Die Suche ergab 353 Treffer

von funtrumpet
Mittwoch 26. Februar 2014, 20:14
Forum: Mundstücke
Thema: Big Band Mundstück
Antworten: 11
Zugriffe: 6501

Re: Big Band Mundstück

Auf jeden Fall sollte es kleiner sein vom Innendurchmesser als dein jetziges Mundstück. Der Kessel muss nicht unbedingt flacher sein,würde ich auch nicht tun,da kann die Tonqualität leiden. Aber etwas enger könnte nicht schaden,das hält das "Fleisch" besser zusammen und kann in der Höhe Vorteile bri...
von funtrumpet
Mittwoch 26. Februar 2014, 20:04
Forum: Mundstücke
Thema: Breslmair Info - Neue Größen
Antworten: 7
Zugriffe: 3318

Re: Breslmair Info - Neue Größen

Tja,die sind halt auch draufgekommen,das viele Bläser kleiner spielen wollen als Standardgrösse.
Da kommen sie eh spät drauf.
Ich spiele auch einen W-E Rand(W-Randform,E-16,2 Innenweite).
Habe auch einen W-D rand.
War damals noch alles Sonderanfertigung.
von funtrumpet
Samstag 22. Februar 2014, 23:37
Forum: Mundstücke
Thema: Flügelhornmundstück trad. Blasmusik
Antworten: 20
Zugriffe: 11595

Re: Flügelhornmundstück trad. Blasmusik

Tiefer Kessel und noch grosse Bohrung sind natürlich eine Plage,auch wenn es schön offen klingt. Ich würde mit der Bohrung nicht viel grösser gehen als max. 4mm,wenn es anspruchsvolles Programm ist wo man auch mal ordentlich in die Höhe muss. Kessel mitteltief,aber keinen zu grossen Kesselinnendurch...
von funtrumpet
Donnerstag 11. Juli 2013, 15:45
Forum: Fundamentales
Thema: Ansatz verrutscht horizontal
Antworten: 22
Zugriffe: 12362

Re: Ansatz verrutscht horizontal

@Jupiter,

du bist auch gut :D

Glaubst du ernsthaft,wenn einer extrem presst,das er dann nach 4 Stunden noch diese anspruchsvollen Sachen wie Kumpan spielen könnte. :Hä:

Ich ehrlich gesagt kann es mir nicht vorstellen :roll:
von funtrumpet
Montag 8. Juli 2013, 15:48
Forum: Mundstücke
Thema: Arturo Sandovals Bach 3C
Antworten: 5
Zugriffe: 2555

Re: Arturo Sandovals Bach 3C

Ich kenne mich bei Bach nicht so aus.Eine 24er Bohrung....ist das gross?
von funtrumpet
Samstag 6. Juli 2013, 23:57
Forum: High Notes !
Thema: persönliches High Notes Experiment Teil 1
Antworten: 302
Zugriffe: 94990

Re: persönliches High Notes Experiment Teil 1

Ich werde mir diese Arban-Etüde(du sagtest einfache) einüben und hier reinstellen.
Mit vielleicht ein paar Nebengeräuschen,weil ich es über Digitalkamerea hier einstelle.
Ich bin nur pc-mässig nicht so drauf.

Soweit ich weis hat man von dir hier auch noch nicht viel gehört,ausser heisse Luft.
von funtrumpet
Samstag 6. Juli 2013, 13:33
Forum: High Notes !
Thema: persönliches High Notes Experiment Teil 1
Antworten: 302
Zugriffe: 94990

Re: persönliches High Notes Experiment Teil 1

Ich bin schon auch der Meinung,wenn jemand ein c4 rausbringt,das er das auf fast jedem Mundstück kann. Aber....auf den für ihn nicht so "maßgeschneiderten" Mundstücken eben nur kurzzeitig. Das er mit allen bei Ausdauer,Sound,Höhe,Flexibilität gleich ist ,halte ich für fast unmöglich. Oder lassen wir...
von funtrumpet
Freitag 5. Juli 2013, 18:26
Forum: High Notes !
Thema: persönliches High Notes Experiment Teil 1
Antworten: 302
Zugriffe: 94990

Re: persönliches High Notes Experiment Teil 1

@Piazolla

Solltest du etwas zu hastig drübergelesen haben....

....ich habe geschrieben "MEIN Fazit" :wink:
von funtrumpet
Donnerstag 4. Juli 2013, 18:13
Forum: High Notes !
Thema: persönliches High Notes Experiment Teil 1
Antworten: 302
Zugriffe: 94990

Re: persönliches High Notes Experiment Teil 1

@Piazolla, das glaube ich nach eigenen Downsizing-Erfahrungen nicht,das Fischer nur wegen des eigenen Klangideals ein 15mm spielte. Mit einem kleinen Mundstück tut man sich einfach leichter in Höhe,das ist einfach so. Mit einem relativ tiefen Kessel bringt man da trotzdem noch einen vollen Sound zu ...
von funtrumpet
Dienstag 11. Juni 2013, 19:32
Forum: Die Plauderecke
Thema: Bin ich Trompeter - und wenn ja: wieviele?
Antworten: 6151
Zugriffe: 1008429

Re: Bin ich Trompeter - und wenn ja: wieviele?

Bixel@,

Neue Freundin? :P
von funtrumpet
Dienstag 11. Juni 2013, 19:27
Forum: Fundamentales
Thema: Manfred Niezgoda, nicht ganz drucklos
Antworten: 21
Zugriffe: 8611

Re: Manfred Niezgoda, nicht ganz drucklos

Ja,sieht ganz schön maltretiert aus. :) Muss deswegen aber nicht unbedingt mit vorwiegend Pressen zu tun haben. Kann auch einfach nur von sehr viel spielen kommen. Auch bei Vlado Kumpan sieht man bei genauerem Betrachten deutlich die Konturen des Mundstücks auf den Lippen. Video von einem Interview ...
von funtrumpet
Freitag 7. Juni 2013, 12:21
Forum: High Notes !
Thema: persönliches High Notes Experiment Teil 1
Antworten: 302
Zugriffe: 94990

Re: persönliches High Notes Experiment Teil 1

Gut gemeint @burt :gut:

Aber....gibt's das auf Deutsch auch? :Hä: :Uups: :P
Hatte zwar in der Schule Englisch,aber das ist auch schon ein Weilchen her. :roll:
von funtrumpet
Freitag 7. Juni 2013, 00:56
Forum: High Notes !
Thema: persönliches High Notes Experiment Teil 1
Antworten: 302
Zugriffe: 94990

Re: persönliches High Notes Experiment Teil 1

Danke @Buddy für deine wertvollen Tipps :gut:

Das Problem ist,wenn ich eine Hörprobe von der Übung mittels Digitalkamera reinstelle,wird man das wahrscheinlich schwer mit @burts Version vergleichen können.
Seh ich das richtig?
von funtrumpet
Donnerstag 6. Juni 2013, 23:54
Forum: High Notes !
Thema: persönliches High Notes Experiment Teil 1
Antworten: 302
Zugriffe: 94990

Re: persönliches High Notes Experiment Teil 1

Das heisst also wenn ich Micro,Kabel und Stativ besitze,bräuchte ich dieses Interface um es auf den PC zu übertragen?
von funtrumpet
Donnerstag 6. Juni 2013, 23:51
Forum: High Notes !
Thema: persönliches High Notes Experiment Teil 1
Antworten: 302
Zugriffe: 94990

Re: persönliches High Notes Experiment Teil 1

@AlexRu,

Geht's schon wieder....nüchtern? :mrgreen: