Kleine Hörbeispiele von mir

Hier geht es um die besten Aufnahmen / Arrangements / Bands / Solisten...

Moderator: Die Moderatoren

canu
SuperPoster
Beiträge: 100
Registriert: Sonntag 31. Juli 2011, 23:48
Meine Instrumente ..: Bach Stradivarius 72S
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kleine Hörbeispiele von mir

Beitrag von canu »

Hallo,
der nächste Versuch ist über "500 Miles High". :wink:
https://soundcloud.com/carsten-nutt
Viel Vergnügen
canu
Benutzeravatar
Bixel
Unverzichtbar
Beiträge: 6200
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 08:30
Meine Instrumente ..: bezahlt

Re: Kleine Hörbeispiele von mir

Beitrag von Bixel »

canu hat geschrieben:Hallo,
der nächste Versuch ist über "500 Miles High".
Mir gefallen dein Sound und deine rhythmische Gestaltung sehr gut, aber auch "500 Miles High" (wie zuvor "What is this thing called love") überfordert deutlich dein musikalisches Gehör und deinen Harmonielehre-Horizont.

Das ist Stoff für Fortgeschrittene.

Du solltest dich m.E. eher mit Stücken beschäftigen, die über größere Abschnitte diatonisch verlaufen, um dein Gehör (und deinen "Skalenvorrat") allmählich und organisch an kniffligere Aufgaben heranzuführen.

:roll:
.
Zurück zum Thema...
catfan
Unverzichtbar
Beiträge: 593
Registriert: Sonntag 24. März 2013, 09:54
Meine Instrumente ..: Oiram 2
Bob Reeves 39s

Re: Kleine Hörbeispiele von mir

Beitrag von catfan »

Flow...?
Ton gefällt mir auch gut.
Benutzeravatar
carsten37
ExtremPoster
Beiträge: 387
Registriert: Montag 8. Juni 2009, 14:14
Meine Instrumente ..: Mystery 2
Wohnort: Trendelburg

Re: Kleine Hörbeispiele von mir

Beitrag von carsten37 »

Carsten, spiel doch bitte mal etwas schönes. :mrgreen:

http://www.youtube.com/watch?v=H7sVF3QGBs4

So etwas in der Art. Das hat doch was.
canu
SuperPoster
Beiträge: 100
Registriert: Sonntag 31. Juli 2011, 23:48
Meine Instrumente ..: Bach Stradivarius 72S
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kleine Hörbeispiele von mir

Beitrag von canu »

Bixel hat geschrieben: Mir gefallen dein Sound und deine rhythmische Gestaltung sehr gut, aber auch "500 Miles High" (wie zuvor "What is this thing called love") überfordert deutlich dein musikalisches Gehör und deinen Harmonielehre-Horizont.

Das ist Stoff für Fortgeschrittene.

Du solltest dich m.E. eher mit Stücken beschäftigen, die über größere Abschnitte diatonisch verlaufen, um dein Gehör (und deinen "Skalenvorrat") allmählich und organisch an kniffligere Aufgaben heranzuführen.

:roll:
.
Danke für das sound-rhythmische Kompliment.
Das ich mit den Stücken über meiner Grenze bin, ist mir durchaus bewusst. Auch wenn ich noch sehr mit den Skalen kämpfe und sich ein
AlexRu hat geschrieben:Flow...?
Flow so schnell nicht einstellen wird, finde ich den Kurs inspirierend.
carsten37 hat geschrieben:Carsten, spiel doch bitte mal etwas schönes. :mrgreen:

http://www.youtube.com/watch?v=H7sVF3QGBs4

So etwas in der Art. Das hat doch was.
Das kann ich doch noch weniger. :oops: :roll:

Viele Grüße
canu
Benutzeravatar
carsten37
ExtremPoster
Beiträge: 387
Registriert: Montag 8. Juni 2009, 14:14
Meine Instrumente ..: Mystery 2
Wohnort: Trendelburg

Re: Kleine Hörbeispiele von mir

Beitrag von carsten37 »

canu hat geschrieben:Das kann ich doch noch weniger.
Carsten, so schwer ist die Solostimme ( ist als Probestimme zum Runterladen vorhanden) nicht.
Das kannst du auch spielen.

Schöne Grüße .... :)

Carsten
canu
SuperPoster
Beiträge: 100
Registriert: Sonntag 31. Juli 2011, 23:48
Meine Instrumente ..: Bach Stradivarius 72S
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kleine Hörbeispiele von mir

Beitrag von canu »

Hallo Trompetenforum,

Ich nehme noch einmal an dem kostenlosen Coursera Kurs (https://www.coursera.org/course/improvisation) von Gary Burton teil. Die erste Version von "What is this thing called love" habe ich hochgeladen. Wer reinhören möchte ist dazu herzlich eingeladen. :wink:

https://soundcloud.com/carsten-nutt/


Viele Grüße
canu
Benutzeravatar
mijoh1211
Unverzichtbar
Beiträge: 982
Registriert: Montag 25. Juli 2005, 17:39
Meine Instrumente ..: xxx
Wohnort: Höxter, NRW
Kontaktdaten:

Re: Kleine Hörbeispiele von mir

Beitrag von mijoh1211 »

Habe Weihnachten ein paar Stücke zusammen mit Orgel gespielt.
https://soundcloud.com/michael-schauka/ ... ienmunster

Die ersten beiden mit Piccolo.
Das dritte Stück mit Drehventil Bb.

Aufgenommen mit einem Tascam DR-05.

Gruß
mijoh
Benutzeravatar
Trumpetier001
SuperPoster
Beiträge: 148
Registriert: Mittwoch 25. September 2013, 10:27
Meine Instrumente ..: Schmidt, Yamaha, Olds, York, B&S, Stomvi, Selmer
Wohnort: bei Neustadt/Weinstraße

Re: Kleine Hörbeispiele von mir

Beitrag von Trumpetier001 »

mijoh1211 hat geschrieben:Habe Weihnachten ein paar Stücke zusammen mit Orgel gespielt.
https://soundcloud.com/michael-schauka/ ... ienmunster

Die ersten beiden mit Piccolo.
Das dritte Stück mit Drehventil Bb.

Aufgenommen mit einem Tascam DR-05.

Gruß
mijoh
Sorry, aber hab da keine Playlist unter dem Link gefunden.
Martin Schmidt eXperience
Olds Ambassador Trp
Yamaha 850G
CB 4000H C
Selmer 365
Stomvi Master Cornet
B&S Chall.I Flgh.
Benutzeravatar
mijoh1211
Unverzichtbar
Beiträge: 982
Registriert: Montag 25. Juli 2005, 17:39
Meine Instrumente ..: xxx
Wohnort: Höxter, NRW
Kontaktdaten:

Re: Kleine Hörbeispiele von mir

Beitrag von mijoh1211 »

Benutzeravatar
carsten37
ExtremPoster
Beiträge: 387
Registriert: Montag 8. Juni 2009, 14:14
Meine Instrumente ..: Mystery 2
Wohnort: Trendelburg

Re: Kleine Hörbeispiele von mir

Beitrag von carsten37 »

mijoh1211 hat geschrieben:Vieleicht jetzt?
:gut: klappt... und bevor die Haie wieder anfangen zu fressen, ich find es gut gespielt. Ist halt Live und in Farbe. Ich persönlich würde es nicht so hinbekommen.

Schöne Grüße .... :)

Carsten
burt
Unverzichtbar
Beiträge: 2712
Registriert: Sonntag 5. Juni 2005, 12:15
Meine Instrumente ..: Yamaha-Euphonium, Melton-Tenorhorn

Re: Kleine Hörbeispiele von mir

Beitrag von burt »

carsten37 hat geschrieben:und bevor die Haie wieder anfangen zu fressen, ich find es gut gespielt. Ist halt Live und in Farbe. Ich persönlich würde es nicht so hinbekommen.
Ich denke, die Haie können angesichts der Leistung die Fresse halten. Das muss man erst mal so spielen. :gut:
Das in dulci jubilo gefällt mir besonders gut, vor allem der Schluss. :mrgreen:
Benutzeravatar
Bixel
Unverzichtbar
Beiträge: 6200
Registriert: Samstag 27. Dezember 2008, 08:30
Meine Instrumente ..: bezahlt

Re: Kleine Hörbeispiele von mir

Beitrag von Bixel »

mijoh1211 hat geschrieben:Habe Weihnachten ein paar Stücke zusammen mit Orgel gespielt.
https://soundcloud.com/michael-schauka/ ... ienmunster
Gefällt mir gut.

:gut:

Die Intonation bewegt sich für mein Gehör - trotz des andernorts ja diskutierten Stimmungsabenteuers - im üblichen Rahmen.

Neujahrsgrüße, insbesondere auch an die Filigran-Rhetoriker des Forums!

:Winke:
Zurück zum Thema...
Benutzeravatar
mijoh1211
Unverzichtbar
Beiträge: 982
Registriert: Montag 25. Juli 2005, 17:39
Meine Instrumente ..: xxx
Wohnort: Höxter, NRW
Kontaktdaten:

Re: Kleine Hörbeispiele von mir

Beitrag von mijoh1211 »

Bin selbst auch ganz zufrieden gewesen. Wie gesagt, war Live. Ein paar Kickser und Unsauberkeiten dürfen da schonmal vorkommen????
Danke burt. War auch froh, dass das Schluss-Eb noch gut kam ????
LG
Benutzeravatar
mijoh1211
Unverzichtbar
Beiträge: 982
Registriert: Montag 25. Juli 2005, 17:39
Meine Instrumente ..: xxx
Wohnort: Höxter, NRW
Kontaktdaten:

Re: Kleine Hörbeispiele von mir

Beitrag von mijoh1211 »

@Bixel,
es ging um die Grundstimmung. Die lag bei ca. a1 470 Hz. Habe daher Stücke gespielt, wovon ich Noten für Piccolo bzw. Corno in A hatte. Nur habe ich es eben mit Bb-Stift bei der Piccolo bzw. mit Drehventil-Bb gspielt.
VG und Danke für Dein nettes Urteil
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste