Die Suche ergab 14 Treffer

von TomPrete
Freitag 29. Mai 2020, 09:51
Forum: Sonstiges Equipment
Thema: PiezoBarrel P9
Antworten: 2
Zugriffe: 238

Re: PiezoBarrel P9

Also ich hab nur ein Video mit Trompete und dem Teil auf Youtube gefunden und find den Klang eher bescheiden, wobei der Mann dort auch nur sehr tief spielt. Ich schätze mal, dass es sich nur lohnt, wenn man mit sehr vielen Effekten einen sehr speziellen Sound anstrebt. Ansonsten kann man mit einem s...
von TomPrete
Sonntag 3. Mai 2020, 09:51
Forum: Fundamentales
Thema: Pausieren ohne Konsequenzen ?
Antworten: 27
Zugriffe: 5861

Re: Pausieren ohne Konsequenzen ?

Meine Trompetenlehrerin meinte: Ein Tag nicht üben, dann merkt man es selbst, zwei Tage nicht üben, dann merkt es die Band, drei Tage nicht üben, dann merkt es das Publikum. Das könnte Schüler motivieren jeden Tag zu üben... Oder zur selbst erfüllenden Prophezeiung werden, wenn der Schüler mal zwei...
von TomPrete
Sonntag 3. Mai 2020, 09:46
Forum: High Notes !
Thema: Lockerheit bei hohen Tönen
Antworten: 48
Zugriffe: 7228

Re: Lockerheit bei hohen Tönen

es geht auch ohne viel Druck und Anstrengung vergiß es - von nix kommt nix :wink: Oder kannst Du mir einen bekannten Trompeter nennen, der Jazz/Bigband im hohen Register ohne viel Druck bzw. Anstrengung mit fettem Sound spielt? Auch Adam Rapa sagt ja in dem Video, dass es anstrengend wird, sobald e...
von TomPrete
Sonntag 5. April 2020, 10:53
Forum: Fundamentales
Thema: Pausieren ohne Konsequenzen ?
Antworten: 27
Zugriffe: 5861

Re: Pausieren ohne Konsequenzen ?

Vor 10 Jahren habe ich täglich geübt, habe aber aus heutiger Sicht sehr ineffizient gespielt. Da habe ich nach zwei Tagen Pause gemerkt, dass es bergab ging. Nach zwei Wochen war alles be********. Dabei gingen vor allem Ausdauer und Höhe sehr schnell zurück, so dass schon die zweite Stunde einer Pro...
von TomPrete
Samstag 25. Januar 2020, 09:38
Forum: Fundamentales
Thema: Ansatz verändert sich negativ
Antworten: 3
Zugriffe: 640

Re: Ansatz verändert sich negativ

Hi, Ich hoffe wirklich, dass sich noch ein Profi meldet, sonst liest man ja eher von Leuten, die nach Jahren merken, dass sie einsetzen :-D Da kann ja z.B. die Balanced Embouchure Methode helfen. Aber da es bei dir noch frisch ist, dachte ich, du kannst vielleicht relativ einfach wieder zum alten An...
von TomPrete
Freitag 24. Januar 2020, 09:49
Forum: Fundamentales
Thema: Ansatz verändert sich negativ
Antworten: 3
Zugriffe: 640

Re: Ansatz verändert sich negativ

Hi Niklas, hier kommen bestimmt noch gute Tipps von Leuten die richtig Ahnung haben, aber vorab nur mal von mir: Keine Panik. Nach meiner Erfahrung lässt sich etwas, dass sich "in den letzten Tagen eingestellt" hat, auch in kurzer Zeit wieder ausstellen. Den Ansatz mit einer kleinen Dummheit komplet...
von TomPrete
Donnerstag 16. Januar 2020, 22:11
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: versilbertes Instrument schwärzen
Antworten: 30
Zugriffe: 7757

Re: versilbertes Instrument schwärzen

Altes Thema, aber da ich scheinbar der erste bin, der sich getraut hat oder zumindest der erste der ein Bild einstellt:
Schwefelleber funktioniert :D
Bild
von TomPrete
Donnerstag 16. Januar 2020, 17:55
Forum: Fundamentales
Thema: Ansatz
Antworten: 5
Zugriffe: 1096

Re: Ansatz

Hi, ich bin auch gerade dabei, Probleme in der Mittellage in den Griff zu bekommen und wie Singvögelchen treffend schreibt, lag/liegt es bei mir an unterschiedlichen Ansätzen. Wie stark und in welcher Form geschieht denn dieses "kurze Umsetzen des Mundstücks"? Wie äußern sich deine Probleme in der M...
von TomPrete
Freitag 11. Oktober 2019, 09:45
Forum: Fundamentales
Thema: Ringmuskeltraining / Ausdauer
Antworten: 8
Zugriffe: 1784

Re: Ringmuskeltraining / Ausdauer

Dabei ist mein Anstoß noch etwas hart und es klingt abgehackt, also vom harten tü zum dü. Habt ihr TIps, mit welchen Übungen ich das weichere ANstoßen trainieren kann? Hi, ich fange dabei gerne an, den Zungenstoß über einen gehaltenen Ton zu üben. Also ich halte den Ton aus und fange an, den Luftst...
von TomPrete
Dienstag 8. Oktober 2019, 18:05
Forum: Mundstücke
Thema: Aha-Erlebnis
Antworten: 54
Zugriffe: 4558

Re: Aha-Erlebnis

Mich würde vor allem interessieren, was denn die anatomischen Gegebenheiten sind und inwiefern man darauf mit dem Mundstück reagieren kann. Ich kann jetzt mit Mundstücken spielen, die ich früher für zu klein hielt und komme mit dem alten großen noch nicht einmal klanglich klar. Meine Anatomie wird s...
von TomPrete
Mittwoch 2. Oktober 2019, 15:37
Forum: Mundstücke
Thema: Noch ein AHA-Erlebnis!
Antworten: 4
Zugriffe: 881

Re: Noch ein AHA-Erlebnis!

Ich finde den Schnitt bei 2:26 spannend. Man könnte mutmaßen, dass der erste Versuch auf dem neuen Mundstück nicht gut genug klang :D
von TomPrete
Freitag 19. Juli 2019, 10:06
Forum: Fundamentales
Thema: Charlie Porter & Ich - Ansatzanpassungen/Überbiss
Antworten: 132
Zugriffe: 55958

Re: Charlie Porter & Ich - Ansatzanpassungen/Überbiss

Hi, ich hoffe es ist in Ordnung, wenn ich mich hier auch ohne direkten Bezug zu Charlie beteilige, das Thema mit dem Klang finde ich jedenfalls interessant, da ich bei mir auch nicht immer sagen kann, was welchen Einfluss hat. Bevor ich mich mit Charlie Porter beschäftigt habe, habe ich ca. ein halb...
von TomPrete
Freitag 15. März 2019, 11:09
Forum: High Notes !
Thema: Hohe Töne
Antworten: 27
Zugriffe: 3845

Re: Hohe Töne

Hallo Jens, ich habe mir vor einer Woche erst mal den Burba bestellt, der ja auch von sich behauptet alles wissenschaftlich zu erklären (bis jetzt ohne die Absicht jeden Tag 90 Minuten Trockenübungen zu machen). Bin jetzt bei der Hälfte mit lesen und bis jetzt steht da für mich schon sehr viel nachv...
von TomPrete
Donnerstag 14. März 2019, 17:34
Forum: High Notes !
Thema: Hohe Töne
Antworten: 27
Zugriffe: 3845

Re: Hohe Töne

Hallo, auch ich bin neu im Forum, wenn auch schon länger begeisterter Leser. Ich hatte auch Probleme in der Höhe, heißt ich habe ein C3 oder D3 bekommen, aber es war oft wacklig und nach einer Weile Probe auch nicht mehr da. Ich habe damals auch oben im Lippenrot eingesetzt mit den häufigen Probleme...