Neues Screamer Talent ?

Get the Range ! :o)

Moderator: Die Moderatoren

Benutzeravatar
dozen73
ExtremPoster
Beiträge: 486
Registriert: Dienstag 28. März 2006, 15:11
Wohnort: Region Hannover

Neues Screamer Talent ?

Beitrag von dozen73 » Dienstag 16. Januar 2007, 14:27

Mal wieder was von YouTube:

http://www.youtube.com/watch?v=_PG2sXMJ ... ed&search=

Ich finde das schon sehr beeindruckend ! Und er ist erst 16 !
Was auffällt: er hat schon eine gute Kontrolle in dieser Höhe und wirkt dadurch recht sicher. Hohe Töne "rausquetschen" können ja viele - er "spielt".

LG, dozen 73
|\___---____
|/ (__|||__)

kippes
NormalPoster
Beiträge: 25
Registriert: Dienstag 17. Oktober 2006, 13:34
Wohnort: Sauerland

Beitrag von kippes » Dienstag 16. Januar 2007, 14:38

Hört sich gut an!

Ich frage mich wonach der gestimmt hat. Der Zug ist ja schon ein wenig weit raus! Hab ich vorher noch nie gesehen, kann aber auch an meiner nicht so ausgeprägten Erfahrung liegen.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
Helge
ExtremPoster
Beiträge: 277
Registriert: Dienstag 7. Februar 2006, 13:21
Meine Instrumente: Kanstul Chicago 1001
Bach Strad 180-37S ML
Conn Connstellation 38B (.438")
Holton MF-Horn ST-302 (.468")
...
Kontaktdaten:

Beitrag von Helge » Dienstag 16. Januar 2007, 20:07

Ich glaube, dass das in dem Alter einfacher zu erlernen ist als später. Bei uns ist das oft so das man klassisch gelernt hat, erwachsen geworden ist, neben dem Job eine neue Herausforderung sucht und sich dann die High Notes autodidaktisch beizubringen versucht.
Auch gibt es da in den USA mE ganz andere Förderung dieser Sparte.
Wobei ich nicht absprechen möchte, dass Talent und körperliche Voraussetzungen eine wesentliche Rolle spielen, da schaue man sich nur Aufnahmen Bud Brisbois an. Es heißt, das er seine Höhe auch schon mit 15 Jahren hatte, und die ist unglaublich!

Benutzeravatar
supertobi
Unverzichtbar
Beiträge: 668
Registriert: Mittwoch 13. April 2005, 09:43

Beitrag von supertobi » Dienstag 16. Januar 2007, 20:18

Hoch spielen kann er. Auch kontrolliert hoch. Aber der Sound gefällt mir nicht.
Yamaha 6310Z
B&S Challenger 3137/2
flg: B&S Challenger 3148/2 Elaboration

Benutzeravatar
Dobs
Moderator
Beiträge: 5195
Registriert: Dienstag 13. Januar 2004, 16:12
Meine Instrumente: Bach, Carol Brass
Wohnort: Hannover

Beitrag von Dobs » Dienstag 16. Januar 2007, 20:45

Beachtliche Leistung, für einen 16jährigen allemal (woher wisst ihr eigentlich, daß er 16 ist). Den Ton finde ich aber auch nicht so prall und es sieht doch noch ein bißchen gequetscht aus, er kann die einzelnen Register nicht fliessend miteinander verbinden. Trotzdem, Hut ab.
"Musik und Bier sind Themen, die traditionell sehr eng miteinander verbunden sind." - Sch.-Hausbrandt (Herri Bier)

Benutzeravatar
Stibie
Besonders Verdient gemacht
Beiträge: 356
Registriert: Sonntag 13. November 2005, 15:24
Meine Instrumente: HvL

Beitrag von Stibie » Dienstag 16. Januar 2007, 22:43

Dobs hat geschrieben:Beachtliche Leistung, für einen 16jährigen allemal (woher wisst ihr eigentlich, daß er 16 ist). Den Ton finde ich aber auch nicht so prall und es sieht doch noch ein bißchen gequetscht aus, er kann die einzelnen Register nicht fliessend miteinander verbinden. Trotzdem, Hut ab.
Hat er in einem Kommentar gesagt...Link hab ich grad nicht...musst mal bei seinen Releases schauen.

Benutzeravatar
Gordon_D5
ExtremPoster
Beiträge: 326
Registriert: Freitag 22. April 2005, 11:27

Beitrag von Gordon_D5 » Mittwoch 17. Januar 2007, 00:05

ich finde es ziemlich dünn... vorallem das A.
Also eher kein neues Screamer Talent.

Benutzeravatar
Dobs
Moderator
Beiträge: 5195
Registriert: Dienstag 13. Januar 2004, 16:12
Meine Instrumente: Bach, Carol Brass
Wohnort: Hannover

Beitrag von Dobs » Mittwoch 17. Januar 2007, 00:35

Gordon_D5 hat geschrieben:ich finde es ziemlich dünn... vorallem das A.
Also eher kein neues Screamer Talent.
Wenn er mit 16 schon diese Höhe hat, wo ist er dann erst mit 25? Und bis dahin kann er auch an seinem Ton arbeiten. Also vielleicht doch ein neues Screamertalent.
"Musik und Bier sind Themen, die traditionell sehr eng miteinander verbunden sind." - Sch.-Hausbrandt (Herri Bier)

Benutzeravatar
dozen73
ExtremPoster
Beiträge: 486
Registriert: Dienstag 28. März 2006, 15:11
Wohnort: Region Hannover

Beitrag von dozen73 » Mittwoch 17. Januar 2007, 01:17

Ich sehe das ähnlich wie dobs. Ich habe den größten Leistungsschub, was Tonhöhe betrifft, mit Anfang zwanzig gehabt. Mit 16 war bei mir beim c''' Schluss.

Sollte er also auch - wie die meisten meiner "Trompeter-Bekannten" und ich - seine Tonhöhe ab Anfang zwanzig noch weiter ausbauen können, dann ist er sicherlich auf einem guten Weg ein Screamer zu werden.

LG, dozen73
|\___---____
|/ (__|||__)

Nibo
NormalPoster
Beiträge: 33
Registriert: Mittwoch 29. März 2006, 03:47

Beitrag von Nibo » Mittwoch 17. Januar 2007, 10:48

http://www.youtube.com/watch?v=2bGimkaJscE

Der ist auch erst 16 und klingt schon ganz anders!

Benutzeravatar
ABC
ExtremPoster
Beiträge: 250
Registriert: Mittwoch 29. März 2006, 15:41
Meine Instrumente: Schagerl Hörsdorf Heavy, Scherzer B/A Piccolo
Wohnort: Bayern

Beitrag von ABC » Mittwoch 17. Januar 2007, 13:25

da kann i nur mein tiefen Respekt ausdrücken. Meine Fresse is der gut!
Never practice, always perform!!!

Deakt_20110617
PowerPoster
Beiträge: 77
Registriert: Montag 13. Februar 2006, 13:44
Meine Instrumente: sdfasfdasdf

Beitrag von Deakt_20110617 » Mittwoch 17. Januar 2007, 14:39

@ Nibo

der sieht aber schon nen bissel älter aus als 16.

Benutzeravatar
Raja
SuperPoster
Beiträge: 211
Registriert: Donnerstag 11. Januar 2007, 13:37
Meine Instrumente: Schilke X3
1918er Conn
Wohnort: steiermark

Beitrag von Raja » Mittwoch 17. Januar 2007, 14:55

sound is super!!

aber die begleitung :?

bin selbst 16 aber bei mir ist mit dem schönen spielen spätestens ab g''' aus
und von der ausadauer nicht zu reden^^. höher als b''' hab ichs auch no ned geschafft.
aber respekt an den spieler der hat zukunft!

kindofblue
Unverzichtbar
Beiträge: 661
Registriert: Donnerstag 15. April 2004, 00:06
Meine Instrumente: 2 Trompeten, Flügelhorn, E-Bass, Digitalpiano, Synthesizer, E-Gitarre
Kontaktdaten:

Beitrag von kindofblue » Mittwoch 17. Januar 2007, 15:05

''

burt
Unverzichtbar
Beiträge: 2850
Registriert: Sonntag 5. Juni 2005, 12:15
Meine Instrumente: Yamaha-Euphonium, Melton-Tenorhorn

Beitrag von burt » Mittwoch 17. Januar 2007, 15:34

:D :D :D

ja, ja, ist schon ein Kreuz mit den '''''''''''' :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast