Die Suche ergab 500 Treffer

von jupiter
Mittwoch 27. September 2017, 16:10
Forum: Klassische-/Kirchen-/Volksmusik
Thema: Märsche der NVA/Volkspolizei
Antworten: 3
Zugriffe: 2678

Re: Märsche der NVA/Volkspolizei

So, ich habe inzwischen herausgefunden, dass das Heeresmusikkorps Neubrandenburg den Straßenmarsch Nr. 1 von Willi Schade 2003 auf CD eingespielt hat. Vielleicht haben die auch die Noten von anderen Stücken und können mir weiterhelfen.
von jupiter
Samstag 23. September 2017, 14:55
Forum: Klassische-/Kirchen-/Volksmusik
Thema: Märsche der NVA/Volkspolizei
Antworten: 3
Zugriffe: 2678

Märsche der NVA/Volkspolizei

Hallo zusammen, ich bin im Besitz von sehr schönen Aufnahmen der Zentralorchesters der NVA und des Ministeriums des Innern. Darauf befinden sich sehr schöne und musikalisch anspruchsvolle Marschkompositionen, welche ich zu gerne mit unserer Blasmusik aufführen würde. Mir geht es dabei nicht um irgen...
von jupiter
Samstag 1. April 2017, 17:26
Forum: Trompeten
Thema: Erwin Schmid Evola
Antworten: 5
Zugriffe: 3085

Re: Erwin Schmid Evola

Sie sprechen schwer an, haben viel Widerstand und klingen mir persönlich zu hell, auch mit tiefen Mundstücken. Außerdem läuft bei keinem die Maschine wirklich sauber... Die Tatsache, dass auf der Homepage fast ausschließlich Billiginstrumente angeboten werden, und er bei seiner eigenen Trompete eine...
von jupiter
Mittwoch 29. März 2017, 16:26
Forum: Trompeten
Thema: Erwin Schmid Evola
Antworten: 5
Zugriffe: 3085

Re: Erwin Schmid Evola

Wir haben in der Kapelle eine Tuba und zwei Konzertflügelhörner von Schmid. Ich finde die Flügelhörner grauenhaft...
von jupiter
Donnerstag 16. Februar 2017, 21:56
Forum: Trompeten
Thema: Endlich fündig geworden Yamaha 734 YTR
Antworten: 22
Zugriffe: 8496

Re: Endlich fündig geworden Yamaha 734 YTR

Acetate sind Salze der Essigsäure! Salze der Zitronensäure sind Citrate. Als organische Säuren sind beide ziemlich schwache Säuren, die Zitronensäure ist allerdings noch etwas schwächer als Essigsäure. Elementares Kupfer wird von Zitronensäure kaum angegriffen. Hallo Jupiter, da muss ich leider wid...
von jupiter
Mittwoch 15. Februar 2017, 20:35
Forum: Trompeten
Thema: Endlich fündig geworden Yamaha 734 YTR
Antworten: 22
Zugriffe: 8496

Re: Endlich fündig geworden Yamaha 734 YTR

Ich habe das selbst auch noch nicht gemacht. Ich würde darauf achten, dass es nicht mit dem Lack in Berührung kommt. Auch sollten keine Reste der Säure im Instrument verbleiben, also gut ausspülen.
von jupiter
Mittwoch 15. Februar 2017, 20:33
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Kupfer Leadpipe
Antworten: 17
Zugriffe: 9360

Re: Kupfer Leadpipe

Wenn man nicht durch das Instrument einatmet (igitt...) und es auch nicht als Trinkgefäß verwendet, sollte das mit dem Kupfer- regelmäßige Innenreinigung vorausgesetzt- kein Problem sein. Das Kupfermundrohr wird dem Instrument sicher einen weicheren, dunkleren Klang verleihen.
von jupiter
Mittwoch 15. Februar 2017, 16:52
Forum: Trompeten
Thema: Endlich fündig geworden Yamaha 734 YTR
Antworten: 22
Zugriffe: 8496

Re: Endlich fündig geworden Yamaha 734 YTR

Acetate sind Salze der Essigsäure! Salze der Zitronensäure sind Citrate. Als organische Säuren sind beide ziemlich schwache Säuren, die Zitronensäure ist allerdings noch etwas schwächer als Essigsäure. Elementares Kupfer wird von Zitronensäure kaum angegriffen.
von jupiter
Mittwoch 15. Februar 2017, 15:03
Forum: Trompeten
Thema: Endlich fündig geworden Yamaha 734 YTR
Antworten: 22
Zugriffe: 8496

Re: Endlich fündig geworden Yamaha 734 YTR

Alles, bloß kein Essig!!! Dieser reagiert mit dem Kupfer in der Legierung zu giftigem Grünspan und fördert Zinkfraß. Zitronensäure in schwacher Konzentration sollte allerdings in Ordnung gehen, ebenso ein fettlösendes Spülmittelkonzentrat.
von jupiter
Dienstag 3. Januar 2017, 15:18
Forum: Trompeten
Thema: Lechner-Tr. beim Neujahrskonzert 2017
Antworten: 15
Zugriffe: 7540

Re: Lechner-Tr. beim Neujahrskonzert 2017

Einer der Trompeter (der ältere mit Bart, wie heißt der?) spielte eine Kordick, war ganz kurz zu sehen. Bei Jürgen Pöchhacker war seltsamerweise hinter der Schallstückbiegung die Vergoldung ab. Auffällig ist aber der Trend zur C-Trompete, die alten Wiener spielten zumindest auf den tieferen Stimmen ...
von jupiter
Sonntag 18. Dezember 2016, 18:48
Forum: Trompeten
Thema: Norbert Susemihl - Wer kennt diese Trompete?
Antworten: 7
Zugriffe: 3512

Re: Norbert Susemihl - Wer kennt diese Trompete?

Mich fasziniert, wie der Mann einen so fetten Ton aus dieser engen Giftspritze zaubert...
von jupiter
Donnerstag 14. Juli 2016, 16:08
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Wert einer Frankfurter Trompete
Antworten: 4
Zugriffe: 2877

Re: Wert einer Frankfurter Trompete

Ich kann mich erinnern, dass bei Kunst&Krempel im br mal ein Kornett von Altrichter (Frankfurt/Oder) geschätzt wurde. Der Wert des Instrumentes belief sich damals bei 150-200 Euro, das Instrument war allerdings auch in einem sehr guten Zustand. Für Militärkapellen wurden diese Instrumente wohl in hö...
von jupiter
Sonntag 24. April 2016, 14:42
Forum: Trompeten
Thema: Alter Melton Egerländer Modell
Antworten: 10
Zugriffe: 5432

Re: Alter Melton Egerländer Modell

Wenn du bei deinem Instrumententest so schlampig vorgegangen bist wie bei deiner Rechtschreibung, Prost Mahlzeit! :roll:
von jupiter
Freitag 22. April 2016, 15:56
Forum: Trompeten
Thema: Alter Melton Egerländer Modell
Antworten: 10
Zugriffe: 5432

Re: Alter Melton Egerländer Modell

Ich spiele ja selbst seit zwei Jahren Melton, allerdings das MWF 10. Das hat mich mit Tasche auch 2100 Euro gekostet, dazu kamen nochmal 300 Euro für das Nachrüsten von Trigger und Wasserklappe. Mein Kollege wollte auch unbedingt Melton haben, bislang spielte er ein altes Elaton Super. Er hat sich z...
von jupiter
Mittwoch 20. April 2016, 08:26
Forum: Trompeten
Thema: Alter Melton Egerländer Modell
Antworten: 10
Zugriffe: 5432

Alter Melton Egerländer Modell

Guten Morgen, ich schreibe heute mal nicht für mich, sondern für einen Kollegen, der sich ein gebrauchtes Flügelhorn gekauft hat. Dieses wurde vom Instrumentenbauer gereinigt und ausgebeult. Gekostet hat es 1700 Euro ohne Koffer. Es handelt sich um ein Melton "Original Egerländer Musikanten Modell" ...