Die Suche ergab 344 Treffer

von Kojak
Montag 27. Dezember 2004, 13:08
Forum: Trompeten
Thema: Trompete Mystika
Antworten: 9
Zugriffe: 4453

8) Tjoah-auch mal wieder meinen unqualifizierten Senf dazu abgeben tue.... Meiner Meinung nach bringt es überhaupt nüx,Trompeten die einfach nix taugen (ausser zum Lampen bauen und für Guggentratra!!) Mit irgendwelchen Resonanzblechen zu verstärken.... Da kann man 2 Kilo Blech reinbruzzeln-es wird t...
von Kojak
Donnerstag 21. Oktober 2004, 19:30
Forum: Trompeten
Thema: The Martin Committee Deluxe
Antworten: 14
Zugriffe: 4130

kindofblue hat geschrieben:jetz treibt mal den preis für das teil nicht so hoch... :evil:

8) Ich hab ja schon zwei.... :P
:wink:
von Kojak
Mittwoch 20. Oktober 2004, 18:15
Forum: Trompeten
Thema: The Martin Committee Deluxe
Antworten: 14
Zugriffe: 4130

Verscherbel das Teil ja nicht! :shock:

In Amerika gehn Commitees de Luxe nicht unter 1000$ übern Tisch!
(vor allem nicht die large-bores mit dem grossen Schallstück!)

http://cgi.ebay.com/ws/eBayISAPI.dll?Vi ... 78368&rd=1

Grüßle

Dennis
von Kojak
Sonntag 26. September 2004, 12:12
Forum: Sonstiges Equipment
Thema: Bitte um Dämpfer-Lehre!
Antworten: 29
Zugriffe: 10773

Hei Hotblack Joo-hab den auch ausgecheckt-der is mir aber auch zu "blechig" Hab jetzt eh ein neues Micro ( :D Shure Beta 56A-PROOOOTZ!!!! 8) Da sieht die Welt auf einmal ganz anders aus (Leute-kauft Euch gscheite Micros,is echt jeden Euro wert!!) Meistens nehm ich jetzt den fast geschlossenen Wick C...
von Kojak
Freitag 24. September 2004, 15:37
Forum: Trompeten
Thema: Kennt jemand diese Marke?
Antworten: 1
Zugriffe: 1761

DEG (Donald E. Getzen ) ist (oder war) ein Bruder der Getzen-Family,und hat zeitweise unter eigenem Namen Instrumente vertrieben. Soweit ich weiss,werden Instrumente unter diesem Label seit Jahren nicht mehr hergestellt-kann natürlich auch sein,dass das Label noch verwendet wird,um billigschrott unt...
von Kojak
Dienstag 14. September 2004, 17:04
Forum: Mundstücke
Thema: E-Kessel von Bach
Antworten: 10
Zugriffe: 4218

Hmmm :roll: alsooooo-ich glaub nicht,dass das gross was bringt,denn logischerweise rutschen bei grösseren Kesseldurchmessern die Lippen weiter in das Mundstück hinein,wie bei Kleineren! (Enge,tiefe Kessel klingen eigentlich immer weicher als grosse,flache..) Die Gefahr ist natürlich dann,dass die Li...
von Kojak
Dienstag 14. September 2004, 10:37
Forum: Mundstücke
Thema: E-Kessel von Bach
Antworten: 10
Zugriffe: 4218

Der E Kessel ist eigentlich primär für höhere Trompeten gedacht z.Bsp: Hoch B,G-F Trompeten-auf einer B Trompete sollte man so flache Kessel erst gar nicht spielen,Wenn es schon ein "Screamer" Mundstück sein muss,dann lieber ein etwas engerer Durchmesser und ein Doppelkessel- (Giardinelli 6 VM -oder...
von Kojak
Dienstag 14. September 2004, 10:28
Forum: Mundstücke
Thema: Wozu dieser Mundstückwahn
Antworten: 12
Zugriffe: 6799

Ich bin eigentlich vom Prinzip her Matze?s Meinung-auch ich kann mit meinem Laskey 75C (das ist so ungefähr ein Bach 1X/ 1-1/4C )ein sauberes hohes G spielen! (alles darüber ist Glückssache....) Höhere Töne braucht man eigentlich eher selten-und ich habe lange genug Lead in einer Bigband gespielt! (...
von Kojak
Montag 13. September 2004, 19:42
Forum: Fundamentales
Thema: Druck
Antworten: 34
Zugriffe: 15618

Gleich vorweg... Non-Pressing Ansatz halte ich für ein Märchen! Nach etwa drei Stunden Einsatz fängt jeder irgendwann mal an zu drücken! (ausser wenn man nur dritte oder so spielt....) Es gilt,den richtigen Mittelweg zu finden-so wenig wie möglich drücken! ein ausreichend grosses Mundstück-und eine ...
von Kojak
Montag 13. September 2004, 19:12
Forum: Fundamentales
Thema: Methode von Malte Burba
Antworten: 95
Zugriffe: 60512

Ha! Endlich mal welche,die mit mir einer Meinung über Burba sind! Der Typ is einfach nur zum Kotzen! Klaut mit einer Seelenruhe seine Theorien bei Schlossberg,Quinque und Farkas-und denkt noch-die Leute sind zu blöd,das nicht zu schnallen! Wenn ich jeden Tag 5 Stunden Zeit zum üben hätte-würde ich d...
von Kojak
Montag 13. September 2004, 18:51
Forum: Sonstiges Equipment
Thema: Grime Gutters
Antworten: 4
Zugriffe: 2901

...Braucht echt kein Mensch... Wenn die Brühe unten rauss läuft,muss man sich halt bei alten Hörnern mal nach einem besseren-dickeren Öl umsehen.... (Spacefiller Blue-Aisyn oder die dickeren Hetman-Öle,wenn alles nix hilft:stärkere Federn und Spacefiller TS-solange draufschmieren,bis die Maschine"sc...
von Kojak
Montag 13. September 2004, 18:45
Forum: Sonstiges Equipment
Thema: Bitte um Dämpfer-Lehre!
Antworten: 29
Zugriffe: 10773

Hab auch so ein ähnliches Prob in der Band... Eigentlich nehm ich immer den Stone-Line Waaah Waaah,weil er besser stimmt-Aber übers Micro ist der viel zu leise und zu anstrengend! (und während den Stücken am Mischpult rumzappen is auch nix...) Hab dann mal den uralten verbeulten EMO-Alu Waaah Waaah ...
von Kojak
Montag 13. September 2004, 18:29
Forum: Sonstiges Equipment
Thema: Reflektoraufsatz für Trompete
Antworten: 10
Zugriffe: 5361

Ich hab sowas ähnliches schon mal vor Jahren ausprobiert,war nicht sehr erfolgreich... Mittlerweile verwende ich bei lauten Sachen,und/oder schlechter Umgebung immer meine gute alte Connstellation-mit der hört man sich immer gut! (wie eigentlich bei allen Trompeten mit grossen Schallbechern und "wid...
von Kojak
Montag 13. September 2004, 15:31
Forum: Trompeten
Thema: Wieviele Trompeten?
Antworten: 154
Zugriffe: 67643

Da muss ich doch gleich mit meinem ersten Beitrag hier ein bisschen prahlen... :lol: Meine "Hauptfrau": Eine Alte Conn-Connstelation (die frisst alles andere zum Nachtisch!) Meine "Geliebte" : Couesnon-Flügelhorn (Das ist die Kanne,von der so ziemlich 90% aller anderen Flügelhörner kopiert wurden......