Die Suche ergab 1240 Treffer

von TrompetenKäfer
Montag 12. Februar 2018, 08:02
Forum: Trompeten
Thema: E2/Es2 zu tief auf neuer Schagerl Wien
Antworten: 51
Zugriffe: 8921

Re: E2/Es2 zu tief auf neuer Schagerl Wien

Ohne dem Schagerl jetzt helfen zu wollen ;) E´´ und Es´´ sind Töne, die man idR auf der Drehventil intonationsmäßig beachten muss; und 10-15 Cent zu Tief (von Null ausgehend?) ist etwas, das man jederzeit sollte korrigieren können. Ich weiß nicht, welches Instrument du vorher gespielt hast, aber ich...
von TrompetenKäfer
Dienstag 6. Februar 2018, 09:03
Forum: Trompeten
Thema: Kaufberatung: gebrauchte Trompeten
Antworten: 10
Zugriffe: 3069

Re: Kaufberatung: gebrauchte Trompeten

Sehr gute Wahl! Auf jeden Fall gut ausgesucht und auch für die nächsten Entwicklungsschritte sehr gut geeignet!
Viel Freude mit der Trompete!
von TrompetenKäfer
Donnerstag 1. Februar 2018, 08:26
Forum: Trompeten
Thema: Kaufberatung: gebrauchte Trompeten
Antworten: 10
Zugriffe: 3069

Re: Kaufberatung: gebrauchte Trompeten

Vorweg: Du bist mit deinen Preisvorstellungen in einem sehr aggressiven Segment, wo man um 50€ mehr schonwieder größere Auswahl hat. Wenn du dein Budget etwas nach oben dehnen kannst (Opa/Oma, Verwandtschaft,... Weihnachtsgeschenke vorziehen usw..... :D ) dann meine ich: Die 3er und 4er Serie von Ya...
von TrompetenKäfer
Dienstag 23. Januar 2018, 08:48
Forum: Trompeten
Thema: Intonationsklappen: Welcher Griff mit welcher Klappe?
Antworten: 7
Zugriffe: 2450

Re: Intonationsklappen: Welcher Griff mit welcher Klappe?

Meiner Erfahrung nach sollten die Klappen auf einer gut gemachten Drehventiltrompete überwiegend eher psychologische Wirkung haben. Dass die Sicherheit bei manchen Zieltönen einfach erhöht wird, steht außer Zweifel. Meine Spielpraxis: gis‘‘ mit Griff 2-3 -> sollte grundsätzlich gut ansprechen, ggf. ...
von TrompetenKäfer
Montag 22. Januar 2018, 09:05
Forum: Trompeten
Thema: Verbessern von einem Yamaha 4335 G II ....
Antworten: 5
Zugriffe: 1635

Re: Verbessern von einem Yamaha 4335 G II ....

Ich bin davon überzeugt, dass der einzige spürbare Unterschied zwischen der 4er und der 6er Serie von Yamaha jener ist, den dir dein Kopf (angesichts der leeren Geldbörse) vorgaukelt, weil es einfach besser sein muss. Ich mag die 4335 G im aktuellen Trimm sehr gerne, und sie wird auch vom ortsansäss...
von TrompetenKäfer
Donnerstag 18. Januar 2018, 08:59
Forum: Mundstücke
Thema: G3
Antworten: 12
Zugriffe: 2731

Re: G3

Also für Blasmusik-Mucke brauchst du keine Überblasklappen. Das ist schön, wenn man´s hat, aber mMn eher wenig nützlicher Ballast. Wenn, dann maximal eine C-Klappe, aber nichtmal die wenn man mich fragt. Soloeinwürfe, also das klasische Ta-tata-tata ist Kräfteraubend? Fährst du das alles in der Okta...
von TrompetenKäfer
Dienstag 16. Januar 2018, 09:03
Forum: Trompeten
Thema: Trompete für hohe Töne
Antworten: 31
Zugriffe: 6004

Re: Trompete für hohe Töne

Ich möchte einfach über das C3 bis zum A4 spielen können 21 Halbtöne über dem C3! Meinst Du, dass das irgendjemand auf der Welt von einem Amateur geblasen hören möchte? :Tock: Für diese Höhenlagen gibt's ein Instrument, mit dem das viel weniger aufwendig ist: https://de.wikipedia.org/wiki/Hundepfeife
von TrompetenKäfer
Dienstag 16. Januar 2018, 08:08
Forum: Trompeten
Thema: Trompete für hohe Töne
Antworten: 31
Zugriffe: 6004

Re: Trompete für hohe Töne

Die 37er Stradivarius ist mMn weit davon entfernt, eine "große" Trompete zu sein. Einerseits schreibst du, dass dir der Widerstand zu hoch ist, und andererseits schreibst du, dass sie viel Luft braucht; das passt in sich nicht zusammen. Außerdem bin ich der Meinung, dass man mit einem Bach 5C eine s...
von TrompetenKäfer
Montag 15. Januar 2018, 08:52
Forum: Trompeten
Thema: Trompete für hohe Töne
Antworten: 31
Zugriffe: 6004

Re: Trompete für hohe Töne

Das Einfachste wäre mMn, dass du dir von Spada (www.spadamusic.ch) ein paar Tuningteile für deine Bach schicken lässt. Alleine durch den Einsatz eines anderen Stimmbogens lässt sich der Charakter der bestehenden Trompete grundlegend verändern. Im Gegensatz zum "abgekröpften" Stimmzug, der bei der 37...
von TrompetenKäfer
Dienstag 9. Januar 2018, 16:04
Forum: Mundstücke
Thema: G3
Antworten: 12
Zugriffe: 2731

Re: G3

Der Kollege wurde von mir gebeten, ergänzende Angaben zu machen. Wir wissen ja weder, welche Musik, noch welches Instrument erspielt.
Bevor das nicht bekannt ist, sind alle weiteren Überlegungen eher nutzlos.
von TrompetenKäfer
Montag 8. Januar 2018, 09:31
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Maschine tauschen
Antworten: 10
Zugriffe: 3231

Re: Maschine tauschen

Hast du mit dem Instrumentenbauer abgeklärt, dass die Maschine irreparabel ist? Da gibt's noch Mittel und Wege, um nicht tauschen zu müssen. Man kann auch einen anderen Maschinenstock einsetzen lassen, allerdings muss das vom Profi erdacht und gemacht sein, sonst ist die Intonation hintennach im Eim...
von TrompetenKäfer
Montag 8. Januar 2018, 09:21
Forum: Mundstücke
Thema: G3
Antworten: 12
Zugriffe: 2731

Re: G3

Wenn du mit einem G3 Höhenprobleme hast, frage ich mich:
von welcher Trompete reden wir? Pumpe/Drehventil?
von welcher Höhe reden wir? C3 und darüber?
Von welcher Intensität bzw. welchem Anwendungsbereich reden wir?
Spielst du Bigband Lead? Signaltrompete in einer kleinen Besetzung,.....?
von TrompetenKäfer
Montag 8. Januar 2018, 09:19
Forum: Trompeten
Thema: stimmzug mit überblasklappen
Antworten: 4
Zugriffe: 1522

Re: stimmzug mit überblasklappen

Meine ebenfalls, dass die C-Klappe noch sinnvoll ist, wobei das Thema Mehrgewicht hier unweigerlich gegeben ist.
Das sollte man vorher ausprobieren können; frag mal bei Schagerl nach, ob das möglich ist; sollte sein, schätze ich.
von TrompetenKäfer
Montag 8. Januar 2018, 09:17
Forum: Atmung...Und was dazu gehört
Thema: Ansatz komplett umstellen-Strategie
Antworten: 15
Zugriffe: 6334

Re: Ansatz komplett umstellen-Strategie

Vorweg: Viele Wege führen nach Rom, und nicht jeder Ansatz muss vertikal/horizontal "mittig" sein. Ausnahmen, die sehr gut spielen, gibt es viele, da braucht man nur etwas auf Youtube schauen. Was es allerdings auch gibt, sind viele Ansätze, die irgendwie funktionieren, ein "brauchbares" Ergebnis li...
von TrompetenKäfer
Donnerstag 21. Dezember 2017, 10:42
Forum: Fundamentales
Thema: Punkte aus der Arban Schule
Antworten: 8
Zugriffe: 2440

Re: Punkte aus der Arban Schule

Die physiologischen Ausführungen in älterem Unterrichtsmaterial würde ich mal getrost beiseite lassen. Es gibt genug aktuelle, richtige(re) Ansätze, fernab aller früheren Dogmen, die zu sehr guten Ergebnissen führen. Die inhaltliche Tauglichkeit der Arban-Schule steht für mich dagegen nach wie vor a...