Die Suche ergab 146 Treffer

von CityOfMozart
Dienstag 21. Juli 2020, 15:05
Forum: Fundamentales
Thema: Oft etwas verspätet...
Antworten: 8
Zugriffe: 712

Re: Oft etwas verspätet...

Do-Re hat geschrieben:
Montag 20. Juli 2020, 22:48
Der Trompeter atmet ein, stützt und spielt los.
Eine Möglichkeit wäre auch, einzelne Passagen ohne Zungenstoß zu beginnen, sozusagen mit "breath-attack". Dabei darauf achten, dass die Ausatmung möglichst unverzögert auf die Einatmung folgt.
von CityOfMozart
Donnerstag 16. Juli 2020, 15:13
Forum: Trompeten
Thema: Besson/Kanstul Piccolo
Antworten: 4
Zugriffe: 443

Re: Besson/Kanstul Piccolo

Die Kanstul-Fabrik ist leider mittlerweile stillgelegt.
von CityOfMozart
Montag 13. April 2020, 18:04
Forum: Sonstiges Equipment
Thema: KGUBrass Erfahrungen?
Antworten: 8
Zugriffe: 790

Re: KGUBrass Erfahrungen?

Nachdem ich bemerkt habe, dass Yamaha-Ventilkappen auf meine Weber passen, habe ich bei Thomann Yamaha Heavy Valve Caps von KGUBrass bestellt,
Ich musste 2 Monate darauf warten, aber dann hat alles gepasst.
LG Andreas
von CityOfMozart
Mittwoch 3. Mai 2017, 10:08
Forum: Fundamentales
Thema: Verzweifelte Anfängerin
Antworten: 33
Zugriffe: 14415

Re: Verzweifelte Anfängerin

Hallo, ich glaube nicht, dass es bei Dir grundsätzlich am Mundstück liegt. Du schreibst, dass der Lehrer Dich dazu auffordert, lauter zu spielen, was Dir nicht gelingt. Das hat meiner Meinung nach nichts mit dem 1 1/2 c zu tun, denn dieses würde Dir das lauter Spielen wohl eher erleichtern. Eine Mög...
von CityOfMozart
Montag 6. Februar 2017, 08:34
Forum: Fundamentales
Thema: Charles Colin Advanced Lip Flexibilities Vol. 2
Antworten: 3
Zugriffe: 2472

Re: Charles Colin Advanced Lip Flexibilities Vol. 2

Hallo, Ich meine schon, dass das Ziel die möglichst saubere Ausführung dieser Bindungen ist. Dazu gehört das allmähliche Verschwinden der Zwischentöne. Ich würde anfangs langsam spielen, die Achteln in der Vorstellung in Sechzehntel unterteilen und nach der 2. Sechzehntel die Bindung möglichst schne...
von CityOfMozart
Mittwoch 18. Januar 2017, 15:35
Forum: Trompeten
Thema: Welche Trompete empfehlt Ihr mir
Antworten: 20
Zugriffe: 7666

Re: Welche Trompete empfehlt Ihr mir

Die Kühnl & Hoyer Sella G würde noch an Deiner Preis-Obergrenze liegen. Zwei meiner Schüler spielen K & H - Trompeten, beides sehr gute Instrumente.
LG Andreas
von CityOfMozart
Dienstag 1. November 2016, 11:27
Forum: Fundamentales
Thema: ZEN & Trompete
Antworten: 232
Zugriffe: 75821

Re: ZEN & Trompete

:gut:
Das war sehr anregend!
Vielen Dank!
von CityOfMozart
Mittwoch 19. Oktober 2016, 22:39
Forum: Sonstiges Equipment
Thema: Kopfhörer gegen Trompetenlärm
Antworten: 20
Zugriffe: 8678

Re: Kopfhörer gegen Trompetenlärm

Gaaaanz dumme Frage:
Warum eigentlich nicht normale Ohropax?
Eine Stunde lang hält man die schon aus.
Ich trage sie nächtens.
LG Andreas
von CityOfMozart
Samstag 16. Juli 2016, 14:08
Forum: Trompeten
Thema: Yahama Anfängertrompete Hilfe :)
Antworten: 29
Zugriffe: 10062

Re: Yahama Anfängertrompete Hilfe :)

Liebe "Trompete2016" ich glaube du machst dir zuviele Gedanken und die Sache zu kompliziert, ob das Trompete spielen deiner Tochter etwas Erfreuliches wird, wird zu 99 Prozent von ihrem Talent und ihrem Fleiß abhängen. Kauf eine 4435 oder eine 3335 oder eine Jupiter 606 oder eine Getzen oder, oder....
von CityOfMozart
Donnerstag 5. Mai 2016, 15:46
Forum: Klassische-/Kirchen-/Volksmusik
Thema: Neue Brandenburg 2
Antworten: 1
Zugriffe: 2469

Re: Neue Brandenburg 2

Grandios!!!
Meine Verehrung!
:gut: :gut: :gut:
von CityOfMozart
Sonntag 10. April 2016, 11:46
Forum: Jazz / Moderne Musik
Thema: Shakes?
Antworten: 7
Zugriffe: 4488

Re: Shakes?

... und die Zunge hilft natürlich auch mit, Wie bei einem schnellen oder langsamen Liptrill..
von CityOfMozart
Sonntag 10. April 2016, 11:43
Forum: Jazz / Moderne Musik
Thema: Shakes?
Antworten: 7
Zugriffe: 4488

Re: Shakes?

Bei mir wird es mit der 2. Methode ganz einfach zu sehr klassisch kontrolliert. Das hört sich in diesem musikalischem Zusammenhang (bei mir) dann zickig an.
Im Prinzip ziehe ich die Trompete schnell vor und zurück und versuche dabei, die Lippen etwas nach vorne zu spitzen.
LG Andreas
von CityOfMozart
Mittwoch 6. April 2016, 22:43
Forum: Jazz / Moderne Musik
Thema: Transponieren im Jazz
Antworten: 24
Zugriffe: 11212

Re: Transponieren im Jazz

Du könntest ja vor der Probe den Stimmzug einen Halbton rausziehen! ????
LG Andreas
von CityOfMozart
Donnerstag 31. März 2016, 12:24
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Kryobehandlung
Antworten: 41
Zugriffe: 16714

Re: Kryobehandlung

von CityOfMozart
Mittwoch 24. Februar 2016, 18:47
Forum: Atmung...Und was dazu gehört
Thema: Atmung perfekt erklärt
Antworten: 99
Zugriffe: 41048

Re: Atmung perfekt erklärt

Eine Cellosaite kann klingen. Eine Lippe? Ein Stimmband? Eine Cellosaite kann genauso wenig klingen wie Lippen ohne Trompete. Cellosaite benötigt den Resonanzkörper, = Korpus des Cellos, wie die Lippen die Trompete als Verstärlung benötigen. Tut mir leid, aber das ist blanker Unsinn! Oje.- Muss ich...