Die Suche ergab 397 Treffer

von nic
Dienstag 26. Februar 2008, 17:43
Forum: Sonstiges Equipment
Thema: Digitalrecorder Edirol, Tascam, Zoom, Superscope, BOSS, ...
Antworten: 28
Zugriffe: 7083

Re: Digitalrecorder Edirol, Tascam, Zoom, Superscope, BOSS, ...

ich habe auch einen zoom, allerdings den h4. die soundqualität ist in meinen ohren für so ein kleines teil gut, außerdem hat man wenig gefummel mit kabeln wenn man die internen mikros nutzt. das automatische aussteuern funktioniert auch sehr gut. der im bundle gelieferte kopfhörer ist mir von den mu...
von nic
Dienstag 8. Januar 2008, 18:27
Forum: Mundstücke
Thema: dennis wick
Antworten: 3
Zugriffe: 926

Re: dennis wick

das denis wick 5x hat einen sehr breiten rand und einen lächerlich flachen kessel, dazu noch eine v-form des kessels. für mich war das teil nichts und ich kann deine probleme nachvollziehen. sicherlich wirst du selbst mit einem standardmundstück (bach 7c) deinem klangideal näher kommen...
von nic
Dienstag 6. November 2007, 18:22
Forum: Trompeten
Thema: Gute Trompete?
Antworten: 12
Zugriffe: 2013

Re: Gute Trompete?

meine kriterien: gute intonation (warum sollte das bei einem soloinstrument nicht genauso wichtig wie bei einem satzinstrument sein?) gutes slotting (spart kraft) gute rückmeldung (gibt sicherheit) gute ventile (spart nerven) widerstand und ansprache ist geschmacksache, der klang von den anforderung...
von nic
Montag 22. Oktober 2007, 11:10
Forum: High Notes !
Thema: Schwindel nach High-Note-Passage
Antworten: 37
Zugriffe: 14668

Re: Schwindel nach High-Note-Passage

durch zu starkes pressen kann es zu einem sogenannten „vagusreiz“ kommen. dieser reiz führt zu einem blutdruckabfall und verlangsammung der herzfrequenz, dadurch tritt dann schwindel oder auch ohnmacht auf. vollkommen normale reaktion, einfach weniger pressen oder mit leerem bauch spielen :mrgreen: ...
von nic
Mittwoch 10. Oktober 2007, 13:39
Forum: Trompeten
Thema: Flügelhorn-Ventile
Antworten: 15
Zugriffe: 2630

Re: Flügelhorn-Ventile

@ kaptn-z: da wären wohl die drehventile das beste? :mrgreen: @ kindofblue: die untenliegenden federn machen das flügelhornventil zwischen mundrohr-eingang und drück-knopf schön kurz, man kann bequem drüberschauen, wenn man das horn ansetzt. im vergleich zu einem horn mit obenliegenden federn schon ...
von nic
Dienstag 9. Oktober 2007, 17:26
Forum: Trompeten
Thema: Flügelhorn-Ventile
Antworten: 15
Zugriffe: 2630

Re: Flügelhorn-Ventile

mein flügelhorn hat untenliegende ventilfedern. dadurch baut das ventil nicht so hoch und ich muß nicht so auf meine finger schielen. der zylinder wird ja beim drücken auch geschoben, daß macht wohl keinen unterschied.
von nic
Samstag 29. September 2007, 17:40
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: NRW-Instrumentenwerkstatt
Antworten: 13
Zugriffe: 6978

Re: NRW-Instrumentenwerkstatt

hallo dirk, der laden von bernd ist auch nicht größer als hermuth. die reperatur hört sich ja nicht besonders kompliziert an, die oberflächenbehandlung wird eh durch einen spezialisten durchgeführt und nicht durch die werkstatt selbst. kannst also mit beiden läden nichts falsch machen, habe bei beid...
von nic
Freitag 28. September 2007, 10:15
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: NRW-Instrumentenwerkstatt
Antworten: 13
Zugriffe: 6978

Re: NRW-Instrumentenwerkstatt

ohne mit dem instrumentenbauer reden zu können ist eine reparatur und ein bißchen aufpimpen doch nur der halbe spaß :mrgreen: ich kann auch nur bernd schramm in köln empfehlen, sicher der richtige mann für den job. geht sehr flexibel auf seine kundenwünsche ein, herr roditi steht dort auch mal selbe...
von nic
Montag 24. September 2007, 18:06
Forum: Fundamentales
Thema: Kinnspannung wohin?
Antworten: 55
Zugriffe: 9831

Re: Kinnspannung wohin?

so richtig verstanden habe ich die sache dann wohl nicht: der m. mentalis stülpt die lippe nach außen (andere wirkung konnte ich nicht finden). führt das nicht zu einem außrollen der lippe auch ansatztechnisch? kann jemand, der die lippe einrollt, den muskel so einsetzen? oder ist ein anderer muskel...
von nic
Montag 24. September 2007, 17:27
Forum: Fundamentales
Thema: Kinnspannung wohin?
Antworten: 55
Zugriffe: 9831

Re: Kinnspannung wohin?

als kleine visualisierungshilfe empfehle ich folgenden link:
http://graphics.ethz.ch/Downloads/Publi ... _Koc97.pdf
es geht wahrscheinlich um den m. mentalis.
von nic
Dienstag 18. September 2007, 09:17
Forum: Trompeten
Thema: Flügelhorn bürsten???
Antworten: 17
Zugriffe: 2643

Re: Flügelhorn bürsten???

das flügelhorn sieht genauso aus wie meine kanstul 1600er. die gleichen wasserklappen, genauso gebürstet, stützen etc. die bearbeitung wirkt besonders mit etwas abstand (nein, keinen kilometer abstand...). die naht ist doch vollkommen ok, sieht z.b. bei worischek nicht anders aus. und vergleicht mal...
von nic
Montag 10. September 2007, 11:09
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Versetzter Ventil-Block/Maschine
Antworten: 9
Zugriffe: 1539

Re: Versetzter Ventil-Block/Maschine

hatte jetzt etwas mehr zeit. unter dieser adresse findet man die ergebnisse:
http://iwk.mdw.ac.at/Forschung/deutsch/ ... ntile0.htm
von nic
Montag 10. September 2007, 09:47
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Versetzter Ventil-Block/Maschine
Antworten: 9
Zugriffe: 1539

Re: Versetzter Ventil-Block/Maschine

nicht die besagte publikation, aber auch sehr interessant: CAMPIDELL, Stefan: Die Mikrostruktur von Ventilbindungen bei Trompeten (DA 1995) Die Arbeit geht mit Hilfe von neuen technischen Meßverfahren der viel diskutierten Frage nach, welcher Ventiltyp der Bessere sei, bzw. wodurch sich die Ventile ...
von nic
Montag 10. September 2007, 09:20
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Versetzter Ventil-Block/Maschine
Antworten: 9
Zugriffe: 1539

Re: Versetzter Ventil-Block/Maschine

schade, daß hornmaker hier nicht mehr vertreten zu sein scheint. er hat versuche mit verschiedenen ventilpositionen durchgeführt, die ergebnisse dieser studie sind auch irgenwo publiziert.
von nic
Mittwoch 5. September 2007, 12:51
Forum: Sonstiges Equipment
Thema: sennheiser md 421
Antworten: 4
Zugriffe: 807

Re: sennheiser md 421

vielen dank!!