Mahler 9 oder Alpensinfonie ?

Hier geht`s um die klassischen Stücke,Märsche,Techniken etc.

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
dozen73
ExtremPoster
Beiträge: 486
Registriert: Dienstag 28. März 2006, 15:11
Wohnort: Region Hannover

Mahler 9 oder Alpensinfonie ?

Beitrag von dozen73 » Samstag 16. Mai 2009, 00:33

Hallo zusammen,

wenn ihr euch entscheiden müsstet, welches dieser beiden Werken ihr live anschaut - welches würdet ihr auswählen und warum ?

dozen73
|\___---____
|/ (__|||__)

Trpt.
PowerPoster
Beiträge: 95
Registriert: Samstag 12. Juli 2008, 10:54

Re: Mahler 9 oder Alpensinfonie ?

Beitrag von Trpt. » Samstag 16. Mai 2009, 08:55

Hallo,
keine Frage, Mahler ist klasse. ABER, die 9. Sinfonie ist in der Gesamtschau über weite Strecken "lang und ruhig".


Aus trompeterischer Sicht ist die Empfehlung eindeutig STRAUSS!
Gerade für jemanden, der die Alpensinfonie bisher noch nicht live gehört hat.

Da geht es schön zur Sache mit Riesenorchester, Fernorchester und Windmaschine. Etliche exponierte Solo-Stellen in der Trompete, sogar die 3.Trompete darf mal bis klingend D3 hervortreten. Das Werk erlaubt dir gute Rückschlusse über die Blechsatz-Qualitäten eines jeden Orchesters.

Um welches Orchester geht es denn?

Benutzeravatar
Tobias
Unverzichtbar
Beiträge: 1076
Registriert: Sonntag 28. September 2003, 12:32
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: Mahler 9 oder Alpensinfonie ?

Beitrag von Tobias » Samstag 16. Mai 2009, 09:32

Hallo,

ich bin zwar seit langer Zeit ausschliesslich in Sachen Jazz unterwegs, habe aber frueher auch sehr viel Klassik gehoert.

Meine allererste CD war Eine Alpensinfonie mit Karajan und den Berlinern. Ein Traum. Gerade in Sachen Blech laeuft mir bei diesem Werk immer ein Schauer den Ruecken runter.

Gruß

Tobias
Olds Special (1954)
Getzen Eterna
Flgh Bach Strad 183

Deakt_20120717
Unverzichtbar
Beiträge: 1336
Registriert: Samstag 20. August 2005, 11:21
Meine Instrumente ..: nnn

Re: Mahler 9 oder Alpensinfonie ?

Beitrag von Deakt_20120717 » Samstag 16. Mai 2009, 10:01

Wie meine Vorredner:
Mahler ist schon toll, auch für die Trompeten.
Aber Strauss hat hier noch einiges mehr zu bieten; die Aufnahme die Tobias nennt hab ich auch, wirklich ein Traum!
Und als in Garmisch/Umgebung aufgewachsener.....
Natürlich Richard Strauss!

Benutzeravatar
guenni-trumpet
Unverzichtbar
Beiträge: 502
Registriert: Dienstag 30. Dezember 2003, 07:40
Meine Instrumente ..: Keine mehr; hab aufgehörf
Wohnort: Raum München

Re: Mahler 9 oder Alpensinfonie ?

Beitrag von guenni-trumpet » Samstag 16. Mai 2009, 10:45

maniactrumpet hat geschrieben: Und als in Garmisch/Umgebung aufgewachsener.....
Natürlich Richard Strauss!
Du auch? :huepf: :huepf: :D

Da muss man einfach für Strauss sein! Aber nur Richard.... :wink:
guenni-trumpet

Benutzeravatar
dozen73
ExtremPoster
Beiträge: 486
Registriert: Dienstag 28. März 2006, 15:11
Wohnort: Region Hannover

Re: Mahler 9 oder Alpensinfonie ?

Beitrag von dozen73 » Samstag 16. Mai 2009, 10:53

Vielen Dank für eure Antworten.

@trp.: es geht um die Radiophilhamonie Hannover. Diese spielt am 23.04.2010 im
Kuppelsaal im HCC in Hannover die Alpensinfonie.

Außerdem am 24.11.09 Mahler 9. Zu einem der beiden Konzerte werde ich eingeladen und soll mir nun eines aussuchen und wollte mir daher ein paar Tipps abholen. Jetzt habe ich gesehen, dass Strawinskis Feuervogel auch noch auf dem Programm steht.....und am 14.12. Brahms - Ein deutsches Requiem, gespielt vom Rundfunk Sinfonie Orchester Berlin.

Ihr könnt hier ja mal gucken unter Konzerte bzw. Sonderkonzerte. Da wird in Hannover dieses und nächstes Jahr offenbar einiges geboten :D

Hier: http://www.promusica-hannover.de/

dozen73
|\___---____
|/ (__|||__)

dizzyoliver
Unverzichtbar
Beiträge: 1203
Registriert: Freitag 27. Februar 2009, 13:10
Meine Instrumente ..: Selmer London Invicta Silber
Marcinkiewicz silber Perinet
Olds Ambassador 1974/1975
Roland Meinl Super Deluxe "The Nen Constellation"
AK Wunderlich B-Trompete
Keilwerth de Luxe Trompete
Kühnl&Hoyer Present Perinet Trompete
Jupiter Tribune 1607
Jupiter 1100 mit GM-Mundrohr
King 601
Amrhein USA
Getzen 300 mit 25 Grad-Nach-Oben-Trichter (Umbau)
Getzen 400
Olds Ambassador Kornett Bj.1967
B&S Challenger Elaboration 3148/2 Perinet-Flügelhorn
Jupiter Taschentrompete

Re: Mahler 9 oder Alpensinfonie ?

Beitrag von dizzyoliver » Sonntag 17. Mai 2009, 22:51

Ich würde auch den Richard Strauss empfehlen....Ja,der Karajan war in Sachen Strauss einhervorragender Dirigent.

Wer dirigiert denn?Weißt du das schon?Die Radio-Philharmonie ist ja ganz ordentlich geworden die letzten Jahre...

Mal ein ´Tipp am Rande : Wer sich mal ein großes Orchester im spätromatischen Bereich anhören möchte,sollte sich mal die CDs des komponisten Richard Wetz anhören,oder auch die E-Dur-Sinfonie von Has Rott zulegen....

Viele Grüße,dizzyoliver
Was ein richtiger Musiker sein will,der muss auch eine Speisekarte komponieren können (Richard Strauss)

Benutzeravatar
mkuess24
ExtremPoster
Beiträge: 271
Registriert: Donnerstag 29. März 2007, 12:24
Meine Instrumente ..: Yamaha YTR-4335G
Possegger Drehventiltrompete
Kürner B-Trompete (Dienstinstrument)
Kavier
Tambourstab
Taktstock
Wohnort: Griffen/Kärnten
Kontaktdaten:

Re: Mahler 9 oder Alpensinfonie ?

Beitrag von mkuess24 » Freitag 22. Mai 2009, 13:42

ich würd mir sicher beide anhören gehen, aber ganz gerne würd ich mir die 9. Mahler anhören, jetzt mal abgesehen, dass ich Trompeter bin und deshalb die Alpensinfonie viel interessanter wäre...

lg michi ♪♫

Benutzeravatar
Elvis
Unverzichtbar
Beiträge: 723
Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 08:36
Meine Instrumente ..: Trompete, Flügelhorn, Kornett, Piccolotrompete
Wohnort: Hannover (Region)

Re: Mahler 9 oder Alpensinfonie ?

Beitrag von Elvis » Sonntag 24. Mai 2009, 23:44

dozen73 hat geschrieben:Vielen Dank für eure Antworten.

@trp.: es geht um die Radiophilhamonie Hannover. Diese spielt am 23.04.2010 im
Kuppelsaal im HCC in Hannover die Alpensinfonie.
Hallo Frank,
ich bin ganz sicher bei der Alpensinfonie dabei. :mrgreen:
Quidquid agis prudenter agas et respice finem

Benutzeravatar
Bohnovzki
SuperPoster
Beiträge: 196
Registriert: Montag 25. Juli 2005, 08:58
Meine Instrumente ..: Endres
Wohnort: Baden-Baden
Kontaktdaten:

Re: Mahler 9 oder Alpensinfonie ?

Beitrag von Bohnovzki » Donnerstag 28. Mai 2009, 09:35

Würde auch die Alpensinfonie bevorzugen.

LG Thomas

Endres 6L
Ricco Kühn T053B-L
Jupiter 846 RL

Klier, Reeves, Laskey

Benutzeravatar
Elvis
Unverzichtbar
Beiträge: 723
Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 08:36
Meine Instrumente ..: Trompete, Flügelhorn, Kornett, Piccolotrompete
Wohnort: Hannover (Region)

Re: Mahler 9 oder Alpensinfonie ?

Beitrag von Elvis » Freitag 23. April 2010, 14:06

Heute abend im Kuppelsaal in Hannover: Eine Alpensinfonie
http://www.ndr.de/orchester_chor/ndr_ra ... um100.html

Ich bin dabei :P , wer kommt noch :question:
Quidquid agis prudenter agas et respice finem

Benutzeravatar
Elvis
Unverzichtbar
Beiträge: 723
Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 08:36
Meine Instrumente ..: Trompete, Flügelhorn, Kornett, Piccolotrompete
Wohnort: Hannover (Region)

Re: Mahler 9 oder Alpensinfonie ?

Beitrag von Elvis » Freitag 23. April 2010, 23:19

Es war ein echt grandioses Konzert mit sehr schönen Bilder von Tobias Melle zu der kraftvollen Musik von Strauss.
Morgen ab 19:30 Uhr gibt es einen Bericht zum Jubiläumskonzert im Dritten.
Quidquid agis prudenter agas et respice finem

Benutzeravatar
dozen73
ExtremPoster
Beiträge: 486
Registriert: Dienstag 28. März 2006, 15:11
Wohnort: Region Hannover

Re: Mahler 9 oder Alpensinfonie ?

Beitrag von dozen73 » Samstag 24. April 2010, 10:05

Mir hat es auch sehr gut gefallen ! Und was für ein Zufall: ich saß nur zwei Plätze von Elvis entfernt :)

Die Bilder haben richtig gut gepasst - war mal was anderes !

dozen73
|\___---____
|/ (__|||__)

Benutzeravatar
dozen73
ExtremPoster
Beiträge: 486
Registriert: Dienstag 28. März 2006, 15:11
Wohnort: Region Hannover

Re: Mahler 9 oder Alpensinfonie ?

Beitrag von dozen73 » Freitag 30. April 2010, 10:48

Und wieder wird es ein Highlight in Hannover geben !

Am 21. Mai 2011 wird im Kuppelsaal Mahlers 8., bekannt auch als "Symphonie der Tausend", zu hören sein !

Ich freue mich jetzt schon ;-)

Hier ein Link mit der Vorschau:

http://www.promusica-hannover.de/media/ ... 11.pdf.pdf

dozen73
|\___---____
|/ (__|||__)

Benutzeravatar
Elvis
Unverzichtbar
Beiträge: 723
Registriert: Mittwoch 19. Juli 2006, 08:36
Meine Instrumente ..: Trompete, Flügelhorn, Kornett, Piccolotrompete
Wohnort: Hannover (Region)

Re: Mahler 9 oder Alpensinfonie ?

Beitrag von Elvis » Samstag 11. Dezember 2010, 20:06

Elvis hat geschrieben:Es war ein echt grandioses Konzert mit sehr schönen Bilder von Tobias Melle zu der kraftvollen Musik von Strauss.
Morgen ab 19:30 Uhr gibt es einen Bericht zum Jubiläumskonzert im Dritten.
Am 12.12. um 11:00 Uhr läuft im NDR (N3) ein Bericht über die Radiophilharmonie unter anderem auch Ausschnitte aus der alpensinfonie.
Quidquid agis prudenter agas et respice finem

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 4 Gäste