übungen um die höhe verbessern zu können.

Get the Range ! :o)

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Blech&BrassBanda
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2009, 17:23
Meine Instrumente: Lechner Konzerttrompete
b&s Flügelhörn
schagerl perinett
Wohnort: Österreich

übungen um die höhe verbessern zu können.

Beitrag von Blech&BrassBanda » Donnerstag 5. Februar 2009, 17:48

Hee..

ich hätte eine Frage:

kann mir jemand Tipps oder Übungen geben wie ich mein Volumen in die Höhe aufbauen kann.
Bin 14 Jahre und komme zurzeit bis zum F´´´ !


Wär echt nett! :D

Danke im Voraus!

TimmyTimmy
NormalPoster
Beiträge: 20
Registriert: Sonntag 25. Januar 2009, 15:13
Meine Instrumente: Monke Drehventil von ca. 1958
Bach Stradivarius ML 37
Monke Pumpventi
Schilke B1

Re: übungen um die höhe verbessern zu können.

Beitrag von TimmyTimmy » Donnerstag 5. Februar 2009, 20:47

Hey
Also bei mir haben Übungen wie Maggio und Stamp echt sehr viel gebracht. Hast du da was von? Ansonsten wäre das sicher ne Investition sich die anzuschaffen. Wenn es Maggio überhaupt nocht gib irgendwo.
Timmy
Schilke B1 zu verkaufen!! PN an mich ;-)

buddy
Unverzichtbar
Beiträge: 7130
Registriert: Samstag 7. April 2007, 16:50
Meine Instrumente: Yamaha, Kanstul, Bach

Re: übungen um die höhe verbessern zu können.

Beitrag von buddy » Donnerstag 5. Februar 2009, 22:23

TimmyTimmy hat geschrieben:...Wenn es Maggio überhaupt nocht gib irgendwo.
Dieser Link zu Maggio hat eben noch funktioniert: http://www.4shared.com/file/19548524/5b ... ments=true
Der Text ist zwar auf spanisch, aber was soll's, die Noten versteht man auch so. Auf englisch steht es garantiert auch im Netz und lässt sich ergoogeln.
Wobei sich das wohl auch mit Colin üben lässt. Wenn der junge Kollege mit 14 ein F3 spielen kann, weiß sein Lehrer bestimmt auch, wie er das Talent weiter fördern muss. Diese Höhe gibt's ja nicht geschenkt.

Benutzeravatar
Blech&BrassBanda
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2009, 17:23
Meine Instrumente: Lechner Konzerttrompete
b&s Flügelhörn
schagerl perinett
Wohnort: Österreich

Re: übungen um die höhe verbessern zu können.

Beitrag von Blech&BrassBanda » Freitag 6. Februar 2009, 10:09

hee...


DANKE einmal!

ich werd es ausprobieren! :gut:

mfg

Bernhard
Besonders Verdient gemacht
Beiträge: 629
Registriert: Montag 15. Dezember 2003, 16:23
Meine Instrumente: Trompete

Re: übungen um die höhe verbessern zu können.

Beitrag von Bernhard » Freitag 6. Februar 2009, 10:18

Die englische Version von Maggio gibts hier: http://rapidshare.com/files/15771781/Or ... s.pdf.html

Sebbel
ExtremPoster
Beiträge: 339
Registriert: Mittwoch 20. August 2008, 15:44
Meine Instrumente: Schilke S 22

Re: übungen um die höhe verbessern zu können.

Beitrag von Sebbel » Freitag 6. Februar 2009, 16:06

Dobs hat vor kurzem Registerübungen reingestellt:
http://www.trompetenforum.de/TF/viewtop ... =3&t=12927
und die Cat Anderson Methode ist glaube ich auch nicht schlecht:
http://www.r-o-d-d-y-t-r-u-m-p-e-t.cc/catindex.html
aber ich finde das wichtigste ist nicht was man spielt, sondern wie man spielt. Gerade in der Höhe ist das meiste Psychologie, allerdings können auch in diesem Bereich gute Übungen hilfreich sein.

trumpetier
ExtremPoster
Beiträge: 329
Registriert: Freitag 29. April 2005, 18:23
Meine Instrumente: B-Trompete: Bach-Spada 43/2L, vergoldet
C-Trompete: Bach-Spada 239/Malone, versilbert
Deutsche B: Schagerl Hans Gansch
Deutsche C: Galileo Goldmessing
Piccolo: Schilke P5-4
Flügelhorn: Bach Stradivarius
Kornett: B&H Bandmaster
Es-Trompete: Yamaha YTR 6610S
Wohnort: Schweiz

Re: übungen um die höhe verbessern zu können.

Beitrag von trumpetier » Freitag 13. Februar 2009, 09:52

In Basics Plus von Wolfgang Guggenberger finden sich gute Übungen für eine gesunde Mittellage, die in der Höhe hilft und Höhenübungen von Stamp, verbunden mit gut gewählten Bildern und Merksätzen. Bringt mir sehr viel.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast