Die Suche ergab 11 Treffer

von Wandermusikant
Donnerstag 1. August 2019, 13:46
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Kosten eines neuen Schallstückes
Antworten: 14
Zugriffe: 1195

Re: Kosten eines neuen Schallstückes

Hallo Wolfram und auch schattie280, vielen Dank für die Fülle an Informationen. So kriegt man auch als Musiker, der am Ende der Fertigungskette sitzt, ein Verständnis für euer Handwerk und das Knowhow eures Berufes. :) Die Trompete wird nun mit ihrer Patina ihr Gnadenbrot im Regal bekommen, wirklich...
von Wandermusikant
Freitag 26. Juli 2019, 12:54
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Kosten eines neuen Schallstückes
Antworten: 14
Zugriffe: 1195

Re: Kosten eines neuen Schallstückes

Hallo ebnater, "sentimental" begründet sich hier mit dem Vorbesitzer des Instrumentes und der gleichzeitigen Herkunft aus meiner Heimat. Klanglich gibt es hier keine Sentimentalität, da ich das Instrument nur im aktuellen Zustand kenne. Und ein Liebhaber alter Autos tauscht bei der Instandsetzung ja...
von Wandermusikant
Freitag 26. Juli 2019, 07:57
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Kosten eines neuen Schallstückes
Antworten: 14
Zugriffe: 1195

Re: Kosten eines neuen Schallstückes

Hallo Wolfram,

danke Dir für das grobe Umreißen der zu erwartenden Kosten. Vorgefertigt gibt es da leider nichts, das Instrument ist alt und stammt aus einer der ehemaligen Werkstätten hier im Kuseler Musikantenland.

Da habe ich nun eine Denkaufgabe für das Wochenende. :)
von Wandermusikant
Donnerstag 25. Juli 2019, 13:25
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Kosten eines neuen Schallstückes
Antworten: 14
Zugriffe: 1195

Kosten eines neuen Schallstückes

Hallo zusammen, ich stehe gerade vor der Überlegung, eventuell eine etwa 80 bis 90 Jahre alte Konzerttrompete wieder herrichten zu lassen. Es handelt sich weder um ein namhaftes, noch um ein professionelles Instrument, also rein wirtschaftlich ein absolutes Himmelfahrtskommando. Dennoch hänge ich au...
von Wandermusikant
Samstag 30. März 2019, 12:44
Forum: Mundstücke
Thema: Zwinge zu eng - Ist eine Sonderanfertigung sinnvoll?
Antworten: 4
Zugriffe: 415

Re: Zwinge zu eng - Ist eine Sonderanfertigung sinnvoll?

Vielen Dank für Deine ergänzenden Hinweise. So naheliegend das Thema Stimmung und Wettereinflüsse auch ist, ich hatte es schlicht ausgeblendet und mich in technische Gedanken verloren. :Tock: Gap dürfte zwar kein Problem darstellen, da Zwinge und Rohr verschliffen sind, aber ich werde nun die Anfert...
von Wandermusikant
Donnerstag 28. März 2019, 06:57
Forum: Mundstücke
Thema: Zwinge zu eng - Ist eine Sonderanfertigung sinnvoll?
Antworten: 4
Zugriffe: 415

Re: Zwinge zu eng - Ist eine Sonderanfertigung sinnvoll?

Ich hatte aus dem Musterkoffer beim Instrumentenbauer einige durchprobiert und Kornett war auch dabei, erfolglos.
von Wandermusikant
Mittwoch 27. März 2019, 14:05
Forum: Mundstücke
Thema: Zwinge zu eng - Ist eine Sonderanfertigung sinnvoll?
Antworten: 4
Zugriffe: 415

Zwinge zu eng - Ist eine Sonderanfertigung sinnvoll?

Hallo in die Runde. Wie an anderer Stelle schon berichtet, hatte ich meine alte Kanne von Wunderlich überholen lassen und möchte sie nun wieder als Zweithorn einsetzen. Da die Dame bald 70 wird, entspricht die Zwinge nicht der heutigen Norm und misst lediglich 10 mm im Durchmesser. Dadurch lässt sic...
von Wandermusikant
Dienstag 12. März 2019, 16:57
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Trompete A.K. Wunderlich Exakta
Antworten: 11
Zugriffe: 1169

Re: Trompete A.K. Wunderlich Exakta

So, nach fast fünf Wochen konnte ich gestern meine Kanne wieder abholen. Und wie versprochen nochmals ein paar Bilder im überholten Zustand. :) Die Ventildeckel und -knöpfe wurden entlackt und neu vergoldet https://koenigsland-swingband.de/wp-content/uploads/2019/03/IMG_4220.jpg Im Schallstück wurde...
von Wandermusikant
Samstag 2. Februar 2019, 14:30
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Trompete A.K. Wunderlich Exakta
Antworten: 11
Zugriffe: 1169

Re: Trompete A.K. Wunderlich Exakta

Nohmals vielen Dank für die ergänzenden Hinweise. :) Die Dame ist seit heute beim erstaunt dreinblickenden Meister. :D Innenreinigung, Maschinenüberholung mit neuen Federn und Filzen, zusätzlich werden die Ventile aufgenickelt und neu eingeschliffen, die Korken an den Wasserklappen und der Goldlack ...
von Wandermusikant
Mittwoch 30. Januar 2019, 18:30
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Trompete A.K. Wunderlich Exakta
Antworten: 11
Zugriffe: 1169

Re: Trompete A.K. Wunderlich Exakta

Hallo Wolfram, herzlichen Dank, daß Du dir die Zeit genommen hast mich zu der Dame aufzuschlauen. :gut: :) Eine kleine Rückfrage hätte ich noch hierzu: Die Trompete ist als C/B/A-Trompete gebaut. Nimmt man das Zwischenstück raus, dann sollte die Trompete die C-Stimmung haben. Allerdings musst du dan...
von Wandermusikant
Mittwoch 30. Januar 2019, 08:48
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Trompete A.K. Wunderlich Exakta
Antworten: 11
Zugriffe: 1169

Trompete A.K. Wunderlich Exakta

Hallo liebe Forumsgemeinde, bislang war ich immer nur ein stiller Leser. Die Recherche zu einem meiner Instrumente brachte mich mal wieder hierher und in einem Beitrag bin ich auf den User wolfram gestoßen, der vielleicht genau über das Wissen verfügt, welches ich benötige. :) Vor etwa 20 Jahren hab...