Die Suche ergab 344 Treffer

von Kojak
Sonntag 23. Februar 2014, 13:18
Forum: Mundstücke
Thema: Flügelhornmundstück trad. Blasmusik
Antworten: 20
Zugriffe: 11900

Re: Flügelhornmundstück trad. Blasmusik

Ich spiele zwar auch Wick auf´m Flügelhorn ( 3Fl und 3-Kornett mit Adapter) Allerdings nur in der Band und über PA :oops: Für Musikverein oder Polkamucke nehm ich ein Klier Exclusive 5C (mit 3.8 Bohrung und A3 Backbore) oder ein popeliges 1.5 C USA-sonst bin ich nach ner Stunde platt) Probier mal ei...
von Kojak
Samstag 22. Februar 2014, 18:48
Forum: Trompeten
Thema: Das offenste Horn???
Antworten: 134
Zugriffe: 31198

Re: Das offenste Horn???

:schock: Du spielst ein Jettone MF??? Für so eine Waffe braucht man denn schon ein entsprechendes Horn-mit ner 37er Bach wird das nix :ironie: Die Schilke X4 und die Yamaha wirst du in Frankfurt sicher probieren können. Ob die Holton MF noch gebaut werden weiss ich nicht-aber die Large mit reversed ...
von Kojak
Samstag 22. Februar 2014, 16:24
Forum: Trompeten
Thema: Das offenste Horn???
Antworten: 134
Zugriffe: 31198

Re: Das offenste Horn???

Alsooo Die "Hörner" die mir ZU offen waren/sind Schilke X4 Yamaha Wayne Bergeron Holton Banana Wohlrab 2000 SL (oder so- hatte Bauerfeind 12mm Maschine und 145er Becher :surprised: ) Selmer Claude Gordon Conn 80A (mit Wick Mundstück-da biste nach 5Minuten echt platt :Tock: ) :mrgreen: Hirsbrunner Ka...
von Kojak
Donnerstag 20. Februar 2014, 22:36
Forum: Klassische-/Kirchen-/Volksmusik
Thema: Musikstück bei Bachbrass.com
Antworten: 6
Zugriffe: 2543

Re: Musikstück bei Bachbrass.com

Oh-da haben Sie mal was Neues reingestellt
:oops: Sorry für die Fehl-Info,früher wars immer Reiche.

Grüssle
Dennis
von Kojak
Mittwoch 19. Februar 2014, 21:02
Forum: Klassische-/Kirchen-/Volksmusik
Thema: Musikstück bei Bachbrass.com
Antworten: 6
Zugriffe: 2543

Re: Musikstück bei Bachbrass.com

Gottfried Reiche-Abblasen (das war J.S.Bach´s Lieblingstrompeter)

http://www.youtube.com/watch?v=mTBicT1v3vQ

Güssle
Dennis
von Kojak
Mittwoch 19. Februar 2014, 06:41
Forum: Fundamentales
Thema: Musikstudium
Antworten: 25
Zugriffe: 6397

Re: Musikstudium

Meiner Treu.....(altes Deutsch für "ich wundere mich") Hier prallen ja Generationen zusammen :lol: @ Altherrenclub für gepflegte Schreibweisen: Findet Euch mal mit Jugendsprache/Jugendschreibe ab :lehrer: Bin ja selber mit fast 50 auch nimmer so jung (und versteh die Jugend auch nicht immer so :oops...
von Kojak
Dienstag 18. Februar 2014, 09:57
Forum: Aufnahmen / Literatur
Thema: Trad. Blasmusik - kl. Besetzung & reduz. Schwierigkeitsgrad
Antworten: 5
Zugriffe: 2235

Re: Trad. Blasmusik - kl. Besetzung & reduz. Schwierigkeitsg

In meiner Jugend haben wir immer gerne aus Halter´s Evergreens gespielt lang lang ist´s her.... (ist da auch drinne :D ) Diese Heftle sind im Prinzip ab 5 Stimmen spielbar,und vieles daraus ist echt zeitlos,und macht Spass. http://www.halter.de/index.php/cPath/1_90_3/category/sammlungen.html/page/2 ...
von Kojak
Sonntag 16. Februar 2014, 16:28
Forum: Trompeten
Thema: Bohrungen
Antworten: 6
Zugriffe: 2060

Re: Bohrungen

Mächtig alter Thread :D Dual Bore bedeutet nur,dass die Bohrung im Stimmzug anders (meist kleiner) als in der Maschine (und den Zugrohren) ist Bei King z.Bsp 11,65mm (ungefähr) im Stimmzug und 11,9 (oder so...) im 2.ten Zug. Gibt auch noch Step-Bore (Schilke,Martin,Yamaha Shew z.Bsp.) dort ist die B...
von Kojak
Sonntag 9. Februar 2014, 05:44
Forum: Fundamentales
Thema: Online Trompete lernen - ist das möglich?
Antworten: 20
Zugriffe: 8318

Re: Online Trompete lernen - ist das möglich?

Willkommen
Seh ich auch so,kann für Fortgeschrittene eine tolle Sache sein-für Anfänger eher ungeeignet.Wenn, dann vielleicht erwachsene Anfänger.

Grüssle
Dennis
von Kojak
Samstag 1. Februar 2014, 19:33
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Backbore verkleinern, Drehmaschine
Antworten: 4
Zugriffe: 1960

Re: Backbore verkleinern, Drehmaschine

http://www.bobreeves.com/products/gap.htm Einmal guckst Du http://www.dowids.de/index.php?inh=mundst und hier.... Wenn Du das wirklich selber genau genug machen willst,musst Du kleine Drehbank mit SPANNZANGEN kaufen-mit 3/4 Backenfutter kriegst das nich genau genug hin... Die Investition ist ziemlic...
von Kojak
Donnerstag 30. Januar 2014, 10:43
Forum: Trompeten
Thema: MAW Ventile von Meinlschmidt
Antworten: 40
Zugriffe: 19872

Re: MAW Ventile von Meinlschmidt

http://www.taylortrumpets.com/vulcan_series.html Sogar Sowas funzt! Courtois (und Getzen) bauen Flügelhörner mit Direct Air System- früher gabs mal Kurzdruck-Perinett Maschinen mit ovalem Durchgang http://www.jlandressbrass.com/cornets.html (Zu Le Comte Excelsior short stroke scrollen) Die Schweizer...
von Kojak
Donnerstag 30. Januar 2014, 07:20
Forum: Trompeten
Thema: MAW Ventile von Meinlschmidt
Antworten: 40
Zugriffe: 19872

Re: MAW Ventile von Meinlschmidt

Oder wirkt die Beseitigung der " Bumps " sich lediglich positiv auf das Resonanzverhalten der schwingungsfähigen Luftsäule im Instrument aus? . Hallöle Da hast Du Dir die Antwort wohl selbst gegeben.... Das Dingens macht schon Sinn-ich denk aber,dass z.Bsp. ein Large Bore Stimmzug (auf einer ML) od...
von Kojak
Mittwoch 25. Dezember 2013, 18:38
Forum: Die Plauderecke
Thema: Ebay mal lustig
Antworten: 1034
Zugriffe: 230875

Re: Ebay mal lustig

Bixel hat geschrieben:Das geht in die richtige Richtung.

:P :gut:
.

:mrgreen: Da fehlt das wichtigste... :devil: Der Deckel unten-damit man die Schwarzwurzel weder sieht noch hört :lol:

Grüssle
Dennis
von Kojak
Freitag 13. Dezember 2013, 15:38
Forum: Trompeten
Thema: Trompete Spannungsfrei glühen
Antworten: 9
Zugriffe: 2687

Re: Trompete Spannungsfrei glühen

Klappt eher nicht-ca. 270 Grad über eine Zeitdauer von ca. 40 Minuten werden die Weich-Lötstellen wohl nicht überstehen!
Was wohl schon (mehr oder weniger) erfolgreich versucht wurde:
Erhitzen auf 150-170 Grad und anschliessend cryogenisch behandeln (tieffrieren)
Grüssle
Dennis
von Kojak
Samstag 23. November 2013, 14:03
Forum: Mundstücke
Thema: Unbekanntes altes Mundtsück
Antworten: 5
Zugriffe: 2227

Re: Unbekanntes altes Mundtsück

Reiner Schuss ins Blaue....

Gebrüder Hablowetz

kann mich ganz dunkel erinnern sowas irgendwo rumliegen zu haben-und ich glaub fast es war Tilz-kannst da ja mal anfragen,die sind nett.....

http://www.mundstueckbau-tilz.de/

Muss aber recht alt sein-wohl vor 1960.
Grüssle
Dennis