Nur mal so zum Angeben

Get the Range ! :o)

Moderator: Die Moderatoren

Benutzeravatar
Bixel
Unverzichtbar
Beiträge: 8300
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 08:30
Meine Instrumente: bezahlt

Re: Nur mal so zum Angeben

Beitrag von Bixel » Mittwoch 31. Dezember 2008, 17:11

Gerber hat geschrieben:Nur mal so zum Angeben
h3 von mir beim Schluss von "Gonna fly now" :mrgreen:
http://www.youtube.com/watch?v=SkHOG7FtFQM
Vorsichtige Anfrage: warum eignete sich lediglich dein Schlusston zum Angeben?
Oder wolltest aus Rücksichtnahme nicht allzu sehr angeben?
Oder wie?

:narr:

.
Zurück zum Thema...

Benutzeravatar
Bixel
Unverzichtbar
Beiträge: 8300
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 08:30
Meine Instrumente: bezahlt

Re: Nur mal so zum Angeben

Beitrag von Bixel » Montag 12. Januar 2009, 12:29

Vorgeschichte: :arrow: http://www.trompetenforum.de/TF/viewtop ... 30#p111071

Anonym0925 hat geschrieben: Ist doch gar nicht sooo schlimm, wenn man das (C'''', die Red.) nicht spielen kann.
Das trifft nur bedingt zu.
Wenn man es zu spielen nicht in der Lage ist, kann man auf der eigenen myspace-Seite z.B. nicht "seine Visitenkarte" mit dem Viel versprechenden Titel "double high c on trumpet" parken, sondern muss sich mit einem eher prosaischen "high g on trumpet" begnügen.
Das erträgt nicht jeder problemlos. Ich bin froh, dass du das bemerkenswert locker zu sehen scheinst.

Anonym0925 hat geschrieben:...spiel dufte Chorusse. Das macht auch sehr viel Spaß (wenn man das gut macht).
Könntest du mir da die eine oder andere griffige Anleitung zuteil werden lassen?
Und: könntest du auf deiner myspace-Seite da mal was Duftes parken?

http://www.myspace.com/catbindersontrumpet

Anonym0925 hat geschrieben:Oder stell Dir einfach vor, dass Du 20cm höher bist, vielleicht hilft es Dir...
Scheidet aus - dann bräuchte ich ein neues Bett und zwei neue Autos. Mit Haltungsschäden ist nicht zu spaßen.

Anonym0925 hat geschrieben:Dass Wagner auch Kriege geführt hat, wusste ich übrigens auch noch nicht. Vielen Dank für die Nachhilfe in Sachen Geschichte.
Die monumentalen Klangschinken Wagners wurden von Addi sehr gern verwendet, wenn es darum ging, die (deutschen) Massen davon zu "überzeugen", sie seien so etwas wie eine Herrenrasse. Das muss man nicht wissen, kann man aber.
Wenn man es nicht weiß, es aber wissen möchte, kann man Bücher lesen.

Kuxdu: :arrow: http://books.google.de/books?id=9aLibn2 ... +wagner%22
Anonym0925 hat geschrieben:Wäre wirklich schön, auch mal einen sinnvollen Tipp von Dir zu bekommen :huepf:
Siehe oben.

:|
.
Zurück zum Thema...

Anonym0925
SuperPoster
Beiträge: 132
Registriert: Freitag 1. April 2005, 02:30

Re: Nur mal so zum Angeben

Beitrag von Anonym0925 » Montag 12. Januar 2009, 13:12

Bixel hat geschrieben:Vorgeschichte: :arrow: http://www.trompetenforum.de/TF/viewtop ... 30#p111071

Anonym0925 hat geschrieben: Ist doch gar nicht sooo schlimm, wenn man das (C'''', die Red.) nicht spielen kann.
Das trifft nur bedingt zu.
Wenn man es zu spielen nicht in der Lage ist, kann man auf der eigenen myspace-Seite z.B. nicht "seine Visitenkarte" mit dem Viel versprechenden Titel "double high c on trumpet" parken, sondern muss sich mit einem eher prosaischen "high g on trumpet" begnügen.
Das erträgt nicht jeder problemlos. Ich bin froh, dass du das bemerkenswert locker zu sehen scheinst.

Anonym0925 hat geschrieben:...spiel dufte Chorusse. Das macht auch sehr viel Spaß (wenn man das gut macht).
Könntest du mir da die eine oder andere griffige Anleitung zuteil werden lassen?
Und: könntest du auf deiner myspace-Seite da mal was Duftes parken?

http://www.myspace.com/catbindersontrumpet

Anonym0925 hat geschrieben:Oder stell Dir einfach vor, dass Du 20cm höher bist, vielleicht hilft es Dir...
Scheidet aus - dann bräuchte ich ein neues Bett und zwei neue Autos. Mit Haltungsschäden ist nicht zu spaßen.

Anonym0925 hat geschrieben:Dass Wagner auch Kriege geführt hat, wusste ich übrigens auch noch nicht. Vielen Dank für die Nachhilfe in Sachen Geschichte.
Die monumentalen Klangschinken Wagners wurden von Addi sehr gern verwendet, wenn es darum ging, die (deutschen) Massen davon zu "überzeugen", sie seien so etwas wie eine Herrenrasse. Das muss man nicht wissen, kann man aber.
Wenn man es nicht weiß, es aber wissen möchte, kann man Bücher lesen.

Kuxdu: :arrow: http://books.google.de/books?id=9aLibn2 ... +wagner%22
Anonym0925 hat geschrieben:Wäre wirklich schön, auch mal einen sinnvollen Tipp von Dir zu bekommen :huepf:
Siehe oben.

:|
.
Okay, Du Schlaumeier, dann zeig doch endlich auch mal ob Du wirklich annähernd genausoviel vom Trompetenspielen verstehst wie von Geschichte und schlauen Büchern. Ich bin immer noch der Meinung, dass es in einem Trompetenforum um unser gemeinsames Hobby - das Trompetenspielen - geht, und so ein Trompetenforum kein Spielplatz für verkappte Historiker darstellt. Das soll nicht heißen, dass Geschichte nicht interessant ist oder mich nicht interessiert. Ich lerne immer gern dazu. Aber Informationen zur Historie würde ich bevorzugt in anderen Foren suchen.
Und dass Wagner für Hitler Auftragskompositionen geschrieben hat ist sicherlich nicht nur mir neu. Wenn Hitler gerne die Kompositionen von Wagner verwendet hat, dann sicherlich nicht mit Wissen und Billigung von Wagner.
Den Beweis dafür.dass wenn Wagner 20cm höher gewesen wäre Zigtausend Leute weniger den Tod gefunden hätten schuldest Du mir übrigens weiterhin.

Neues Bett seh ich ein. Wieso 2 neue Autos? Mach das Schiebedach auf!

Nochmal: Wo bleibt ein Video von Dir ??? Wenn nix kommt ,dann lache sicher nicht nur ich. Denn dann bist Du leider doch nur eine Luftblase!

Benutzeravatar
Dobs
Moderator
Beiträge: 5195
Registriert: Dienstag 13. Januar 2004, 16:12
Meine Instrumente: Bach, Carol Brass
Wohnort: Hannover

Re: Nur mal so zum Angeben

Beitrag von Dobs » Montag 12. Januar 2009, 13:48

Puh, jetzt ist aber mal gut.
"Musik und Bier sind Themen, die traditionell sehr eng miteinander verbunden sind." - Sch.-Hausbrandt (Herri Bier)

Anonym0925
SuperPoster
Beiträge: 132
Registriert: Freitag 1. April 2005, 02:30

Re: Nur mal so zum Angeben

Beitrag von Anonym0925 » Montag 12. Januar 2009, 14:08

Dobs hat geschrieben:Puh, jetzt ist aber mal gut.
stimmt, Kai. Von mir kommt hierzu nix mehr.

Viele Grüße,
Andreas

Benutzeravatar
Bixel
Unverzichtbar
Beiträge: 8300
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 08:30
Meine Instrumente: bezahlt

Re: Nur mal so zum Angeben

Beitrag von Bixel » Dienstag 13. Januar 2009, 09:13

Anonymität ist - zumindest im WWW - ein hoch geachtetes Gut.
Daher werden auf Informationsplattformen - wie Foren - Nicknames verwendet, ohne dass die Seriosität der Beiträge (allein hierdurch) notwendiger Weise leiden müsste.

Im Gegenteil: Klarheit und Aussagekraft eines Statements können u. U. sogar gewinnen, da das postende Mitglied nicht befürchten muss, im bürgerlichen Leben in der Folge eines solchen klaren Statements in Schwierigkeiten geraten zu können.

Argumentationen gewinnen durch Preisgabe der bürgerlichen Identität des Argumentierenden in der Regel nicht an Gewicht - solange eine (anonyme) Argumentation in sich stimmig und stringent ist.

Gibt ein Forumsmitglied ohne Not in einem Forum seine bürgerliche Identität preis - sei es mittels Verquickung von Nickname und Realname, mittels Namensnennung im Text oder durch Verweise auf Homepages/myspace-Seiten - so lässt dies gewisse Schlüsse zu.

Die denkbaren Motive reichen von Sorglosigkeit über Geltungsdrang bis hin zu der Absicht, unter Nutzung eines Forums Einkünfte zu erzielen - etwa durch die Offerte von Sachwerten oder Dienstleistungen. Letzteres wird bisweilen genutzt, da auf diese Weise Investitionen in das Marketing gering gehalten werden können, welches (das Marketing) andernorts kostenintensiv(er) wäre.

Die Administration eines seriösen Forums ist (kraft vereinbarter Regularien) gehalten, Wettbewerbsverzerrungen einzudämmen, sobald Vorgehensweisen bzgl. Marketings eine Systematik erkennen lassen.

:wink:
.
Zurück zum Thema...

Anonym0925
SuperPoster
Beiträge: 132
Registriert: Freitag 1. April 2005, 02:30

Re: Nur mal so zum Angeben

Beitrag von Anonym0925 » Dienstag 13. Januar 2009, 20:13

Olaf W. hat geschrieben:Also ich finde das wird langsam wieder zu krank.
Einen wirklich sehr guten Trompeter wie Andreas Binder aus der Deckung der Anonymität so anzugreifen ist eine große Sauerei.
Mir zeigt das einfach, trotz Deiner anscheinend gewählten (gekünstelten) Ausdrucksweise was für ein dummer Prolet Du bist.

Andreas ich finde Deine Myspace-Seite echt klasse und das weißt Du auch.

Olaf

Hallo Olaf,
ich danke Dir sehr.

Viele Gruesse,
Andreas

CPSSZ
SuperPoster
Beiträge: 235
Registriert: Mittwoch 14. Mai 2008, 14:19
Meine Instrumente: Josef Monke "MB114"
Wilhelm Monke
Yamaha 5335 G
Yamaha 8345
K&H Piccolo Hoch B/A
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Nur mal so zum Angeben

Beitrag von CPSSZ » Freitag 16. Januar 2009, 17:45

Warum können sich manche Leute einfach nicht benehmen. Verstehe ich nicht. Der eine hat Talent der andere weniger. So ist das nun mal im Leben. Aber darum muss man doch nicht gleich böse werden.

Lg CPSSZ
Josef Monke "MB114"
Wilhelm Monke
Yamaha 5335 G
Yamaha 8345 G
K&H Piccolo Hoch B/A
Yamaha Kornett 6332 II S

Looselips
SuperPoster
Beiträge: 150
Registriert: Mittwoch 10. Dezember 2008, 08:42
Meine Instrumente: Yamaha 8310Z
Couesnon 154
Olds Ambassador

Re: Nur mal so zum Angeben

Beitrag von Looselips » Montag 19. Januar 2009, 21:04

Ich kann Bixel in diesem Fall schon gut verstehen...wenn ich Andreas wäre, würde ich die Seite auch überarbeiten und dieses peinliche g3 und c4 löschen. Was soll das? Das klingt einfach nur super und ist Kindergarten...

Keine Ahnung, wie gut erTrompete spielt, aber das ist so grottig wie Burba und der andere Luftakrobat auf der Messe Frankfurt (youtube). Hat da übrigens jemand die Gitter wegretouchiert?

Auch diese dämlichen Verbrüderungsgesten und windelweichen Solidaritätsbekundigungen hier..o weia
Dann doch lieber so ein Kotzbrocken wie Bixel (und natürlich ich)
Das ist zwar nicht unbedingt immer political correctness, aber immerhin ehrlich gemeint..

Benutzeravatar
Dobs
Moderator
Beiträge: 5195
Registriert: Dienstag 13. Januar 2004, 16:12
Meine Instrumente: Bach, Carol Brass
Wohnort: Hannover

Re: Nur mal so zum Angeben

Beitrag von Dobs » Dienstag 20. Januar 2009, 00:29

Looselips hat geschrieben:Dann doch lieber so ein Kotzbrocken wie Bixel (und natürlich ich)
Was für eine dämliche Verbrüderungsgeste und windelweiche Solidaritätsbekundung!
"Musik und Bier sind Themen, die traditionell sehr eng miteinander verbunden sind." - Sch.-Hausbrandt (Herri Bier)

Anonym0925
SuperPoster
Beiträge: 132
Registriert: Freitag 1. April 2005, 02:30

Re: Nur mal so zum Angeben

Beitrag von Anonym0925 » Dienstag 20. Januar 2009, 06:32

Looselips hat geschrieben:Ich kann Bixel in diesem Fall schon gut verstehen...wenn ich Andreas wäre, würde ich die Seite auch überarbeiten und dieses peinliche g3 und c4 löschen. Was soll das? Das klingt einfach nur super und ist Kindergarten...

Keine Ahnung, wie gut erTrompete spielt, aber das ist so grottig wie Burba und der andere Luftakrobat auf der Messe Frankfurt (youtube). Hat da übrigens jemand die Gitter wegretouchiert?

Auch diese dämlichen Verbrüderungsgesten und windelweichen Solidaritätsbekundigungen hier..o weia
Dann doch lieber so ein Kotzbrocken wie Bixel (und natürlich ich)
Das ist zwar nicht unbedingt immer political correctness, aber immerhin ehrlich gemeint..

Danke fuer die konstruktive Kritik, looselips
Was sonst noch zu sagen wäre hat Dobs schon getan.

Benutzeravatar
Bixel
Unverzichtbar
Beiträge: 8300
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 08:30
Meine Instrumente: bezahlt

Re: Nur mal so zum Angeben

Beitrag von Bixel » Dienstag 20. Januar 2009, 10:08

Verbrüderungsgesten sind weit verbreitet.

Kuxdu: :arrow: http://de.youtube.com/watch?v=nmFDNWOOOD4

Ab 2:20 spielen sich ergreifende Szenen ab.

Allen, die sich auch heute wieder als "Man on a Mission" fühlen, sei vorsorglich gebeichtet: ein C'''' ist nicht zu sehen/hören!

Ersatzweise sei den "Missionsherren" (Damen spreche ich ganz bewusst ausnahmsweise nicht an) die folgende kleine Leckerei als Motivationshilfe ans Herz gelegt.

Kuxdu: :arrow: http://de.youtube.com/watch?v=ZrO8j6uw4aE

Da geht das (hochfrequente) Tagwerk doch leicht von der Hand.

:P
.
Zurück zum Thema...

preacherman
ExtremPoster
Beiträge: 330
Registriert: Mittwoch 20. April 2005, 14:48
Meine Instrumente: Challenger I S
Bach 1 1/2C
Booster
Wohnort: Kreis Rosenheim

Re: Nur mal so zum Angeben

Beitrag von preacherman » Donnerstag 12. Februar 2009, 21:29

Ich mag ja dieses ganze Gestreite nicht so sehr. Egal wer anfängt und wer sich besonders schlagfertig findet, mich freut gute Atmosphäre.

Ich fand den Clip von Gerber sehr fein. Aber das "Schlaflied" von eben diesem hat mich sehr und mehr begeistert. :gut:

Keep cool!
It's all about music

Benutzeravatar
Käptn-Z
ExtremPoster
Beiträge: 433
Registriert: Freitag 13. Januar 2006, 20:45
Wohnort: München

Re: Nur mal so zum Angeben

Beitrag von Käptn-Z » Freitag 13. Februar 2009, 15:56

Schöner Finish ! Unser Gerber entpuppt sich als kleiner Ferguson. Gegenüber deinem Übeaufwand werde ich echt neidisch. Wenn ich nicht jeden Tag übe, dann wirds ab einer gewissen Höhe schnell dünn.
:gut:
Bach Strad XX (Custom)

Benutzeravatar
Gerber
ExtremPoster
Beiträge: 352
Registriert: Freitag 8. Oktober 2004, 12:53
Meine Instrumente: Olds Special (Bj. 1963 & Bj. 1966)
Keytone Solist "De Luxe" (Bj. 1970)
Wohnort: Bingen

Re: Nur mal so zum Angeben

Beitrag von Gerber » Samstag 14. Februar 2009, 11:12

Käptn-Z hat geschrieben:Schöner Finish ! Unser Gerber entpuppt sich als kleiner Ferguson. Gegenüber deinem Übeaufwand werde ich echt neidisch. Wenn ich nicht jeden Tag übe, dann wirds ab einer gewissen Höhe schnell dünn.
:gut:
...wobei ich nicht verschweigen will, dass ich früher während des Studiums täglich mindestens zwei Stunden geübt habe. :narr:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste