Eine Solo-Trompete...

Hier geht`s um die klassischen Stücke,Märsche,Techniken etc.

Moderator: Die Moderatoren

Trump Peter
NormalPoster
Beiträge: 16
Registriert: Donnerstag 26. November 2020, 15:39
Meine Instrumente ..: Drehventil

Re: Eine Solo-Trompete...

Beitrag von Trump Peter »

Noch zu dem Probespiel bei den Philis. Ich weiß nicht wer es gewonnen hat, aber ich hab gehört, dass der Gewinner schon im vorhinein festand. Ein ehemaliger akademist bei den Philis und zu Zeit Trompeter im Stadttheater Klagenfurt.

Ist aber nur ein Gerücht!!!!
Singvögelchen
Unverzichtbar
Beiträge: 1263
Registriert: Dienstag 18. Januar 2011, 22:53
Meine Instrumente ..: meistens C

Re: Eine Solo-Trompete...

Beitrag von Singvögelchen »

Trump Peter hat geschrieben: Sonntag 16. Mai 2021, 11:06 aber ich hab gehört, dass der Gewinner schon im vorhinein festand.
Ist aber nur ein Gerücht!!!!
Och nö, da hab ich schon viele Probespiele erlebt, wo das so geplant war,
dann aber gaaaaaanz anders kam, Lieblingskandidat beim Einstimmen hinterm
schwarzen Vorhang bereits abgebrochen und heimgeschickt...
:Uups:
Gerüchte brauchen wir hier keine.
Liebe Grüße vom Singvögelchen!


"Blas schön rein, dann kommts schön raus!"
Trump Peter
NormalPoster
Beiträge: 16
Registriert: Donnerstag 26. November 2020, 15:39
Meine Instrumente ..: Drehventil

Re: Eine Solo-Trompete...

Beitrag von Trump Peter »

:shock: Schade, bin aber wirklich gespannt, wer die Stelle bekommen wird. Ich glaub, dass sich die Wr. Philis gut überlegen werden, wen sie im Orchester als Solo Trompeter haben wollen. Derzeit wird die Trompetengruppe ja von einigen Kritikern als Schwachstelle empfunden.
Zuletzt geändert von Trump Peter am Sonntag 16. Mai 2021, 23:02, insgesamt 1-mal geändert.
Trump Peter
NormalPoster
Beiträge: 16
Registriert: Donnerstag 26. November 2020, 15:39
Meine Instrumente ..: Drehventil

Re: Eine Solo-Trompete...

Beitrag von Trump Peter »

Mich würde auch interessieren, wie die Berliner weitermachen. Zur Zeit ja nur zu dritt, aber sehr oft mit Aushilfen.
Trumpetzky
SuperPoster
Beiträge: 139
Registriert: Dienstag 20. November 2018, 14:31
Meine Instrumente ..: Drehventiler

Re: Eine Solo-Trompete...

Beitrag von Trumpetzky »

Was die Philharmoniker angeht bin ich mir nicht sicher, ob man Haimel, Pöchhacker, Eder & Ambros als Schwachstellen bezeichnen kann? Ich glaube, die machen einen guten Job. Die Strahlkraft eines Pomberger oder Gansch oder Tarkövi wird man in der heutigen Zeit und bei der extremen Leistungsdichte am Trompetensektor nurnoch schwer zusammenbringen. "Schwach" im eigentlichen Sinn ist der Trompetensatz aber sicher nicht.

Zum Thema "Ausgemachte Geschichte" bin ich mir auch ziemlich sicher, dass es wohl Wunschkandidaten geben wird, vA wenn man sie von Aushilfsgschäftln oder aus Akademien schon kennt, aber ich glaube, dass solche Jobs mit so vielen Bewerbern besetzt sind, dass es kaum möglich ist, bei einer seriösen Blind-Audition genau den Wunschkandidaten heraus zu filtern.

Denkt zurück, als dieser Jungspund bei den Berliner Philharmonikern mit - war er überhaupt schon 18? - das Probespiel gewonnen hat. Hat ihm zwar nichts gebracht, nach einem Jahr Vertrag nicht verlängert - aber es zeigt, was möglich ist.
Trump Peter
NormalPoster
Beiträge: 16
Registriert: Donnerstag 26. November 2020, 15:39
Meine Instrumente ..: Drehventil

Re: Eine Solo-Trompete...

Beitrag von Trump Peter »

Natürlich ist es ein super Trompetensatz. Im vergleich mit dem grandiosen Horn oder Posaunensatz kann die Trompetengruppe, laut Aussagen von verschiedensten Leuten, nicht mithalten
Blas!
Unverzichtbar
Beiträge: 1041
Registriert: Samstag 22. September 2012, 18:30
Meine Instrumente ..: Trompete, Piccolotrompete, Flügelhorn, Kornett, Eigenbau-Didgeridoo

Re: Eine Solo-Trompete...

Beitrag von Blas! »

Trump Peter hat geschrieben: Sonntag 16. Mai 2021, 23:01 Mich würde auch interessieren, wie die Berliner weitermachen. Zur Zeit ja nur zu dritt, aber sehr oft mit Aushilfen.
Wie wäre das: Schoch die zweite Solostelle (neben Jehl) und Jansky die bisherige Schoch-Stelle geben; dazu noch den Mayr und die Sache wäre rund…?

https://m.youtube.com/watch?v=SGOEDlB5x4I
Blas!
Trump Peter
NormalPoster
Beiträge: 16
Registriert: Donnerstag 26. November 2020, 15:39
Meine Instrumente ..: Drehventil

Re: Eine Solo-Trompete...

Beitrag von Trump Peter »

Schoch auf der Soloposition fände ich auch gut! Letzte Saison hat man Beno und Fuchs ein paar mal als aushilfe gehört. Vielleicht ständen die demnächst in einer engeren Auswahl. So was ähnliches hat doch Valenczei im Horn Hangout gesagt, oder?
Trump Peter
NormalPoster
Beiträge: 16
Registriert: Donnerstag 26. November 2020, 15:39
Meine Instrumente ..: Drehventil

Re: Eine Solo-Trompete...

Beitrag von Trump Peter »

Bei Sinfonia Domestica hat Fuchs echt richtig gut gspielt!
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast