Noten für klassische Stücke für 2 flügelhörner B

Hier geht`s um die klassischen Stücke,Märsche,Techniken etc.

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
Marie57
NormalPoster
Beiträge: 15
Registriert: Sonntag 25. September 2011, 18:46
Meine Instrumente...: Trompete B

Noten für klassische Stücke für 2 flügelhörner B

Beitrag von Marie57 » Freitag 3. Januar 2020, 20:25

Ich weiss nicht ob ich an dieser Stelle richtig poste, ich hoffe doch sehr.
Ich brauche für den 100. Geburtstag einer sehr netten echten Dame Noten für ein oder 2 klassische Stücke, sie mag Mozart, Schubert, Bach, Liszt. Wir brauchen ein Stück das wir mit zwei Flügelhörnern in B spielen können. Kann uns jemand mit Tipps oder gar Noten helfen?
Ich sag schon einmal vielen Dank
Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten

LightRazor
NormalPoster
Beiträge: 43
Registriert: Freitag 31. Mai 2019, 22:31
Meine Instrumente...: Bb Drehventiltrompete "Walton Professiona-Kröger Trier"
Bb Flügelhorn "Walton Professional-Kröger Trier "
Yamaha GP 17c4 23+
Alliance 1Fl

Re: Noten für klassische Stücke für 2 flügelhörner B

Beitrag von LightRazor » Freitag 3. Januar 2020, 22:54

Hi,
es gibt ein schönes Duett von Bach für zwei Trompeten, bestimmt ist es auch für Flügelhorn geeignet. Link zum PDF ist in der Videobeschreibung.
https://youtu.be/xsrl4WweTcE

blechfan
Unverzichtbar
Beiträge: 772
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 22:49
Meine Instrumente...: Weimann Vivat B-Trp und was man sonst noch so braucht von Flügelhorn bis Piccolo
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Noten für klassische Stücke für 2 flügelhörner B

Beitrag von blechfan » Freitag 3. Januar 2020, 23:11

Mein Vorschlag ist etwas einfacher und erfordert wenig Üb-Aufwand:
https://www.martin-schmid-blechblaesern ... 6lmq864ol5
Das Heft enthält 30 Duette, einfach aber wohlklingend gesetzt, meist Tänze, Menuette, Gavotten, Bourrées, auch 2 Märsche von Komponisten wie Bach, Mozart, Telemann, Händel, Haydn, Hummel etc.
Wenn man mir die zum Hundertsten spielen würde, wäre ich glücklich und zufrieden ...
Gruß blechfan

blechfan
Unverzichtbar
Beiträge: 772
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 22:49
Meine Instrumente...: Weimann Vivat B-Trp und was man sonst noch so braucht von Flügelhorn bis Piccolo
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Noten für klassische Stücke für 2 flügelhörner B

Beitrag von blechfan » Samstag 4. Januar 2020, 12:03

LightRazor hat geschrieben:
Freitag 3. Januar 2020, 22:54
es gibt ein schönes Duett von Bach für zwei Trompeten,
Das "schöne Duett für zwei Trompeten" ist der 1. Satz aus der Orgel-Triosonate in Es Dur, BWV 525, nur ohne die Pedalstimme. Schon auf der Orgel nicht ganz einfach. Mit Trompeten dürfte das wohl nur etwas für Profis sein, zumal es in der Orginaltonart notiert ist, was bei (von Marie gewünschter) B- Griffweise zu klingend Des-Dur führen würde, mit entsprechend schwieriger Grifffolge, mal ganz abgesehen von den anderen Schwierigkeiten wie Höhe, Tempo und großen Sprüngen.

LightRazor
NormalPoster
Beiträge: 43
Registriert: Freitag 31. Mai 2019, 22:31
Meine Instrumente...: Bb Drehventiltrompete "Walton Professiona-Kröger Trier"
Bb Flügelhorn "Walton Professional-Kröger Trier "
Yamaha GP 17c4 23+
Alliance 1Fl

Re: Noten für klassische Stücke für 2 flügelhörner B

Beitrag von LightRazor » Samstag 4. Januar 2020, 13:38

@blechfan es war ein nett gemeinter Vorschlag. Man könnte es mit B Flügelhorn so spielen wie notiert. In dem Video wird es auch mit einer B-Trompete gespielt.
Level und Schwierigkeit standen gar nicht zur Debatte. Marie muss wohl selber entscheiden ob es zu schwer ist. Ich wundere mich wie du mit Ferndiagnose immer auf diese klaren Instruktionen kommst.

OhneHut
NormalPoster
Beiträge: 24
Registriert: Donnerstag 7. November 2019, 18:03
Meine Instrumente...: Lechner Orchestermodell in C
Jupiter 25y Jubiläumsmodell B
Getzen Eterna Piccolo

Re: Noten für klassische Stücke für 2 flügelhörner B

Beitrag von OhneHut » Samstag 4. Januar 2020, 16:43

Warum sollten sie in des-dur landen? 2 b-Instrumente können spielen was da steht, in C-Transponiert für eine Klavierbegleitung bringt einen in f-dur (aber interessante Höhe)?
Nachdem das Level unbekannt ist kann ja jeder mal gute Vorschläge bringen...
Für Flügelhörner kann ich dir die Duette von "Da oane Summa" vom Prim Verlag empfehlen, sind halt Alpenländische Weisen...

blechfan
Unverzichtbar
Beiträge: 772
Registriert: Donnerstag 2. April 2009, 22:49
Meine Instrumente...: Weimann Vivat B-Trp und was man sonst noch so braucht von Flügelhorn bis Piccolo
Wohnort: Großraum Stuttgart

Re: Noten für klassische Stücke für 2 flügelhörner B

Beitrag von blechfan » Samstag 4. Januar 2020, 17:30

LightRazor hat geschrieben:
Samstag 4. Januar 2020, 13:38
Man könnte es mit B Flügelhorn so spielen wie notiert.
Ja, könnte man, wenn man auf dem entsprechenden Level unterwegs ist.
LightRazor hat geschrieben:
Samstag 4. Januar 2020, 13:38
Marie muss wohl selber entscheiden ob es zu schwer ist.
Selbstverständlich, ich habe nur kommentiert, wie meine Einschätzung bezüglich der Schwere des Stückes ist.
LightRazor hat geschrieben:
Samstag 4. Januar 2020, 13:38
Ich wundere mich wie du mit Ferndiagnose immer auf diese klaren Instruktionen kommst.
Das "immer" würde ich für mich nicht beanspruchen wollen. Aber mit 65 hat man ein gewisses Maß an Lebens- und musikalischer Erfahrung. Durch 50 Jahre Orgelspiel und 40 Jahre Trompetenspiel. Meine "Ferndiagnose" beruht in diesem Fall auf den Angaben von Marie selber:
Wenn Du ihren Namen anklickst, siehst Du, dass ihr erster Post von 2011 ist und sie damals im zarten Alter von Mitte 50 mit dem Trompetespielen angefangen hat. Da gehe ich mal von Hobbymusikerin aus.
OhneHut hat geschrieben:
Samstag 4. Januar 2020, 16:43
Warum sollten sie in des-dur landen? 2 b-Instrumente können spielen was da steht,
Ja, können sie (theoretisch). Aber Marie hat geschrieben:
Marie57 hat geschrieben:
Freitag 3. Januar 2020, 20:25
Wir brauchen ein Stück das wir mit zwei Flügelhörnern in B spielen können.
Tja, und wenn sie in B greifen, dann erklingt halt in diesem Fall Des-Dur.
Grüße an alle
blechfan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast