Die Suche ergab 383 Treffer

von carsten37
Mittwoch 19. Juni 2013, 21:16
Forum: Aufnahmen / Literatur
Thema: Methode "HÖHE-KRAFT-AUSDAUER-TON-FLEXIBILITÄT"
Antworten: 92
Zugriffe: 32185

Re: Methode "HÖHE-KRAFT-AUSDAUER-TON-FLEXIBILITÄT"

Blas! hat geschrieben:wird man dein Übungsheft auch bei Thomann bestellen können?
Das ist ein guter Gedanke. Sollte es bisher nicht so sein, sollte man dies bei Thomann abklären. Ein größerer Kundenkreis kann mehr Absatz bzw. Umsatz bringen.

Schöne Grüße aus Nordhessen :)

Carsten
von carsten37
Sonntag 16. Juni 2013, 12:57
Forum: Aufnahmen / Literatur
Thema: Methode "HÖHE-KRAFT-AUSDAUER-TON-FLEXIBILITÄT"
Antworten: 92
Zugriffe: 32185

Re: Methode "HÖHE-KRAFT-AUSDAUER-TON-FLEXIBILITÄT"

Von meiner Seite gratuliere ich dir auch und schließe mich buddy an. Herzlichen Glückwunsch Ralf :gut: Wenn ich diese Übungen nicht schon hätte, würde ich sie mir bestellen. Diese haben mich von einem schwachen c3 (als Wiedereinsteiger ) zu einem g3 gebracht. Schöne Grüße aus Nordhessen :) Carsten
von carsten37
Freitag 14. Juni 2013, 19:14
Forum: Fundamentales
Thema: Zurückhaltung
Antworten: 17
Zugriffe: 5068

Re: Zurückhaltung

Veto: Also das mit dem Flügelhorn-/Trompeten-Differenzieren finde ich grenzwertig. Das sind Ansichten aus dem musikalischen Mittelalter. Lässt mich erschauern, soetwas generalisiert zu lesen. Spiel ich Big-Band, Ska, oder viell. auch Kirchenmusik, kann man dieser Argumentation näher treten, aber im ...
von carsten37
Donnerstag 13. Juni 2013, 21:30
Forum: Fundamentales
Thema: Zurückhaltung
Antworten: 17
Zugriffe: 5068

Re: Zurückhaltung

Vielleicht wäre es besser zu wissen, welche Stimme gespielt wird. Die Flügelhornstimme oder die Trompetenstimme ?? Die Flügelhornstimme ist meiner Meinung nach ein reine Melodiestimme, die man allein zu Hause üben kann. Bei der Trompetenstimme, im Vordergrung stehen hier die Einwürfe, sieht das scho...
von carsten37
Mittwoch 22. Mai 2013, 22:45
Forum: Atmung...Und was dazu gehört
Thema: Luftsäule aufrecht erhalten
Antworten: 23
Zugriffe: 28203

Re: Luftsäule aufrecht erhalten

Gibt es weitere Tipps, bzw, kennt ihr Übungen, die man zwischendurch (Mittagspause ect.) ohne Instrument machen kann, um eine konstante Luftsäule zu bekommen? Die einzige Übung die mir spontan einfällt, wäre diese, die eingeatmete Luft langsam und gleichmäßig durch eine kleinen Strohhalm auszuatmen...
von carsten37
Mittwoch 22. Mai 2013, 22:38
Forum: Fundamentales
Thema: Eingerostet im Ansatz und Technik
Antworten: 16
Zugriffe: 7382

Re: Eingerostet im Ansatz und Technik

Vielen Dank euch allen schonmal. Mein größtes Problem ist eigentlich immer meine eigene Motivation bzw. der innere Schweinehund alleine zu Hause zu üben. Das find ich meistens eher langweilig und am Ende mach ichs dann gar nicht. :/ Den inneren Schweinehund mußt Du schon selber überwinden, da kann ...
von carsten37
Mittwoch 15. Mai 2013, 22:05
Forum: Fundamentales
Thema: Doppelzunge
Antworten: 50
Zugriffe: 20929

Re: Doppelzunge

Also, Doppelzunge auf einem Ton war nie das Problem. Wenn man diese beherrscht, ist es auch nicht schwer. Lernen muß man es aber auch erst. Sehr viel schwieriger finde ich (und kann´s bis heute nicht zufriedenstellend) die Koordination Zunge-Finger bei Läufen etc. - also Goedeke, Carneval, aber auc...
von carsten37
Mittwoch 15. Mai 2013, 20:21
Forum: Fundamentales
Thema: Doppelzunge
Antworten: 50
Zugriffe: 20929

Re: Doppelzunge

Das Erlernen der Doppelzunge, besonderst über mehrere Takte auf einem Ton, gelingt nicht von heut auf morgen. Dazu brauchst Du schon etwas Gedult. Der Kopf und die Zunge müssen erstmal lernen, die Bewegungen zu automatisieren. Am Anfang sollte man auch nicht die Geschwindigkeit ( die kommt dann von ...
von carsten37
Sonntag 28. April 2013, 22:48
Forum: Atmung...Und was dazu gehört
Thema: Volker Dubowy
Antworten: 27
Zugriffe: 27402

Re: Volker Dubowy

Mich würde interessieren, wie der Workshop mit dem Volker Dobowy abläuft.
Ist das nur reine Theorie oder wird auch mit dem Instrument gearbeitet ?

Schöne Grüße aus Nordhessen :)

Carsten
von carsten37
Sonntag 28. April 2013, 22:36
Forum: Fundamentales
Thema: Intrumentenpflege
Antworten: 12
Zugriffe: 4693

Re: Intrumentenpflege

Die kleine Bürste ist für das Mundstück gedacht. Die große Bürste kannst Du für die Ventile verwenden und auch für die Ventilaufnahme. Die 2 Bürsten, die an dem "Kabel" befestigt sind, verwendest du für das Mundrohr, den Schall, alle anderen Rohre und die herausnehmbaren Züge Deiner Trompete. Bei de...
von carsten37
Sonntag 28. April 2013, 15:48
Forum: Fundamentales
Thema: Intrumentenpflege
Antworten: 12
Zugriffe: 4693

Re: Intrumentenpflege

hallo Cindy und Willkommen im Forum. Mein Tipp für die Instrumemtenpflege: Solltest Du ein Reinigungsset ( verschieden Bürsten, Fett und Öl ) für Deine Trompete noch nicht haben, solltest Du Dir eines bestellen. Zur Reiniung selber: - Am besten die Badewanne mit warmen Wasser befüllen, bis die Tromp...
von carsten37
Mittwoch 24. April 2013, 22:44
Forum: Fundamentales
Thema: Harte Zunge - Weiche Zunge
Antworten: 8
Zugriffe: 4929

Re: Harte Zunge - Weiche Zunge

arüber hinaus bezieht sich meine Anwendung einer "weichen" Zunge auch auf schnelle Einfach- bzw. Doppelzunge, da mir in meinem letzten Unterricht auf den Weg gegeben wurde, dass je schneller hintereinander gestoßen wird, desto weicher sollte man den Anstoß "denken". Bei hohem Tempo empfinde ich die...
von carsten37
Mittwoch 24. April 2013, 22:03
Forum: Fundamentales
Thema: Höhere Lagen nicht ohne passendes Einspielen?
Antworten: 37
Zugriffe: 13187

Re: Höhere Lagen nicht ohne passendes Einspielen?

Meiner Meinung nach geht ohne vernünftiges warmspielen bzw. einspielen einiges schief. Die Töne in der höheren Lage werden nicht richtig getroffen oder kommen überhaupt nicht. Der Teufelskreis fängt in diesem Moment an, wenn man auch noch anfängt zu pressen. Ich denke auch, das Warmspielen ist auch ...
von carsten37
Freitag 19. April 2013, 17:28
Forum: Klassische-/Kirchen-/Volksmusik
Thema: Schneller, weiter, höher in der Blasmusik
Antworten: 33
Zugriffe: 20993

Re: Schneller, weiter, höher in der Blasmusik

Es gibt schon manche Situationen, da man als Trompeter mal die Sau rauslassen kann. Ja nach Situation und Musikstück sollte sich das aber auch in Grenzen halten. Beim Frühschoppen kann man meiner Meinung mal den Tusch oktavieren. Je nach Stimmung des Publikums versteht sich. Aber auch bei der "Egerl...
von carsten37
Freitag 19. April 2013, 00:10
Forum: Jazz / Moderne Musik
Thema: Suche dringend fetzige, lässige bzw. moderne Weisen
Antworten: 2
Zugriffe: 2003

Re: Suche dringend fetzige, lässige bzw. moderne Weisen

Für solche Veranstaltungen wäre ein Musikstück passend, welches viele kennen. Da kommt die Stimmung gut an und auch rüber.
Bei 3 Trompeten wäre eventuell Bugler´s Holiday etwas für euch. Dies ist kein Weisenlied ? ( was auch immer das ist ) , aber hat was.

Schöne Grüße aus Nordhessen :)

Carsten