Die Suche ergab 774 Treffer

von blechfan
Freitag 10. Juli 2020, 19:24
Forum: Mundstücke
Thema: Flügelhornunterteile Breslmair / Klier
Antworten: 4
Zugriffe: 311

Re: Flügelhornunterteile Breslmair / Klier

tutanchammun hat geschrieben:
Mittwoch 1. Juli 2020, 17:58
Corona bremst alles aus.
Nöö, Dein Angebot ist zu speziell, als dass dafür große Nachfrage bestünde.
Wer möchte schon 11Teile kaufen, wenn er zum Spielen nur eines benötigt ...
von blechfan
Mittwoch 17. Juni 2020, 21:07
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Stimmzugtrigger
Antworten: 16
Zugriffe: 793

Re: Stimmzugtrigger

Wolfram hat geschrieben:
Mittwoch 17. Juni 2020, 17:46
... so viel "Blech" hier im Forum... :lol: ... da darf man schon mal durcheinander kommen, oder?
Selbstverständlich, alles gut! :gut:
von blechfan
Dienstag 16. Juni 2020, 13:35
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Stimmzugtrigger
Antworten: 16
Zugriffe: 793

Re: Stimmzugtrigger

Es gibt den Stimmzug-Bogen, der kann ganz normal rein- und rausgeschoben werden und bleibt dann in der Position. Der Trigger greift nicht dort an, Ja, das ist wohl die entscheidende Information, dass Stimmzugbogen und Triggerbogen getrennt sein müssen. Sonst wäre es in der Tat schwierig, die Grunds...
von blechfan
Dienstag 16. Juni 2020, 11:43
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Stimmzugtrigger
Antworten: 16
Zugriffe: 793

Re: Stimmzugtrigger

Wolfram hat geschrieben:
Dienstag 16. Juni 2020, 09:50
Hallo Blechfan,
Hallo Wolfram, danke für Deine Antwort, ich leite sie mal weiter an den Fragesteller, blechnase. :wink:
von blechfan
Montag 15. Juni 2020, 13:30
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Stimmzugtrigger
Antworten: 16
Zugriffe: 793

Re: Stimmzugtrigger

Ein Stimmzugtrigger funktioniert auch nicht anders, als ein Trigger am 3. Zug. Er kann natürlich während des spielens betätigt werden und wird durch Federkraft wieder in die Ausgangsposition zurückgestellt. Hier hast Du mal ein Beispiel davon, wie sowas eingebaut sein könnte: http://jestaedt-instrum...
von blechfan
Samstag 13. Juni 2020, 11:07
Forum: Trompeten
Thema: Trompete verkaufen - bitte um Einschätzung
Antworten: 6
Zugriffe: 568

Re: Trompete verkaufen - bitte um Einschätzung

Die Marke Hermann Schmidt ist jetzt nicht so legendär wie Heckel oder Monke. Das ist wohl der Fall, aber sie steht m. E. für grundsolide, ehrliche vogtländische Handwerkskunst. Habe Herrn Schmidt sen. Anfang der 2000er-Jahre auf der Frankfurter Messe kennengelernt (habe noch eine Preisliste gültig ...
von blechfan
Mittwoch 10. Juni 2020, 20:28
Forum: Trompeten
Thema: Trompete verkaufen - bitte um Einschätzung
Antworten: 6
Zugriffe: 568

Re: Trompete verkaufen - bitte um Einschätzung

... und erhoffe mir an eurer Schwarmintelligenz teilhaben zu dürfen. Hallo manzana, willkommen im Forum. In dieser speziellen Frage wird der Schwarm wohl eher weniger ausrichten können. Da ist schon die Einzelexpertise unseres geschätzten Forummitglieds "Wolfram" gefragt, seines Zeichens Metallblas...
von blechfan
Montag 8. Juni 2020, 22:49
Forum: High Notes !
Thema: höhere Töne stufenweise lernen?
Antworten: 10
Zugriffe: 841

Re: höhere Töne stufenweise lernen?

@ silberzwiebel: Ja, genau soo war's gemeint. :gut:
von blechfan
Montag 8. Juni 2020, 12:45
Forum: Die Plauderecke
Thema: Fa. Weimann fehlen 2 Instrumente
Antworten: 10
Zugriffe: 611

Re: Fa. Weimann fehlen 2 Instrumente

Und gegen das Musikhaus würde ich Strafanzeige wegen Hehlerei* stellen. Kann doch wohl nicht sein, dass dieses ein hochwertiges Instrument zum Dumpingpreis ankauft, ohne sich einen Besitznachweis vorlegen zu lassen. Wenn ich ein Instrument privat verkaufe, gebe ich dem Käufer immer eine Kopie der Or...
von blechfan
Montag 8. Juni 2020, 11:00
Forum: High Notes !
Thema: höhere Töne stufenweise lernen?
Antworten: 10
Zugriffe: 841

Re: höhere Töne stufenweise lernen?

Ich wohne südlich von München in Starnberg und suche seit 1,5 Jahren nach einem guten Lehrer, finde aber keinen. Also, in München (ganze mickrige 20 Zug-minuten von Starnberg entfernt) gibt es eine Hochschule für Musik und Theater, an der es diverse Trompetenprofessoren und entsprechend viele Tromp...
von blechfan
Montag 25. Mai 2020, 12:31
Forum: Trompeten
Thema: R.Schopper
Antworten: 20
Zugriffe: 1087

Re: R.Schopper

paul1 hat geschrieben:
Sonntag 24. Mai 2020, 21:31
Maybe I misunderstood, do you think the tool has no value ???
No, you did not misunderstand him, that's what he wrote ... but this was before you posted the photos ...
I think he will change his opinion.
von blechfan
Freitag 22. Mai 2020, 18:46
Forum: Trompeten
Thema: Trompete testen/desinfizieren in Coronazeiten?
Antworten: 13
Zugriffe: 912

Re: Trompete testen/desinfizieren in Coronazeiten?

@Blas!: Ist wohl auch der Händler Deines Vertrauens ...
von blechfan
Donnerstag 21. Mai 2020, 10:49
Forum: Trompeten
Thema: R.Schopper
Antworten: 20
Zugriffe: 1087

Re: R.Schopper

Google-Fund in einem Saxophonforum (Auszüge): "Hermann Robert Schopper (21.02.1859 in Adorf – 11.09.1938 in Leipzig) hatte noch 1878 bei Penzel in Leipzig gearbeitet, wohin er 1888/89 nach weiteren Arbeitsaufenthalten in Berlin, der Schweiz, in Mailand sowie – besonders prägend – bei Heckel in Dresd...
von blechfan
Freitag 15. Mai 2020, 23:10
Forum: Trompeten
Thema: Yamaha Chicago: Generationen
Antworten: 6
Zugriffe: 1557

Re: Yamaha Chicago: Generationen

Worin besteht denn der genaue Unterschied zw. dem chicago und dem newyork modell? Hierzu hatte ich im Herbst mal einen Video-Link eingestellt. Etwas langatmig, aber einige Unterschiede werden erläutert: https://www.youtube.com/watch?v=f7E84cYmzJE Mir erscheint die Chicago etwas heller. Hatte im Lad...
von blechfan
Sonntag 10. Mai 2020, 00:07
Forum: Die Plauderecke
Thema: R.I.P Blasinstrumente
Antworten: 51
Zugriffe: 2176

Re: R.I.P Blasinstrumente

Ein hinreichend wohltrainierter Bläser zeigt in der Lungenfunktionsdiagnostik 7 bis 10 Liter TC (Totalkapazität) Das nehme ich Dir nicht ab. Beweise? Wenn selbst ein Tour de France Sieger wie Froome nur 8 Liter TC hat. Wir machen immer den "full breathe", befüllen also zusätzlich unser inspiratoris...