Flügelhornsound

Ansatzfragen, Welche Methode ist die beste,
Probleme, Gundlegende Techniken etc.

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
paco de colonia
PowerPoster
Beiträge: 78
Registriert: Dienstag 8. März 2016, 08:37
Meine Instrumente: Bach Stradivarius ML 180 (Ende 70er Jahre)
Wohnort: Köln

Flügelhornsound

Beitrag von paco de colonia » Freitag 15. Februar 2019, 14:56

Hallo,

es gab mal einen Beitrag vom Trompetenscout über ein Trompetenmundstück von Klier, das
klanglich in Richtung Flügelhorn geht.
Wer hat es schonmal ausprobiert, bzw. kann über seine Erfahrungen berichten?

Viele Grüße aus Köln
Paco

paco de colonia
PowerPoster
Beiträge: 78
Registriert: Dienstag 8. März 2016, 08:37
Meine Instrumente: Bach Stradivarius ML 180 (Ende 70er Jahre)
Wohnort: Köln

Re: Flügelhornsound

Beitrag von paco de colonia » Freitag 15. Februar 2019, 14:57


ulli926
Unverzichtbar
Beiträge: 742
Registriert: Samstag 16. Februar 2008, 23:24
Meine Instrumente: Eclipse MR
Burbank 6*
Jupiter JFH 846
Schenkelaars Sapphire Flh
Meister A. Wolfram Drehventil B-Trompete
Wohnort: Zypern

Re: Flügelhornsound

Beitrag von ulli926 » Samstag 16. Februar 2019, 08:42

Es gibt doch ein grosses Angebot an Trompetenmundstuecken mit Fl Kessel: BestBrass, Monette, Curry, Bob Reeves.
LG
Man muß die Dinge so einfach wie möglich machen. Aber nicht einfacher. Einstein

paco de colonia
PowerPoster
Beiträge: 78
Registriert: Dienstag 8. März 2016, 08:37
Meine Instrumente: Bach Stradivarius ML 180 (Ende 70er Jahre)
Wohnort: Köln

Re: Flügelhornsound

Beitrag von paco de colonia » Samstag 16. Februar 2019, 09:06

Mag sein, aber der Sound aus dem angehängten Video ist für mich aussagekräftig und genau das, was ich mir vorstelle.
Hat wirklich niemand das Kliermundstück mal ausprobiert?

LG Paco

Benutzeravatar
Tobias
Unverzichtbar
Beiträge: 1063
Registriert: Sonntag 28. September 2003, 12:32
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: Flügelhornsound

Beitrag von Tobias » Samstag 16. Februar 2019, 19:57

Hallo Paco,

ich habe dieses Mundstücjk mal gestestet. Auf der Trompete geht es klanglich ein bisschen in Richtung Flügelhorn. Es unterscheidet sich aber vom spielgefühl sehr von einem Trompetenmundstück. finde ich.
Für mich ist es aber nichts, da ich in kleinen Besetzungen sowieso hauptsächlich Flügelhorn spiele. Wenn ich nach Flügelhorn klingen will benutze ich halt eines :D
Meiner Meinung nach kann man auch ohne so ein Mündstück auf einer Trompete sehr "flügelhornig" klingen. Das liegt an der Klangvorstellung und der Technik.

Gruß
Tobias
Olds Special (1954)
Getzen Eterna
Flgh Bach Strad 183

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste