High Note Trick

Get the Range ! :o)

Moderator: Die Moderatoren

Benutzeravatar
Tobias
Unverzichtbar
Beiträge: 1062
Registriert: Sonntag 28. September 2003, 12:32
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: High Note Trick

Beitrag von Tobias » Freitag 9. Januar 2009, 01:06

Du kannst Dir absolut sicher sein, dass der Typ auch ein sauberes C3 spielen kann.
Olds Special (1954)
Getzen Eterna
Flgh Bach Strad 183

Benutzeravatar
haynrych
Unverzichtbar
Beiträge: 3981
Registriert: Sonntag 5. November 2006, 06:14
Meine Instrumente: taylor chicago II
Wohnort: HORNSTEIN, NORDBURGENLAND, AUT
Kontaktdaten:

Re: High Note Trick

Beitrag von haynrych » Samstag 10. Januar 2009, 00:30

übrigens: was auf meinem bild wie ein angespannter hals aussieht ist mein doppelkinn, nur damit niemand auf die idee kommt ich würde den kürzlich hier neu entdeckten trick für high notes bereits in der praxis anwenden.
KEEP CALM AND DON'T FEED THE TROLL
[diogenes]

Sebbel
ExtremPoster
Beiträge: 339
Registriert: Mittwoch 20. August 2008, 15:44
Meine Instrumente: Schilke S 22

Re: High Note Trick

Beitrag von Sebbel » Samstag 10. Januar 2009, 16:28

:) Ich hab den Trick Gestern wieder angwendet und hab festgestellt, dass der Fette Sound nicht vom Anspannen der Kehle kam, sondern durch eine erhöhte Körperspannung, die der "Trick" mit sich brachte.
Ich glaube, dass bei erhöhter Körperspannung sich die Atemwege verengen, sodass die Luft von vornherein schneller Unterwegs ist und nicht erst im Mundraum beschleunigt wird.

Benutzeravatar
Dobs
Moderator
Beiträge: 5196
Registriert: Dienstag 13. Januar 2004, 16:12
Meine Instrumente: Bach, Carol Brass
Wohnort: Hannover

Re: High Note Trick

Beitrag von Dobs » Samstag 10. Januar 2009, 17:05

Sebbel hat geschrieben:Ich glaube, dass bei erhöhter Körperspannung sich die Atemwege verengen, sodass die Luft von vornherein schneller Unterwegs ist und nicht erst im Mundraum beschleunigt wird.
:shock:

Na, das ist ja mal eine ganz neue Theorie. Ich hoffe für Dich, daß sich Deine Atemwege beim spielen nicht verengen.
"Musik und Bier sind Themen, die traditionell sehr eng miteinander verbunden sind." - Sch.-Hausbrandt (Herri Bier)

Sebbel
ExtremPoster
Beiträge: 339
Registriert: Mittwoch 20. August 2008, 15:44
Meine Instrumente: Schilke S 22

Re: High Note Trick

Beitrag von Sebbel » Samstag 10. Januar 2009, 17:25

Hab gerade gelesen, dass Bobby Shew, Ingolf Burkhardt und andere Leadtrompeter auch mit starker Körperspannung spielen. Das nennt sich dann Keilatmung.

Dass sich dabei die Atemwege verengen, ist nur eine Vermutung von mir.

Probiert doch ienfach mal aus, was passiert, wenn ihr die Rumpfmuskulatur beim Spielen anspannt.

Benutzeravatar
Bixel
Unverzichtbar
Beiträge: 8308
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 08:30
Meine Instrumente: bezahlt

Re: High Note Trick

Beitrag von Bixel » Samstag 10. Januar 2009, 17:27

Sebbel hat geschrieben: Probiert doch ienfach mal aus, was passiert, wenn ihr die Rumpfmuskulatur beim Spielen anspannt.
Ich hab's noch nie OHNE probiert.

Schlümm?

:roll:
Zurück zum Thema...

buddy
Unverzichtbar
Beiträge: 7130
Registriert: Samstag 7. April 2007, 16:50
Meine Instrumente: Yamaha, Kanstul, Bach

Re: High Note Trick

Beitrag von buddy » Samstag 10. Januar 2009, 19:25

Sebbel hat geschrieben:...Dass sich dabei die Atemwege verengen, ist nur eine Vermutung von mir...
Sozusagen Asthma für Blechbläser? Da bleib ich lieber bei den im Forum genannten Modellen, die nachvollziehbar sind.

Benutzeravatar
Dobs
Moderator
Beiträge: 5196
Registriert: Dienstag 13. Januar 2004, 16:12
Meine Instrumente: Bach, Carol Brass
Wohnort: Hannover

Re: High Note Trick

Beitrag von Dobs » Samstag 10. Januar 2009, 19:47

:ironie:
Andererseits würde das ganz neue High-Note-Methoden eröffnen. Man könnte z. B. ein Halsband entwickeln, daß auf Knopfdruck die Luftröhre verengt. Würrgh.
"Musik und Bier sind Themen, die traditionell sehr eng miteinander verbunden sind." - Sch.-Hausbrandt (Herri Bier)

Benutzeravatar
haynrych
Unverzichtbar
Beiträge: 3981
Registriert: Sonntag 5. November 2006, 06:14
Meine Instrumente: taylor chicago II
Wohnort: HORNSTEIN, NORDBURGENLAND, AUT
Kontaktdaten:

Re: High Note Trick

Beitrag von haynrych » Samstag 10. Januar 2009, 19:58

wäre vielleicht einen versuch wert: trompete blasen in der druckkammer.
KEEP CALM AND DON'T FEED THE TROLL
[diogenes]

Benutzeravatar
Bixel
Unverzichtbar
Beiträge: 8308
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 08:30
Meine Instrumente: bezahlt

Re: High Note Trick

Beitrag von Bixel » Samstag 10. Januar 2009, 20:07

haynrych hat geschrieben:wäre vielleicht einen versuch wert: trompete blasen in der druckkammer.
Ich komme mit Drucksituationen immer total nich klar... so... persönlich, ne? :cry:

Lieber mit Helium tuten. :huepf:

Kommt auch gut.
Zurück zum Thema...

Benutzeravatar
haynrych
Unverzichtbar
Beiträge: 3981
Registriert: Sonntag 5. November 2006, 06:14
Meine Instrumente: taylor chicago II
Wohnort: HORNSTEIN, NORDBURGENLAND, AUT
Kontaktdaten:

Re: High Note Trick

Beitrag von haynrych » Samstag 10. Januar 2009, 20:23

mit druck klarzukommen ist handwerk und nicht kunst,
kunst ist die einwandfreie dekomprimierung danach.
KEEP CALM AND DON'T FEED THE TROLL
[diogenes]

Benutzeravatar
Bixel
Unverzichtbar
Beiträge: 8308
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 08:30
Meine Instrumente: bezahlt

Re: High Note Trick

Beitrag von Bixel » Samstag 10. Januar 2009, 20:51

haynrych hat geschrieben:mit druck klarzukommen ist handwerk und nicht kunst
Asooo... dann darf ich mich Künstler nennen!

:huepf:


haynrych hat geschrieben:kunst ist die einwandfreie dekomprimierung danach.
Früher gab's immer Marlboro. Aber jetzt darf ich im Schlazimmer nimmer rauchen.

:(
Zurück zum Thema...

Benutzeravatar
haynrych
Unverzichtbar
Beiträge: 3981
Registriert: Sonntag 5. November 2006, 06:14
Meine Instrumente: taylor chicago II
Wohnort: HORNSTEIN, NORDBURGENLAND, AUT
Kontaktdaten:

Re: High Note Trick

Beitrag von haynrych » Samstag 10. Januar 2009, 21:02

eine amerikanische studie hat belegt, dass 90% der verheirateten männer sofort nach dem sex einschlafen, aber zweidrittel der verheirateten frauen nur schwer einschlafen können. grund: sie müssen noch nach hause fahren. also als mann besser auf die zigarette danach verzichten, wer mit zigarette eínschläft kann eine spontane selbstentzündung verursachen.
KEEP CALM AND DON'T FEED THE TROLL
[diogenes]

Benutzeravatar
Bixel
Unverzichtbar
Beiträge: 8308
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 08:30
Meine Instrumente: bezahlt

Re: High Note Trick

Beitrag von Bixel » Samstag 10. Januar 2009, 21:09

Nee, das wollen wir nich.
Aber ich darf ja sowieso nich mehr. :x

Apropos Einschlafen.

Alle in meiner Umgebung klagen andauernd, sie können nicht Einschlafen, wenn sie Kaffee trinken.
Mir geht es genau andersrum: ich kann nicht Kaffee trinken, wenn ich einschlafe.

:roll:
Zurück zum Thema...

Benutzeravatar
haynrych
Unverzichtbar
Beiträge: 3981
Registriert: Sonntag 5. November 2006, 06:14
Meine Instrumente: taylor chicago II
Wohnort: HORNSTEIN, NORDBURGENLAND, AUT
Kontaktdaten:

Re: High Note Trick

Beitrag von haynrych » Samstag 10. Januar 2009, 21:35

kein kaffee > kein blutdruck > keine dekompression > keine zigarette > GUTE NACHT !!! *schnarch*
KEEP CALM AND DON'T FEED THE TROLL
[diogenes]

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DotBot [Bot] und 1 Gast