Die Suche ergab 367 Treffer

von Justus.
Dienstag 13. Februar 2018, 16:30
Forum: Mundstücke
Thema: Gebogenes Mundstück
Antworten: 29
Zugriffe: 7314

Re: Gebogenes Mundstück bestellen

Ist zwar ein uralter Thread, aber so muss ich nicht extra einen neuen eröffnen: Weiß jemand, wo ich in Deutschland (bzw. im europäischen Ausland) gebogene Mundstücke gegen Aufpreis bestellen kann? Ich habe nur einen Shop in den USA gefunden, wo knapp 70 USD Versandkosten fällig würden. Um das Biegen...
von Justus.
Samstag 27. Januar 2018, 21:37
Forum: Fundamentales
Thema: Klang intensivieren
Antworten: 18
Zugriffe: 3672

Re: Klang intensivieren

Mich würde mal interessieren mit welchen Übungen ihr die Intensität eures Klanges verbessert und welche Klangvorstellung ihr habt...z.B. Gülden, Brilliant, weich, dunkel, zart, voll, etc. ... Grüße FS Interessantes Thema. Ich glaube, dass viele Trompeter zu sehr in den Kategorien hell vs. dunkel de...
von Justus.
Freitag 19. Januar 2018, 18:26
Forum: High Notes !
Thema: Welche Höhe nach 4 Jahren
Antworten: 40
Zugriffe: 11693

Re: Welche Höhe nach 4 Jahren

Ich habe ihn gefragt, was er mit der Zunge macht. Und die ist nicht zwischen den Zähnen, sondern dahinter fixiert wie bei Burba/Claude Gordon. Dabei mag der Zungenrücken auch Kontakt mit der Lippe haben, aber so habe ich Deinen Post nicht verstanden. Okay, danke für die Info! Mit zwischen den Zähne...
von Justus.
Freitag 19. Januar 2018, 18:01
Forum: High Notes !
Thema: Welche Höhe nach 4 Jahren
Antworten: 40
Zugriffe: 11693

Re: Welche Höhe nach 4 Jahren

Dowdeswell wäre hierfür m.E. ebenfalls ein relativ sicherer Kandidat. Macht er nicht. Ich habe ihn gefragt. Interessant. Was hast du ihn denn genau gefragt? Er ist definitiv kein klassischer TCE-ler, aber er spielt eindeutig mit der Zunge zwischen den Zähnen. Zumindest leichten Kontakt zur Unterlip...
von Justus.
Freitag 19. Januar 2018, 16:02
Forum: High Notes !
Thema: Welche Höhe nach 4 Jahren
Antworten: 40
Zugriffe: 11693

Re: Welche Höhe nach 4 Jahren

Justus, nicht, dass wir aneinander vorbei reden. Du hast wahrscheinlich Recht mit der Definition nach Reinhardt, ich denke, dass H.F. einen Ansatz verwendete bei dem der Luftstrom nach oben ins Mundstück gelenkt wird, im Grunde wie es Stevens in seiner Abhandlung beschreibt, seine Instrumentenhaltu...
von Justus.
Donnerstag 18. Januar 2018, 02:03
Forum: High Notes !
Thema: Welche Höhe nach 4 Jahren
Antworten: 40
Zugriffe: 11693

Re: Welche Höhe nach 4 Jahren

Ich denke er hat im Laufe seiner Karriere auch seinen Ansatz etwas verändert, allerdings gehe ich davon aus, dass er immer einen "upstream" Ansatz hatte, ob man das in das Stevens-Costello System einordnen sollte kann ich nur vermuten! Die wenigen Informationen die es gibt deuten jedenfalls darauf ...
von Justus.
Freitag 12. Januar 2018, 23:05
Forum: High Notes !
Thema: Welche Höhe nach 4 Jahren
Antworten: 40
Zugriffe: 11693

Re: Welche Höhe nach 4 Jahren

Also so wie ich das hier im Forum mitbekommen haben, geben sich manche Trompeter hier als wahre Profis aus... Nach stundenlangem trompeten noch solche Höhen zu erreichen, ist abartiger Quatsch...Wer das kann, der soll doch bitte, wenn er auch noch einen Guten Klang hat, mehr aus seinem Talent mache...
von Justus.
Montag 20. November 2017, 18:26
Forum: Fundamentales
Thema: Ansprache und Klang ab klingendem g''' dramatisch schlechter
Antworten: 38
Zugriffe: 9697

Re: Ansprache und Klang ab klingendem g''' dramatisch schlec

Also, da gibt es doch noch mehr. Es gibt auch Trompeter die noch höher spielen. Paul Cacia z.B., der ist soooo stolz auf seine Höhe, von dem habe ich eine CD auf der für jedes Stück angegeben steht was der höchste, unglaublich strahlende und unerreichte Ton aus der 4. Oktave ist... :Hä: Geht mir ni...
von Justus.
Samstag 18. November 2017, 10:13
Forum: Fundamentales
Thema: Ansprache und Klang ab klingendem g''' dramatisch schlechter
Antworten: 38
Zugriffe: 9697

Re: Ansprache und Klang ab klingendem g''' dramatisch schlec

Der Punkt, um den es mir geht, ist die Frage, ob es (methodisch) zielführend ist, die schwingende Masse und vor allem die Luftmenge zu reduzieren. Ich sehe das Problem, daß der Wechsel zu laut nicht klappt, weil ja Luftgeschwindigkeit und Lippenöffnung erhöht/vergrößert werden müssen und sich damit...
von Justus.
Freitag 17. November 2017, 12:07
Forum: Fundamentales
Thema: Ansprache und Klang ab klingendem g''' dramatisch schlechter
Antworten: 38
Zugriffe: 9697

Re: Ansprache und Klang ab klingendem g''' dramatisch schlec

Jetzt würde mich aber doch interessieren, was mit "die vibrierende Fläche horizontal verkleinern" gemeint ist? Je größer die Lippenöffnung, desto größer ist der Teil des Lippengewebes, auf den der Luftstrom treffen muss, um eine Vibration entstehen zu lassen. Verkleinert man diese Öffnung bewusst, ...
von Justus.
Donnerstag 16. November 2017, 19:05
Forum: Fundamentales
Thema: Ansprache und Klang ab klingendem g''' dramatisch schlechter
Antworten: 38
Zugriffe: 9697

Re: Ansprache und Klang ab klingendem g''' dramatisch schlec

Ich glaube, wir reden etwas aneinander vorbei. Ich rede davon, leise und kontrolliert (!) hohe Töne zu produzieren. Das hat für mich nichts mit Quietschen zu tun und funktioniert nur, wenn man die vibrierende Fläche horizontal ausreichend verkleinert. Ist die für die jeweilige Tonhöhe nötige Frequen...
von Justus.
Mittwoch 15. November 2017, 09:39
Forum: Fundamentales
Thema: Ansprache und Klang ab klingendem g''' dramatisch schlechter
Antworten: 38
Zugriffe: 9697

Re: Ansprache und Klang ab klingendem g''' dramatisch schlec

Das Video kenne ich auch. Ich glaube aber, dass weder Rashawn noch Rapa die Urheber sind. Ob das auf Ingram zutrifft, weiß ich allerdings auch nicht.
von Justus.
Mittwoch 15. November 2017, 08:41
Forum: Fundamentales
Thema: Ansprache und Klang ab klingendem g''' dramatisch schlechter
Antworten: 38
Zugriffe: 9697

Re: Ansprache und Klang ab klingendem g''' dramatisch schlec

aber was soll das bringen? Ich denke nicht, daß ein Quietschen mit wenig Luft besonders zielführend ist. Der Punkt ist, dass man mit dieser Herangehensweise nach einiger Übung auch lautere Töne mit vergleichsweise wenig Luft spielen kann. Luft ist beim Blechblasen ein Mittel zum Zweck, zur Initiier...
von Justus.
Montag 23. Oktober 2017, 01:49
Forum: Fundamentales
Thema: Ansprache und Klang ab klingendem g''' dramatisch schlechter
Antworten: 38
Zugriffe: 9697

Re: Ansprache und Klang ab klingendem g''' dramatisch schlec

Ich glaube, dass allgemein häufig Überblasen Schuld ist, wenn es über G3 nur noch schwer oder gar nicht weiter geht. Bis G3 kann man auch mit eher hoher Luftmenge gut klingen. Darüber wird der natürliche Widerstand des Instruments aber einfach so groß, dass man zwangsläufig die Luftmenge reduzieren ...
von Justus.
Donnerstag 25. Mai 2017, 15:45
Forum: Fundamentales
Thema: Charlie Porter & Ich - Ansatzanpassungen/Überbiss
Antworten: 129
Zugriffe: 53441

Re: Charlie Porter & Ich - Ansatzanpassungen/Überbiss

Danke für die Grafik, X1_KNOXVILLE! Ich meinte vermutlich Levator und Depressor, die sich bei beiden Alternativen gegensätzlich bewegen. Die Bewegung des Orbicularis Oris hingegen scheint bei beiden gleich zu sein. [youtube]http://www.trompetenforum.de/TF/viewtopic.php?f=3&t=30616&p=255962#p255962[/...