinkriegt :roll:

Grüssle
Dennis
Ich arbeite ja nicht-Ich mache nur Musik ..... James Last

Benutzeravatar
mijoh1211
Unverzichtbar
Beiträge: 1003
Registriert: Montag 25. Juli 2005, 17:39
Meine Instrumente ..: xxx
Wohnort: Höxter, NRW
Kontaktdaten:

Re: Jerome Wiss

Beitrag von mijoh1211 » Sonntag 30. Oktober 2016, 09:12

Aber mit 5500,-€ Grundpreis wird es wohl auch bei einer theoretischen Erörterung bleiben :Hä:
Grüße mijoh

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 4 Gäste