Rechtsseitige Halsschmerzen beim spielen

Wie kann ich die Atmung verbessern ? Wie wichtig ist die Atmung für das Trompetespielen ?
Hier gibt es die Antworten auf solche Fragen.

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
Vera
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 2. Januar 2015, 00:21
Meine Instrumente ..: Trompete in Bb von Jestädt,
Kuhlohorn
Wohnort: Hagen

Rechtsseitige Halsschmerzen beim spielen

Beitrag von Vera »

Hallo zusammen!

Erst mal wünsche ich allen Musikkollegen und Kolleginnen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2015!
Da ich neu hier bin und mich auch sonst nicht in der Virtuellen Öffentlichkeit bewege, bitte ich bereits jetzt schon darum mir zu vergeben, sollte ich mich an irgendwelche unausgesprochenen „Regeln“ nicht halten, dann liegt es definitiv einfach an Unwissenheit! Danke schon mal im Voraus für Euer Verständnis!
So nun zum eigentlichen Thema. Seit ca. 25 Jahren spiele ich Trompete, meistens ohne Probleme, jedoch seit ungefähr drei Jahren habe ich immer in den oberen Lagen rechtsseitige Halsschmerzen.
Da ich vor kurzem eine Umschulung gemacht habe, war ich aus zeitlichen Gründen gezwungen, fast ein ¾ Jahr die Trompete ungeachtet im Koffer liegen zu lassen. Im November habe ich dann wieder angefangen meinen Ansatz aufzubauen und bin mittlerweile auch wieder so weit dass ich 1 ½ bis zu drei Stunden täglich spiele. Da ich die erste Stimme, Oberstimme oder Solotrompete spiele, kann ich mich nun wirklich nicht auf die unteren Lagen beschränken und möchte dies auch nicht tun.
Nach zwei Wochen üben fing mein Hals wieder an sich überdeutlich zu melden, das fühlt sich ungefähr so an, als hätte ich eine Haselnuss verschluckt und diese würde mir ständig gegen die Mandel drücken. Da ich wegen Unfallfolgen schon auf Fußball spielen verzichten muss ist die Angst logischer weise recht groß, das Trompete spielen auch noch aufgeben zu müssen. Diese Vorstellung ist echt mal enorm übel.
Also hat oder hatte hier irgendjemand sonst noch solche Symptome? Für jeden Ratschlag und Hinweis bin ich super dankbar. Ach bei drei verschiedenen HNO Ärzten war ich bereits, ohne Erfolg…
buddy
Unverzichtbar
Beiträge: 6944
Registriert: Samstag 7. April 2007, 16:50
Meine Instrumente ..: Yamaha, Kanstul, Bach

Re: Rechtsseitige Halsschmerzen beim spielen

Beitrag von buddy »

Vielleicht kann dir bei Spezialisten wie diesen besser geholfen werden:
http://fim.mh-freiburg.de/musikermedizi ... ndlung.php
Vera
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 2. Januar 2015, 00:21
Meine Instrumente ..: Trompete in Bb von Jestädt,
Kuhlohorn
Wohnort: Hagen

Re: Rechtsseitige Halsschmerzen beim spielen

Beitrag von Vera »

Hallo Buddy!

Vielen lieben Dank für den Tipp! das ist nun wirklich das erste Mal dass ich von so einer expliziten Einrichtung höre! Da werde ich mich auf jeden Fall am Montag mal mit in Verbindung setzen!
Vielen lieben Dank!!! Das ist echt ein super Tipp!!!
:gut:
HdB
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Freitag 10. April 2020, 23:14
Meine Instrumente ..: CapriGetzen

Re: Rechtsseitige Halsschmerzen beim spielen

Beitrag von HdB »

Wie ging das ganze aus? Ich habe genau dasselbe Problem :-(
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast