Die Suche ergab 12 Treffer

von domi_straub
Mittwoch 6. August 2008, 18:19
Forum: Aufnahmen / Literatur
Thema: Die Ärzte SChunder Song
Antworten: 5
Zugriffe: 1478

Re: Die Ärzte SChunder Song

:huepf:
von domi_straub
Donnerstag 17. Juli 2008, 21:55
Forum: Aufnahmen / Literatur
Thema: Die Ärzte SChunder Song
Antworten: 5
Zugriffe: 1478

Re: Die Ärzte SChunder Song

Kann vielleicht auch jemand die Noten hier reinstellen? Bei Google gibt's gar nix.
von domi_straub
Donnerstag 15. Mai 2008, 15:58
Forum: High Notes !
Thema: Problem mit Höhe ab g´´!
Antworten: 69
Zugriffe: 16766

Re: Problem mit Höhe ab g´´!

Frage zu den Mundstücken: Das Yamaha 14b4 ist doch gleich oder ziemlich ähnlich wie das 3c, oder irre ich mich? Denn seit ich auf dem 14b4 spiele, ist das g'' gar kein problem mehr. Vorher hatte ich schon damit zu kämpfen, ein g'' auch während einem Lied gut hinzukriegen. :huepf:
von domi_straub
Donnerstag 24. April 2008, 16:11
Forum: High Notes !
Thema: Grenzen des Munstückes?!?
Antworten: 14
Zugriffe: 4930

Re: Grenzen des Munstückes?!?

ok, kapiert, dacht ich mir doch. aber die beiträge vorher haben mich bissl verwirrt.
von domi_straub
Mittwoch 23. April 2008, 19:09
Forum: High Notes !
Thema: Grenzen des Munstückes?!?
Antworten: 14
Zugriffe: 4930

Re: Grenzen des Munstückes?!?

Du kannst ein c''' als 8. Naturton über c ohne Ventile spielen oder mit 1. Ventil über Bb als 9. Naturton. Ob das konkret sinnvoll ist, steht auf einem anderen Blatt. Ein d''' mit 1. Ventil ist der 10. Naturton über Bb, ohne Ventil gespielt wäre es der 9. Naturton über c. Jetzt muss ich nachfragen:...
von domi_straub
Mittwoch 23. April 2008, 16:26
Forum: High Notes !
Thema: Grenzen des Munstückes?!?
Antworten: 14
Zugriffe: 4930

Re: Grenzen des Munstückes?!?

Bläser47 hat geschrieben: D ist mit 1? dann kann ich also C auch mit 1 spielen? Mist, das wird wohl nicht sehr simpel :|
Jetzt kapier ich gar nix mehr. warum sollte man denn c mit 1 greifen können, nur weil man d mit 1 greift????
von domi_straub
Dienstag 22. April 2008, 17:46
Forum: High Notes !
Thema: Von g2 auf a2
Antworten: 35
Zugriffe: 9298

Re: Von g2 auf a2

evtl. habe ich einen Block im Kopf, g´´ spiele ich leer und das a´´ greife ich mit 1-2 vom leer gegriffenem vom c´´´. Dazwischen gibt es noch das schlecht intonierte b´´, welches leer kommt. Gruß Peter Jetzt versteh ich auch, warum nich das c3 kommt, wenn ich den nächsten leer gegriffenen ton über ...
von domi_straub
Dienstag 15. April 2008, 19:44
Forum: High Notes !
Thema: Von g2 auf a2
Antworten: 35
Zugriffe: 9298

Re: Von g2 auf a2

Stimmt, das sind die häufigsten Barrieren....warum eigentlich ? Ich habe jedenfalls noch nie gehört, dass jmd. eine solche Hürde bei z.B e2-f2 oder a2-h2...hatte. Immer diese "Brüche" bei den genannten Tönen. Hat man erstmal einen dieser Punkte überwunden, geht es danach wieder leichter weiter. Ist...
von domi_straub
Montag 31. März 2008, 12:45
Forum: High Notes !
Thema: Von g2 auf a2
Antworten: 35
Zugriffe: 9298

Re: Von g2 auf a2

Danke für die vielen antworten, ich werd mir mal ne neue Schule zulegen...
Meinen Lehrer frag ich auch mal, aber denkt nich das das mir weiterhilft. er wird mir sagen, dass ich das von der literatur her eh nicht brauch (2. trompete/flügelhorn)

mfg domi_straub
von domi_straub
Donnerstag 27. März 2008, 12:53
Forum: High Notes !
Thema: Von g2 auf a2
Antworten: 35
Zugriffe: 9298

Re: Von g2 auf a2

Hallo domi_straub, Hast Du einen Lehrer oder nicht ? Was übst Du Wie ? Wie oft und lange übst Du ? Welches Mundstück ? Welche Kenntisse hast über Atmung, Lippen......? Wie alt bist Du ? LG, dozen73 Ich habe einen Lehrer, übe jeden Tag im schnitt 30 min (oft auch mehr) und mache meistens übungen aus...
von domi_straub
Mittwoch 26. März 2008, 17:23
Forum: High Notes !
Thema: Von g2 auf a2
Antworten: 35
Zugriffe: 9298

Von g2 auf a2

Ich weiß dass es ähnliche Themen schon oft gab, aber ich suche Übungen, um endlich ein paar Töne höher als g2 spielen zu können. Ich spiele seit drei Jahren und ein gequetsches c3 ist an guten Tagen möglich. Kann mir bitte jemand helfen!!??
von domi_straub
Mittwoch 19. März 2008, 16:51
Forum: Klassische-/Kirchen-/Volksmusik
Thema: 1.triolen- 2.doppeltzunge?????
Antworten: 63
Zugriffe: 15006

Re: 1.triolen- 2.doppeltzunge?????

Bei mir klingt die Triolenzunge mit ttk immer mehr wie eine Achtel und dann zwei Sechszehntel. Seltsam, oder? :question: