Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Welches sind die besten ?

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
kleinerTrompeter
Unverzichtbar
Beiträge: 1179
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 21:53
Wohnort: bei Dresden

Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von kleinerTrompeter »

Hallo!

Ich möchte mal wieder einen Trompetenbeitrag eröffnen :D
Irgendwie ist es langweilig so ganz ohne testen neuer Trompeten auszukommen.
Ich möchte mal was richtig leichtes ausprobieren.
Die Yamahas 8310 6310 kenne ich bereits.
Die Burbanks auch.
Was gibt es sonst noch? Eventl. noch leichteres?

Grüße Jörg
78er Bach Stradivarius 37 versilbert
modifiziertes Bach 7D
Benutzeravatar
amateur
Unverzichtbar
Beiträge: 1097
Registriert: Mittwoch 15. August 2007, 22:23
Meine Instrumente ..: Kühnl&Hoyer 6010 G
Wohnort: nähe Salzburg

Re: Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von amateur »

Ziemlich leicht finde ich auch die Eterna, wobei sie den meisten wohl zu eng vom Spielgefühl her ist :?

LG, Helmut
Benutzeravatar
Puukka
Besonders Verdient gemacht
Beiträge: 4645
Registriert: Dienstag 11. Januar 2005, 23:55
Meine Instrumente ..: K&H Topline
Wohnort: Krems an der Donau

Re: Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von Puukka »

Die Kanstul 1070 ist etwas leichter als die Burbanks und somit das Leichteste, was ich bisher in der Hand hatte.
Thomann hat derzeit eine.
Bei der Eterna ist nur die Eterna II die Leichte, die Eterna I war eine Normalschwere.
Herbert
Schilke 11C2
K&H Topline
Benutzeravatar
kleinerTrompeter
Unverzichtbar
Beiträge: 1179
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 21:53
Wohnort: bei Dresden

Re: Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von kleinerTrompeter »

Zu eng?
Ich finde das gar nicht so schlecht.

Grüße
78er Bach Stradivarius 37 versilbert
modifiziertes Bach 7D
buddy
Unverzichtbar
Beiträge: 6944
Registriert: Samstag 7. April 2007, 16:50
Meine Instrumente ..: Yamaha, Kanstul, Bach

Re: Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von buddy »

Wir könnten mal die Gewichte vergleichen:
Kanstul F.Besson Meha ohne Mundstück auf der elektronischen Briefwaage: 965 Gramm
Kommt mir schon extrem leicht vor, aber "eng" ist sie wohl kaum.
Benutzeravatar
amateur
Unverzichtbar
Beiträge: 1097
Registriert: Mittwoch 15. August 2007, 22:23
Meine Instrumente ..: Kühnl&Hoyer 6010 G
Wohnort: nähe Salzburg

Re: Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von amateur »

Stimmt Herbert, habe vergessen, das "II" dazuzuschreiben :oops:
Jörg: Mir taugt sie, ist ein schöner Kontrast zur Genesis, geht auch in der Höhe (was halt für mich Höhe bedeutet) saug... ab, neigt aber durchaus zum "schreien" und "ausbrechen" 8)

LG, Helmut

Edit: @ Buddy: Eterna II, entlackt/versilbert, ML-Bore, GM-Schallstück, incl. Yamaha 16C4 GP: 993 Gramm :mrgreen:
Benutzeravatar
kleinerTrompeter
Unverzichtbar
Beiträge: 1179
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 21:53
Wohnort: bei Dresden

Re: Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von kleinerTrompeter »

Jo- die 1070 hat allerdings ne fette L Bohrung.
Ist bestimmt ein Luftfresser und damit anstrengend zu spielen- oder nicht?

Grüße Jörg
78er Bach Stradivarius 37 versilbert
modifiziertes Bach 7D
Benutzeravatar
Bixel
Unverzichtbar
Beiträge: 6200
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 08:30
Meine Instrumente ..: bezahlt

Re: Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von Bixel »

ZeuS Olympus (mit heavy caps): 1020g
5.250 Bell(!)
L-bore (0.470)

:D :gut:
.
Zurück zum Thema...
Benutzeravatar
Puukka
Besonders Verdient gemacht
Beiträge: 4645
Registriert: Dienstag 11. Januar 2005, 23:55
Meine Instrumente ..: K&H Topline
Wohnort: Krems an der Donau

Re: Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von Puukka »

kleinerTrompeter hat geschrieben:Jo- die 1070 hat allerdings ne fette L Bohrung.
Ist bestimmt ein Luftfresser und damit anstrengend zu spielen- oder nicht?
Frisst zwar nicht so dolle Luft wie man glauben könnte, jedoch muss man die Töne immer schön ins Zentrum steuern, weil sie so biegsam sind.
Die CONN 52B ohne heavycaps könntest Du probieren.
Herbert
Schilke 11C2
K&H Topline
Benutzeravatar
kleinerTrompeter
Unverzichtbar
Beiträge: 1179
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 21:53
Wohnort: bei Dresden

Re: Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von kleinerTrompeter »

Conn 52- taugt die was?
Mich erstaunt der recht günstige Neupreis.....

Grüße Jörg
78er Bach Stradivarius 37 versilbert
modifiziertes Bach 7D
Benutzeravatar
Puukka
Besonders Verdient gemacht
Beiträge: 4645
Registriert: Dienstag 11. Januar 2005, 23:55
Meine Instrumente ..: K&H Topline
Wohnort: Krems an der Donau

Re: Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von Puukka »

Ja, die ist überraschenderweise sehr gut. Kenne zufriedene User.
Ist günstig wegen dem zweigeteilten Becher und der Vermarktung als Semiprofessionell.
Jedoch ist sie L bore und somit eher ein offenes Teil.
Voller, heller Klang.
Herbert
Schilke 11C2
K&H Topline
Benutzeravatar
SICKATTIC
Unverzichtbar
Beiträge: 1544
Registriert: Samstag 16. April 2005, 17:16
Wohnort: Raum Stuttgart (Weissach)
Kontaktdaten:

Re: Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von SICKATTIC »

Hier liegt noch ne günstige Conn 22b von 1928 rum. Hatte bisher nichts leichteres in der Hand :D Zustand für das Alter excellent :)
Stradivarius Lucianus Bach 37G (goldmessing Custom Series)
Conn 22b (Bj 1928)
Getzen Eterna (Piccolo)
Benutzeravatar
kleinerTrompeter
Unverzichtbar
Beiträge: 1179
Registriert: Montag 24. Juli 2006, 21:53
Wohnort: bei Dresden

Re: Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von kleinerTrompeter »

uha 1928- das klingt nach ausgelutschten Ventilen aus Material weich wie Butter. :surprised:

Grüße Jörg
78er Bach Stradivarius 37 versilbert
modifiziertes Bach 7D
Hobbyspieler
Unverzichtbar
Beiträge: 557
Registriert: Freitag 21. März 2008, 13:32

Re: Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von Hobbyspieler »

Puukka hat geschrieben:Ja, die ist überraschenderweise sehr gut. Kenne zufriedene User.
Ist günstig wegen dem zweigeteilten Becher und der Vermarktung als Semiprofessionell.
Jedoch ist sie L bore und somit eher ein offenes Teil.
Voller, heller Klang.
Wo liegt denn der markanteste Unterschied zwischen der Conn und der kürzlich von Dir getesteten X3 ?
wheelinwolf
SuperPoster
Beiträge: 209
Registriert: Dienstag 23. Mai 2006, 19:59
Wohnort: Süddeutschland

Re: Welches ist die leichteste Perinet Trompete?

Beitrag von wheelinwolf »

Hallo,

die Stomvi Mambo Titanium.
Durch die Titan Teile (Caps) an der Maschine ist sie sehr leicht.

Wieviel Gramm weiß ich leider nicht

gruß Wolfi
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste