Lippensummen klappt nicht

Ansatzfragen, Welche Methode ist die beste,
Probleme, Gundlegende Techniken etc.

Moderator: Die Moderatoren

Schlange
PowerPoster
Beiträge: 64
Registriert: Dienstag 15. September 2020, 18:09
Meine Instrumente ..: suche

Re: Lippensummen klappt nicht

Beitrag von Schlange »

Es kommt ein Ton, aber genauso "furzig" wie ohne Instrument und in der Tonhöhe nicht veränderbar.
Singvögelchen
Unverzichtbar
Beiträge: 1213
Registriert: Dienstag 18. Januar 2011, 22:53
Meine Instrumente ..: meistens C

Re: Lippensummen klappt nicht

Beitrag von Singvögelchen »

Dann kommt als nächster Schritt eine aktivere Einatmung. Mit mehr Luftreserve kannst du den Ton länger halten und dann natürlich auch minimal verändern. Wenn dein liebevoll "Furz" genanntes Geräusch sich länger als eine Sekunde halten lässt, dann ist es schon eine Vorstufe zu einem Ton. Viel länger als 15 Sekunden (ohne Mundstück) kriege ich das hier spontan vor meinem Rechner auch nicht hin, aber du brauchst längere Töne, um dann ein Gefühl für Veränderungen zu entwickeln.
Und nicht einseitig werden: direkt hintereinander Lippensummen, Mundstücksummen und dann mit kompletter Trompete üben. Ein Vierteljahr nur mit der Lippe...das endet bestimmt böse.
Liebe Grüße vom Singvögelchen!


"Blas schön rein, dann kommts schön raus!"
Schlange
PowerPoster
Beiträge: 64
Registriert: Dienstag 15. September 2020, 18:09
Meine Instrumente ..: suche

Re: Lippensummen klappt nicht

Beitrag von Schlange »

Liebevoll? Nein, es ist wirklich ein heiserer Furz und ein scharfer Strahl Luft, der durch die Mitte zischt! Ja, halten kann ich diesen Furz schon. :-)
Ob mit oder ohne Mundsück spielt keine Rolle. Tonhöhenänderungen sind nicht möglich.
juzi
SuperPoster
Beiträge: 100
Registriert: Donnerstag 5. Februar 2009, 21:15

Re: Lippensummen klappt nicht

Beitrag von juzi »

Lip-Clamp (mit squeek) aus Balanced embouchure als Übung....
Benutzeravatar
Dobs
Moderator
Beiträge: 4615
Registriert: Dienstag 13. Januar 2004, 16:12
Meine Instrumente ..: Bach, Carol Brass
Wohnort: Hannover

Re: Lippensummen klappt nicht

Beitrag von Dobs »

Ich bin mir nicht sicher, ob das hier schon erwähnt wurde, aber kontrolliertes Buzzing klappt (zumindest bei mir) besonders gut, wenn die Zunge dabei hinter den unteren Schneidezähnen fixiert wird.
"Musik und Bier sind Themen, die traditionell sehr eng miteinander verbunden sind." - Sch.-Hausbrandt (Herri Bier)
Schlange
PowerPoster
Beiträge: 64
Registriert: Dienstag 15. September 2020, 18:09
Meine Instrumente ..: suche

Re: Lippensummen klappt nicht

Beitrag von Schlange »

Dobs hat geschrieben: Mittwoch 28. Oktober 2020, 10:24 Ich bin mir nicht sicher, ob das hier schon erwähnt wurde, aber kontrolliertes Buzzing klappt (zumindest bei mir) besonders gut, wenn die Zunge dabei hinter den unteren Schneidezähnen fixiert wird.
Oh, ja! Das ist gut!
Und wie stößt man dann die Töne an? Mit einer zweiten Zunge? Ich habe nur eine!
Singvögelchen
Unverzichtbar
Beiträge: 1213
Registriert: Dienstag 18. Januar 2011, 22:53
Meine Instrumente ..: meistens C

Re: Lippensummen klappt nicht

Beitrag von Singvögelchen »

Schlange hat geschrieben: Donnerstag 29. Oktober 2020, 18:48
Dobs hat geschrieben: Mittwoch 28. Oktober 2020, 10:24 Ich bin mir nicht sicher, ob das hier schon erwähnt wurde, aber kontrolliertes Buzzing klappt (zumindest bei mir) besonders gut, wenn die Zunge dabei hinter den unteren Schneidezähnen fixiert wird.
Oh, ja! Das ist gut!
Und wie stößt man dann die Töne an? Mit einer zweiten Zunge? Ich habe nur eine!
Schlangen haben gespaltene Zungen, deshalb sollte dir das kein Problem sein :cracy:
Liebe Grüße vom Singvögelchen!


"Blas schön rein, dann kommts schön raus!"
Schlange
PowerPoster
Beiträge: 64
Registriert: Dienstag 15. September 2020, 18:09
Meine Instrumente ..: suche

Re: Lippensummen klappt nicht

Beitrag von Schlange »

Ich ließ beide Hälften einst chirurgisch zusammennnähen, als ich zu den Menschen (oder wie man diese Spezies nennt) hinaufkroch :lol:
Schlange
PowerPoster
Beiträge: 64
Registriert: Dienstag 15. September 2020, 18:09
Meine Instrumente ..: suche

Re: Lippensummen klappt nicht

Beitrag von Schlange »

Daß Singvögelchen trompeten können, ist mir aber wirklch neu! ich bin aber auch ein Kriechtier und lebe auf dem Boden und kenne mich mit den Flugtieren, die in der Luft und auf Bäumen leben, nicht aus.
Schlange
PowerPoster
Beiträge: 64
Registriert: Dienstag 15. September 2020, 18:09
Meine Instrumente ..: suche

Re: Lippensummen klappt nicht

Beitrag von Schlange »

Das Furzen verschwindet nicht.

Hier wirkt es so einfach:
https://www.youtube.com/watch?v=KbqSyf7pJJc
Schlange
PowerPoster
Beiträge: 64
Registriert: Dienstag 15. September 2020, 18:09
Meine Instrumente ..: suche

Re: Lippensummen klappt nicht

Beitrag von Schlange »

Ah, es gibt Sekunden, in denen es sich in einen Ton verwandelt. Anstrengend ist es überhaupt nicht.
Singvögelchen
Unverzichtbar
Beiträge: 1213
Registriert: Dienstag 18. Januar 2011, 22:53
Meine Instrumente ..: meistens C

Re: Lippensummen klappt nicht

Beitrag von Singvögelchen »

Schlange hat geschrieben: Donnerstag 29. Oktober 2020, 19:51 Daß Singvögelchen trompeten können, ist mir aber wirklch neu! ich bin aber auch ein Kriechtier und lebe auf dem Boden und kenne mich mit den Flugtieren, die in der Luft und auf Bäumen leben, nicht aus.
https://www.google.com/imgres?imgurl=ht ... egUIARCiAQ

mein Nickname hat einen anderen Bezug :D aber singen kann ich auch
Liebe Grüße vom Singvögelchen!


"Blas schön rein, dann kommts schön raus!"
Singvögelchen
Unverzichtbar
Beiträge: 1213
Registriert: Dienstag 18. Januar 2011, 22:53
Meine Instrumente ..: meistens C

Re: Lippensummen klappt nicht

Beitrag von Singvögelchen »

https://youtu.be/WY72zDTpFoA

Es gibt tatsächlich eine Aufnahme davon, wunderbar :huepf: :huepf: :huepf:
Liebe Grüße vom Singvögelchen!


"Blas schön rein, dann kommts schön raus!"
Schlange
PowerPoster
Beiträge: 64
Registriert: Dienstag 15. September 2020, 18:09
Meine Instrumente ..: suche

Re: Lippensummen klappt nicht

Beitrag von Schlange »

Ist die Aufnahme von Dir gespielt?
Singvögelchen
Unverzichtbar
Beiträge: 1213
Registriert: Dienstag 18. Januar 2011, 22:53
Meine Instrumente ..: meistens C

Re: Lippensummen klappt nicht

Beitrag von Singvögelchen »

Nein, von Max Sommerhalder, ehemals Professor in Detmold vor ungefähr 30 Jahren.

Ich hatte nur bei meiner Anmeldung im TF zufällig die Noten auf meinem Pult liegen...kleine Inspiration bei der Namenswahl. Habs damals auf Trompete und nicht auf Kornett geübt. Und den englischen Namen des Stückes kannte ich bis vorhin noch nicht :?
Liebe Grüße vom Singvögelchen!


"Blas schön rein, dann kommts schön raus!"
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste