Die Suche ergab 231 Treffer

von GT-Karl
Freitag 19. Februar 2021, 19:11
Forum: Mundstücke
Thema: Asymetrisches Mundstück
Antworten: 8
Zugriffe: 371

Re: Asymetrisches Mundstück

Das denke ich auch, als "low placement" Spieler, der deutlich mehr(~ 40:60) auf der Unterlippe ansetzt, kam ich mit dem asymmetrischen Lynch Mundstück auch zurecht! Wegen meiner eher "voluminösen" Lippen gab es aber irgendwie doch eine Beschänkung und es fühlte sich nicht richtig gut an, so habe ich...
von GT-Karl
Mittwoch 3. Februar 2021, 13:36
Forum: Fundamentales
Thema: ph-Wert des Kondenswassers
Antworten: 42
Zugriffe: 1902

Re: ph-Wert des Kondenswassers

Und wenn man noch ein paar Bierchen mehr getrunken hat dann klappt es auch mit dem Improvisieren :D .....,., bzw. es macht einem nichts mehr aus wenn's schei…. klingt :oops: !

Gruß

Karl
von GT-Karl
Freitag 29. Januar 2021, 17:19
Forum: Trompeten
Thema: Olds Studio ??
Antworten: 15
Zugriffe: 973

Re: Olds Studio ??

Man lernt immer noch was dazu, eine Studio hatte ich noch nicht in der Hand, die Katalogfotos sind alle von rechts aufgenommen, da ist der betreffende Bereich verdeckt! Das Video klärt die Frage!! Hätte ich mal genau gelesen :idea: ..., dann hätte es mir auffallen können! Im 1966er Katalog steht bei...
von GT-Karl
Donnerstag 28. Januar 2021, 23:45
Forum: Trompeten
Thema: Olds Studio ??
Antworten: 15
Zugriffe: 973

Re: Olds Studio ??

Das ist interessant, in dieser Form , wie ich es mir jetzt vorstelle, kenn ich das eher von u.a. Bach, ein über Gewinde (oder Klemmschrauben?) verstellbarer Anschlag für denTrigger des 3. Ventilzuges, der natürlich auch das Herausfallen verhindert! Könntest du mal ein Foto davon machen, so hab ich d...
von GT-Karl
Donnerstag 28. Januar 2021, 00:32
Forum: Trompeten
Thema: Olds Ambassador
Antworten: 46
Zugriffe: 2655

Re: Olds Ambassador

:gut: :gut: :gut: Glückwunsch, eine L.A. Ambassador kriegt man für das Geld normalerweise nicht! :gut:
von GT-Karl
Dienstag 26. Januar 2021, 22:43
Forum: Trompeten
Thema: Olds Studio ??
Antworten: 15
Zugriffe: 973

Re: Olds Studio ??

Du wirst eine glanzvernickelte Olds Studio haben, die wurde so bis 1973/74 angeboten und hat am dritten Ventilzug einen verstellbaren "Fingerhaken" ( Ich nenn das Fingerhaken, es ist natürlich eine Intonationshilfe) der mittels eines kleinen Pins an der Unterseite das komplette Rausfallen des dritte...
von GT-Karl
Montag 25. Januar 2021, 23:56
Forum: Trompeten
Thema: Olds Studio ??
Antworten: 15
Zugriffe: 973

Re: Olds Studio ??

Also meine Olds ist verchromt, schwer und mit Trigger am 1ten Zug. Was fehlt ist die Stange am 3.ten Zug Gruß Fox Den Fingerhaken für den dritten Zug findet man öfter mal im US Ebay, die Oberfläche verchromt kenne ich allerdings nicht, könnte es sein, dass sie glanzvernickelt/klarlackiert oder vers...
von GT-Karl
Montag 25. Januar 2021, 10:53
Forum: Trompeten
Thema: Olds Studio ??
Antworten: 15
Zugriffe: 973

Re: Olds Studio ??

Nur um die Aussagen, die Olds der späteren Jahre seien schlechter (die "Fullerstones" allgemein als schlechter zu bezeichnen würde ca. 90% aller Olds Instrumente betreffen) mal zu relativieren, das gesuchteste und mit Abstand zum höchsten Preis gehandelte Olds Instrument wurde in den allerletzten Pr...
von GT-Karl
Sonntag 24. Januar 2021, 16:56
Forum: Trompeten
Thema: Olds Studio ??
Antworten: 15
Zugriffe: 973

Re: Olds Studio ??

Die Instrumente der 70er Jahre müssen nicht schlechter sein ...., aber nach Kanstuls Weggang (und er ging wohl nicht ohne Grund!) ließ die strenge Qualitätskontrolle nach und die Gefahr eine "Gurke" zu erwischen wuchs! Meine Special Seriennr. 88xxxx ist ein "blinder" USA Import! Das Instrument war i...
von GT-Karl
Sonntag 24. Januar 2021, 09:39
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Die Mensur messen/ vergleichen (gemeint ist "Bohrung" /korrig.v.Moderator)
Antworten: 20
Zugriffe: 692

Re: Die Mensur messen/ vergleichen (gemeint ist "Bohrung" /korrig.v.Moderator)

Du hast keinen Denkfehler gemacht :gut: , es geht aber um den Innendurchmesser! In dem Video vergleicht der "Horn Trader" drei Trompeten des selben Herstellers! Und der verwendet, zumindest bei meinen Trompeten, die gleiche Blechdicke bei den Einsteckenden des 2. Ventilzuges!

Karl
von GT-Karl
Freitag 22. Januar 2021, 22:34
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Die Mensur messen/ vergleichen (gemeint ist "Bohrung" /korrig.v.Moderator)
Antworten: 20
Zugriffe: 692

Re: Die Mensur messen/ vergleichen

Die Instrumentenbauer wären ja schön blöd, wenn sie ihre Betriebsgeheimnisse preisgäben. Und damit das Ergebnis langer Tüftelei, um z. B. eine bessere Intonation hinzukriegen, als ein Mitbewerber. Ich hatte ja schon die Inkrementscheibchen erwähnt, die bei Olds verwendet wurden...., natürlich nicht...
von GT-Karl
Freitag 22. Januar 2021, 10:47
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Die Mensur messen/ vergleichen (gemeint ist "Bohrung" /korrig.v.Moderator)
Antworten: 20
Zugriffe: 692

Re: Die Mensur messen/ vergleichen

Früher hat man bei Olds (und sicher nicht nur da) die Mensur des Mundrohrs mit Inkrementscheiben, also kalbrierten kleinen Scheiben, aufgeschichtet auf einem Stab, bestimmt! Heute gibt da sicher andere Verfahren....

Karl
von GT-Karl
Donnerstag 21. Januar 2021, 22:25
Forum: Fragen an die Instrumentenbauer
Thema: Die Mensur messen/ vergleichen (gemeint ist "Bohrung" /korrig.v.Moderator)
Antworten: 20
Zugriffe: 692

Re: Die Mensur messen/ vergleichen

Mit Mensur ist, soweit ich weiß, die über den Verlauf des Rohres stattfindende Durchmesseränderung zu verstehen! Üblicherweise bestimmt der Durchmesser des Eingangs in die Maschine die angegebene Bohrung (bore) der Trompete, der kleine Ventilzug des zweiten Ventils sollte wohl in etwa den gleichen D...
von GT-Karl
Montag 11. Januar 2021, 13:09
Forum: Trompeten
Thema: Olds Ambassador
Antworten: 46
Zugriffe: 2655

Re: Olds Ambassador

Olds hat immer nur Metallführungen verbaut, die Rep.-sätze sind halt aus Kunststoff! Manchmal ist der dünne Filz der auf dem Korkenstück unter der Verschraubung aufliegt verschlissen oder liegt in der falschen Position, dann wird es laut beim Loslassen des Ventils Ich hatte mich schon gewundert,als ...
von GT-Karl
Montag 11. Januar 2021, 00:45
Forum: Trompeten
Thema: Olds Ambassador
Antworten: 46
Zugriffe: 2655

Re: Olds Ambassador

Mai-Juni 1972, die Seriennummern beginnend mit Axxxxx wurden verwendet nachdem im September 1977 die Million erreicht wurde. Gruß Karl Ach ja, die für diese Olds typischen, grünen, Filze bekommst du bei Ebay (USA), auch in einem Rep.Satz mit Federn und Wasserklappenkorken. Auch Kreuzelführungen gibt...