Thomann mal wieder !

Hier kann über (fast...) alles Diskutiert werden :o)
Alte Themen werden nach 800 Tagen ohne Antwort gelöscht

Moderator: Die Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Dobs
Moderator
Beiträge: 5198
Registriert: Dienstag 13. Januar 2004, 16:12
Meine Instrumente...: Bach, Carol Brass
Wohnort: Hannover

Thomann mal wieder !

Beitrag von Dobs » Dienstag 10. April 2018, 14:13

Ich hatte heute mal wieder mit dem vorbildlichen Kundenservice von Thomann zu tun:

"[...]Entschuldigen Sie bitte, dass die Ware nicht einwandfrei bei Ihnen ankam. Dies entspricht nicht dem Standard des Musikhauses Thomann.
Wir veranlassen gerne einen kostenlosen Austausch.
Eine Rücksendung der defekten Ware ist nicht notwendig[...]"

Ich hatte wohlgemerkt, sie nur über einen Qualitätsmangel informiert, mit dem ich zur Not auch hätte leben können und gar nicht um Austausch gebeten.
"Musik und Bier sind Themen, die traditionell sehr eng miteinander verbunden sind." - Sch.-Hausbrandt (Herri Bier)

Benutzeravatar
Maxbert
Moderator
Beiträge: 454
Registriert: Sonntag 16. Januar 2005, 11:28
Meine Instrumente...: Einige
Kontaktdaten:

Re: Thomann mal wieder !

Beitrag von Maxbert » Dienstag 10. April 2018, 14:32

Hab da bisher auch nur beste Erfahrungen gemacht. War auch einmal da. Lohnt sich echt, mal hinzufahren! Die Thomänner in der Brass Abteilung sind klasse.

-dp-
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Freitag 9. Februar 2007, 10:24
Meine Instrumente...: HvL B1
YH 8335LA
Kontaktdaten:

Re: Thomann mal wieder !

Beitrag von -dp- » Dienstag 10. April 2018, 16:52

Hallo,

kann ich nur bestätigen.
War vor ein paar Tagen dort und wurde bestens beraten :-)
Die ein super Team in der Blechabteilung!
-dp-

Trumpethulk
SuperPoster
Beiträge: 220
Registriert: Sonntag 2. Oktober 2016, 15:50
Meine Instrumente...: .
.

Re: Thomann mal wieder !

Beitrag von Trumpethulk » Dienstag 10. April 2018, 21:02

Ich kann mich dem auch anschließen und kann mich nicht erinnern, dass ich mal was zu beanstanden gehabt habe. Und! - sie scheinen sich ein gutes Nervenkostüm in der Brass- Abteilung zu haben. Selbst stundenlanges probieren bringt sie nicht dazu genervt zu sein. ????

Benutzeravatar
buccinator
Unverzichtbar
Beiträge: 880
Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 20:20
Meine Instrumente...: Piccolotrompete, Trompete, Flügelhorn
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Thomann mal wieder !

Beitrag von buccinator » Mittwoch 11. April 2018, 14:16

T.... mit Abstand der Weltbeste !

Nicht nur nie Probleme gehabt, sondern immer wieder aufs Angenehmste überrascht. Und das in der sogenannten "Servicewüste" Deutschland....

knatterbock
SuperPoster
Beiträge: 183
Registriert: Montag 4. Juli 2005, 15:25

Re: Thomann mal wieder !

Beitrag von knatterbock » Mittwoch 11. April 2018, 16:55

Der Beste : :gut: :gut: :gut: :gut: :gut: :gut: :D :D :D :D :D :D

CATSFreak
NormalPoster
Beiträge: 25
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 15:16
Meine Instrumente...: Schilke B1
Schilke S32
Bach Stradivarius Mod. 43
Schilke P5-4

Re: Thomann mal wieder !

Beitrag von CATSFreak » Donnerstag 26. April 2018, 09:39

also, ich wurde von Thomann äußerst unangenehm überrascht (bitte bis zum Ende lesen :mrgreen: ):

Ich bin vor einiger Zeit zu Thomann gefahren, hatte mich aber vorher auf der Homepage schlau gemacht, dass die Schilke B1 Beryllium derzeit nicht verfügbar ist.

War dann dort in der Brass-Abteilung und habe dort einige Schilke Trompeten angespielt. Es waren auch einige interessante von anderen Marken verfügbar; jedoch war ich zufrieden, da ich dachte, ich komme finanziell unbeschadet aus der Nummer raus, weil ja die o. g. B1 nicht vorhanden ist....... :narr:

Nachdem mich einer vom wirklich sehr freundlichen Personal angesprochen hat, wie ich zufrieden bin, sagte ich ihm genau das oben genannte: viel Gutes, aber keine B1 Beryllium!
Er dann so: "lassen Sie mich mal nachsehen...!" Tipp, tipp, tipp.... auf der Tastatur, dann ein freudiger Ausruf:

"Heute früh ist frisch eine B1 Beryllium bei uns eingetroffen....! Wollen Sie sie anspielen?"

Welche Frage....; natürlich wollte ich...!

Die ersten paar Töne und mir war klar, dass mein Girokonto wieder einen erklecklichen Währungsschwund erleiden würde....! :Uups: :narr:

Lange Rede, kurzer Sinn: die Schilke B1 Beryllium steht jetzt bei mir zu Hause und erfreut mich (fast) jeden Tag......

Die Thomänner sind wirklich super!


Gruß aus Oberbayern,
Markus
Schilke B1
Schilke S32
Bach Stradivarius Mod. 43
Schilke P5-4

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast